Beliebte Stadtführungen und Stadtrundgänge

Willkommen auf die-stadtfuehrung!
Hier finden Sie Informationen zu interessanten, spannenden und unterhaltsamen Stadtführungen, Stadtspaziergängen und Citywalks - tagsüber oder nachts, kulinarisch oder in Kostümen - für Ihre ganze Familie.

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Führung durch den Park Sanssouci
Erleben Sie eine Führung durch den Park Sanssouci u.a. mit Weinberg und Gruft Friedrichs des Großen, Großer Fontaine, Ehrenhof, Friedenskirche, Marlygarten, Bildergalerie (außen), Neue Kammern (außen), Oranienrondell, Chinesisches Teehaus (außen), Musenrondell, Entführungsrondell, Historische Mühle (außen), Orangerie (außen), Nordischen Garten, Sizilianischen Garten, Blick auf die Ruinen des Ruinenbergs ...

Stadtführung und Stadtrundgang in Dortmund
Weihnachtliches Dortmund
Weihnachtlier Lichterglanz taucht die Stadt ein in eine ganz besondere Atmosphäre.Der Dortmunder Weihnachtsmarkt ist einer der größten und schönsten in Deutschland. Erfahren Sie bei diesem Stadtrundgang mehr zur Stadt und lassen sich begeistern vom größten Weihnachtsbaum der Welt, hören Geschichten zum Weihnachtsmarkt und wie der Glühwein nach Dortmund kam.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dornburg an der Saale
Schloßführung mit Sophie. Die Großherzogin lädt ein. (Kostümführung)
Das Ensemble der Dornburger Schlösser ist einzigartig. Wußten Sie, daß der Weimarer Großherzog Carl Alexander, Enkel des "Goethe-Herzogs" Carl August, die drei Schlösser als Denkmalensemble für die Dynastie der Ernestiner ansah? Das Alte Schloß stand dabei für das 16. Jahrhundert, das Renaissance-Schloß für das 17. und das Rokokoschloß für das 18. Jahrhundert. Carl Alexanders hochadelige Gemahlin Großherzogin Sophie wird Ihnen von verblüffenden Verwandschaftsverstrickungen berichten und weiß zudem zu fast jedem Porzellandöschen eine Geschichte zu erzählen. Tauchen Sie ein in eine Zeit, als Ersatzteile für die venezianischen Kronleuchter bestellt werden mußten, die Hofdamen nölten, wenn es nach Dornburg ging, und fehlender Hausrat in Dornburg zusammengeborgt wurde.

Stadtführung und Stadtrundgang in Wasserburg am Inn
Einhorn - Jungfrau - Roter Löwe
Das Stadtwappen von Wasserburg am Inn ziert ein roter Löwe.Ihm begegnet man an vielen Gebäuden. Doch welche tiefere Bedeutung haben er und die vielen anderen Symbole und Zeichen an den Gebäuden und in den Kirchen der Stadt? Welche Botschaft aus Mythologie, Astrologie, Alchemie und Historie offenbaren sie? Welche Legenden und Mythen ranken sich um Heiligenfiguren, Götter- und Tierdarstellungen? Ein spannender Rundgang zu den mystischen Plätzen der Altstadt, der Symbole und Bilder von einem anderen, tieferen Blickwinkel aus verständlich macht.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
NEU! Kölsche Tön mit Gitarrenbegleitung. NEU!
NEU! Kölsche Tön mit Gitarrenbegleitung. NEU! Wir führen Sie zu zweit durch die Altstadt und erzählen Ihnen etwas über Kölner Originale des 19. und 20. Jahrhunderts. Sie erfahren Lustiges und Absonderliches über deren Leben und hören dabei Kölsche Lieder zur Gitarre. Sie erhalten Liedtexte und wir freuen uns ganz besonders, wenn Sie mitsingen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Augsburg
Sagenumwobenes Augsburg
Augsburg: Einst gegründet von den Römer. Doch die alten Sagen & Legenden berichten etwas anderes: Sie erzählen vielmehr von biblischen Gestalten und kriegerischen Amazonen! Die Fuggerstadt ist Schauplatz von geheimnisvollen Erscheinungen und sagenumwobenen Gestalten. So ist die Stadt der Ort von bahnbrechenden Erfindungen ist! Doch warum verdanken die Augsburger ihr Leben einer Hexe? Und wie könnten Sie laut Sage zu Geld kommen in Augsburg? In dieser Erlebnistour tauchen Sie in die verzauberte Seite der Stadt ein und lauschen Sie den schönsten Sagen & Legenden der Stadt!

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Rund um Jesuiten und Englische Fräulein – Ein Spaziergang im Herzen der Inselstadt
Dieser Stadtteilrundgang beschäftigt sich mit der Inselstadt, den ehemaligen Regnitzauen im Herzen Bambergs. Unter Bischof Otto wurde das zunächst unwirtliche Areal zwischen den beiden Armen der Regnitz zur Siedlung ausgebaut. Möglich wurde dies durch ein System neu angelegter Mühlgräben, die das Gebiet entwässerten und die neu entstehende Bürgersiedlung mit Wasserkraft versorgten. Die Inselstadt mit der Pfarrei St. Martin und den zahlreichen Märkten wurde zum Mittelpunkt des bürgerlichen Lebens, im Kontrast zur kirchlichen Bergstadt civitas genannt, und zum Zentrum der Bildung. Hier entstanden die Universität und die Schule der Maria Ward, hier wurde, im heutigen Rathaus am Maxplatz (auf dem damals noch die Martinskirche stand), der Priesternachwuchs ausgebildet.

Stadtführung und Stadtrundgang in Freiburg
Sagen und Geschichten aus Freiburg
Erleben Sie Freiburg von einer anderen Seite: Lustige und wunderliche Geschichten führen Sie bei unserem Altstadtrundgang durch die Jahrhunderte. Hören Sie auf unserem Spaziergang von den spannendsten Geschehnissen, die im Laufe der Jahrhunderte hier stattgefunden haben: Die Verbrechen des Bertold V., dem Spukschloss im Colombipark und dem Freiburger "Weiberkrieg". Glauben Sie der Sage, die von den Zähringer Herzögen berichtet, die einst einen unterirdischen Gang vom Schlossberg hinunter zum Münster gebaut haben sollen? Gab es diesen Gang tatsächlich? Der Reichstag, den der spätere Kaiser Maximilian nach Freiburg verlegen ließ, brachte eine ungeahnte Wende für das bisher übliche „Weinpanschen“ - lassen Sie sich überraschen, wie es dazu kam! Eine weitere interessante Geschichte erzählt uns einer der Wasserspeier am Chor des Münsters: Er stellt eine Nonne dar, von der die Sage erzählt, dass sie unbedingt heiraten wollte... Lauschen Sie den wunderlichen Sagen der Stadt und tauchen Sie ein in ihre spannende Vergangenheit!

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Schillers Jenaer Jahrzehnt (Kostümführung)
Wußten Sie, daß Friedrich Schiller nirgendwo eine längere zusammenhängende Zeit verbrachte als in Jena? Ganze zehn Jahre hat er hier gelebt. In diese Zeit fallen seine Berufung zum Professor für Philosophie an der Jenaer Universität, seine Hochzeit mit Charlotte von Lengefeld, die Geburt aller seiner Kinder, das Entstehen der meisten seiner berühmten Balladen und der Wallenstein-Trilogie, aber auch schwere Krankehit und immerwährende finanzielle Sorgen. Lassen Sie sich von seiner Ehefrau Cahrlotte berichten, wie es sich an der Seite dieses berühmten Mannes lebte.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dresden
Der klassische Stadtrundgang
Erleben Sie in einerm individuellen Rundgang das klassische Dresden und genießen Sie die Höhepunkte der Altstadt, wie den barocken Zwinger, den Theaterplatzes mit dem Opernhaus Gottfried Sempers, das Residenzschloss, den Neumarkt und die Frauenkirche. Dieser Rundgang bietet Ihnen einen umfangreichen Überblick über die Schönheiten des historischen Dresden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Stadtführung - Von Bierbrauern und Biertrinkern
Themenführung rund ums Bier. Der erfrischende Gerstensaft hat eine lange Tradition in Bamberg, die im Jahre 1122 mit den Benediktinermönchen am Michelsberg begann. Heute sorgen neun Privatbrauereien für feinsten Biergenuss bei den Bambergern und vielen Besuchern. Beginnend in Klein Venedig entlang der Regnitz, hin zu alten Braustädten bis ins Berggebiet zieht sich unser Spaziergang, der Ihnen nicht nur die Historie, sondern auch Geschichten und Anekdoten über den Gerstensaft näherbringen wird. Wem die Theorie alleine zu trocken ist, der kann auf Wunsch auch eine kurze Pause bei einem kühlen Seidla Bamberger Bier einlegen.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
AMANN - Altes München Atraktives, Neues, Nützliches. Nicht nur der Name verspricht eine etwas andere Führung und Qualität.
Beginnend am Stachus (Karslplatz) geht es zu Sehenswürdigkeiten entlang der Fußgängerzone, an denen man selbst als Münchner meist ahnungslos vorbeläuft. Ab der Grenze zur "Heinrichstadt" (die erste Stadtbefestigung nach der Gründung durch Heinrich der Löwe 1158) schwenken wir ab zum Frauendom, von dort aus sind je nach Zeit verschiedene Routen möglich. Je nach Wunsch über den Odeonsplatz mit der Theatinerkirche, über den Hofgarten zur Residenz, zum Hofbräuhaus, zum Marienplatz, zum Viktualienmarkt, in die Prachtstraßen (Maximilian- und Ludwigstraße), zur Asamkirche, in Richtung Gasteig über die Isar hinauf zum Maximilianeum oder in den Englischen Garten. Ich führe auch ganz nach Ihren Wünschen Die Führungen sind überwiegend historisch orientiert. Natürlich können wir auch von einem anderen Ort aus starten. ZUm Beispeil am Bahnhof oder am Marienplatz. Auf Wunsch reserviere ich für den "krönenden Abschluss" auch Plätze in einem Restaurant, Cafe oder im Biergarten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Mit Horn und Hellebarde. Unterwegs mit dem Nachtwächter (Kostümführung)
Die dunkle Seite der Lichtstadt „Hört Ihr Leut‘ und laßt euch sagen…“ schallt es an manchen Abenden durch die Gassen der Jenaer Innenstadt. Dann ist der Nachtwächter unterwegs. Mit Horn, Laterne und Hellebarde zieht er durch die Gassen und berichtet den Nachtschwärmern, die ihm folgen, aus seinem Alltag. Dabei geht es um Streitereien und Händel, um Betrügereien, Verbrechen und deren Bestrafung, und um allerlei Interessantes aus dem Alltag der Jenaer Bürger des späten 16. Jahrhunderts. Zu jener Zeit war Jena aufgrund von Erbteilung für einige Jahre Residenz, es regierte Herzog Bernhard zu Sachsen-Jena. Es wurde wie zu allen Zeiten gelebt und geliebt, gehofft und gehandelt, gelogen und betrogen, und wer gegen geltendes Recht verstieß ward bis zur Urteilsfindung ins Loch geworfen und dann bestraft. Aber auch die Nachtwächter hatten es nicht immer leicht. Sie mussten mit dem Rat der Stadt wegen neuer Mäntel verhandeln und um Gehaltserhöhungen streiten, und sie wurden kontrolliert, weil auch sie versuchten, zu schummeln und sich um ihre Kontrollrunden zu drücken. Alles, was der Nachtwächter erzählt, ist belegt, nichts erfunden. Im Winter können Sie den Rundgang inklusive Feuergaukelei buchen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Kulinarisch-kulturelle Stadtführung in Berlin
Entfliehen Sie dem Berliner Touristenrummel und lassen Sie sich auf ein kulinarisches Abenteuer mit eat-the-world ein. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der deutschen Hauptstadt und tauchen Sie ein in das wahre Berlin. eat-the-world möchte Ihnen die Berliner Stadtviertel Kreuzberg, Schöneberg, Prenzlauer Berg und Friedrichshain über das Essen und die Kultur näher bringen. Auf unseren Touren spazieren wir mit Ihnen durch die Straßen Berlins und erzählen Ihnen interessante Informationen über die Geschichte und Kultur der Stadt. Das Sahnehäubchen der Touren ist die Verkostung von schmackhaften Häppchen in lokalen Restaurants, originellen Imbissbuden und versteckten Cafés Berlins. Entdecken Sie mit unseren kulinarischen Stadtführungen das charmante Stadtviertel Kreuzberg, Schöneberg, Prenzlauer Berg oder Friedrichshain. Informationen zu unseren Touren: Touren: ganzjährig, Donnerstag bis Sonntag (11:30 Uhr) Private Touren: zu Ihrem Wunschtermin E-Mail: info@eat-the-world.com Webseite: www.eat-the-world.com Telefon: 030 530 66 165 Fax: 030 530 66 166

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Britz (in Berlin-Neukölln) näher kennen lernen mit Reinhold Steinle
Britz (näher) kennen lernen mit Reinhold Steinle Das dörfliche Ensemble aus Dorfkirche, Pfarrhaus, Dorfteich, Schulhaus, Schloss, Park und Gutshof sucht in Berlin seinesgleichen. In den letzten Jahren ist hier viel Neues entstanden. Lassen Sie sich bei einem Besuch überraschen. Neukölln ist vielfältig! Inhalte: - Geschichte des Lokals“ Gletscher“ - Dorfkirche - Schloss Britz - Schlosspark - Gutshof Britz - Graf von Hertzberg und seine Bedeutung für Britz

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Führung Berliner Mauer
Auf circa 155 km Länge umschloss die Mauer Westberlin. Für die einen war dies der "Todesstreifen", für die anderen der "antifaschistische Schutzwall". Erinnert man sich mit Westdeutscher Biografie, so ist ein Bild von einer bunt angesprühten Mauer präsent, welche manchen zu der Aussage verleitet: "Die war doch gar nicht so hoch". Tatsächlich hat diese Mauer für einen Ostdeutschen keine große Bedeutung gehabt, da es im Vorfeld so viele Sperranlagen, Hinterlandmauern, Signalzäune und ähnliches gab, dass ein erreichen der Vorderlandmauer nahezu unmöglich war. Bis heute ist in vielen Gegenden der Stadt in Grenznähe noch keine Infrastruktur zurückgekehrt, denn was heute zentral ist, war früher Stadtrand. Unsere Berlin Führung zur Mauer startet am U-Bahnhof Eberswalder Straße. Sehr schnell gelangen wir in die Bernauer Straße. Dort erfahren wir vieles über die Räumung und den Abriss von Häusern, über Flucht in den Westen in letzter Sekunde, und über flüchtende Grenzsoldaten. Weiter entlang der Grenze führt unsere Berlin Führung an Fluchttunneln vorbei. Hierbei gab es viele. Ob Tunnel 27 oder 57, jeder hat seine eigene Geschichte. Nun gelangen wir zur Versöhnungskapelle, welche nach dem Mauerfall gebaut wurde. Die ehemals dort stehende Versöhnungskirche wurde 4 Jahre vor Mauerfall gesprengt - wir erzählen Ihnen wie das passieren konnte. Die Gedenkstätte Berliner Mauer mit einem bei ebay ersteigerten Grenzwachtturm, dem Aufbau der Grenzanlagen, Mauerresten und Geschichten zu den Opfern bilden den Abschluß unserer Berlin Führung Kommen sie mit zu dieser spannenden Mauer Führung!

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Potsdamer Schlösserfahrt
Es erwartet Sie ein Gruppenprogramm der ganz besonderen Art in der alten königlichen Residenzstadt Potsdam. Am Vormittag geht es zu einem gemütlichen Stadtrundgang durch das barocke Potsdam vom Alten Markt über den Neuen Markt bis in das Holländer Viertel herein. Nach einer Tee- oder Kaffeepause im legendären Café Heider (fakultativ) weiter auf den Weinberg Friedrich (II.) des Großen herauf. Hier Führung durch die Gartenanlagen von Schloss Sanssouci. Es schließt sich eine Führung durch die barocken Neuen Kammern von Schloss Sanssouci an. Es folgt eine Mittagspause zur freien Verfügung oder ein gemeinsames Mittagessen (fakultativ). Am Nachmittag dann ein Spaziergang durch den Neuen Garten vorbei am Schloss Cecilienhof zum Marmorpalais am Ufer des Heiligen Sees. Hier dann Führung durch das Marmorpalais. Enden kann der erlebnisreiche Tag bei Kaffee und Kuchen im Schlosshotel Cecilienhof (fakultativ).

Stadtführung und Stadtrundgang in Herford
Langweilig ist es woanders- eine allgemeine Stadtführung in einer besonderen Stadt
Eine kurzweilige Stadtführung in Herford - informativ, unterhaltsam und individuell, geeignet für Einzelpersonen und Gruppen. Diese Führung ist ideal geeignet, wenn Sie sich ohne Vorkenntnisse über alte Reichs- und Hansestadt Herford informieren wollen. Ein freundlicher Rundumschlag, von dessen Inhalt Sie auch am nächsten Tag noch wissen. Hören Sie als unser Gast Geschichten aus über 1200 Jahren, die in dieser Stadt ihre Spuren hinterlassen haben. Nicht nur die großen Hallenkirchen sind sehenswert. Auch viele Details warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Quedlinburg
Stadt und Stiftskirche – kombinierte Führung!
Viele Besucher kommen nach Quedlinburg, sind begeistert von der Stadt, ihren Sehenswürdigkeiten und ihrer Geschichte. Nur was wäre diese Stadt heute ohne dem freiweltlichen Damenstift auf dem Burgberg, welches sich schon zu einem politisch kulturellen Zentrum des Reiches entwickelt hatte, als es die Stadt Quedlinburg noch nicht gab und über Jahrhunderte hinweg die Geschicke der Stadt entscheidend beeinflusste? Gern wird zum kennenlernen eine Stadtführung angenommen, um eine Einführung in die Quedlinburger Geschichte zu erhalten, die meisten Stadtführungen enden allerdings auf dem Schlossberg, vor der Stiftskirche auf dem Burgberg, oder mit einen schönen Blick über die Stadt. Einmal auf dem Burgberg angekommen, nutzen viele Besucher die Möglichkeit die Stiftskirche zu besuchen, einen der besterhaltenen spätromanischen Kirchenbauten, mit seiner ausgeprägten Ornamentik, einem bedeutenden Schatz, welcher eine wechselvolle Geschichte hat, der Krypta mit den Grablegen von Heinrich I. und seiner Frau Mathilde, mit Seccomalereien aus dem ausgehenden 12. Jahrhundert, spätromanischen Grabplatten mit plastischen Darstellungen und vielen anderem mehr. Auch finden sich im Bereich der Stiftskirche große Fragmente des ältesten Knüpfteppichs Europas, eine handwerkliche Meisterleistung aus der Zeit um zwölfhundert, mit einem ansprechenden und unter Umständen überraschenden Bildprogramm. All das ist Gegenstand dieser Führung, es geht durch die historische Altstadt, mit ihren historischen Spuren, in den Stiftbereich, auf den Burgberg und in die Stiftskirche mit ihren Sehenswürdigkeiten. Die Kombination von Stadt- und Kirchenführung bietet einige Vorteile und geführt werden Sie von einem erfahrenen und qualifizierten Stadt- u. Kirchenführer.

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
WÜRZBURGS ALTSTADT - Stadt- & Zeitgeschichte, Architektur & Kunstepochen, Persönlichkeiten & Ereignisse aus 1300 Jahren Geschichte
Würzburgs Altstadt ... mit Herrn Karl - erfrischend unterhaltsam: Tilman Riemenschneider und Balthasar Neumann – Bauernkrieg, Bürgerstolz und Bischofsmacht – Missionare und Märtyrer – Sinn und Symbolik bedeutender Bauten … und ähnliche Themen begleiten uns bei einem Streifzug durch Würzburgs Zentrum. Der fröhlich moderierte Rundgang führt zu den schönsten und bedeutendsten Baudenkmälern und Sehenswürdigkeiten in Frankens ältester Stadt. Erleben Sie Würzburg vom Mittelalter bis zur Barockzeit, zum 19ten Jahrhundert und zu moderner Zeit auf kurzen Wegen ganz entspannt Route z.B.: Würzburger Residenz (UNESCO Weltkulturerbe) - St.Kiliansdom - Neumünsterstift mit Lusamgärtchen - Marktplatz mit Falkenhaus, Marienkapelle und Balthasar-Neumann-Haus - Rathaus-Ensemble - Alte Mainbrücke mit Blick auf die Festung Marienberg, das Würzburger Käppele, Weinbergslagen, Schloss Steinburg - .... und andere Stationen nach Zeit und Wunsch.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Köbes, Kölsch und Kaviar: Rund ums Bier im Kölner Süden. Kneipen, Brauereien und Biergeschichte(n)
Als sich hier im 19. Jahrhundert ein Arbeiterviertel entwickelte, entstand eine Hausbrauerei nach der anderen. Wo waren die markantesten, welche Histörchen sind über sie bekannt? Kennen Sie z.B. den "Invalidendom"? Warum ist das "Alte Brauhaus" garnicht so alt? Schon einmal ein "Böll-Bier" getrunken? Wo feierten die Bläck Föös ihr 40-jähriges Jubiläum? Und warum sehen wir Trude Herr eigentlich drei Mal?

Stadtführung und Stadtrundgang in Freiburg
"Köstliches Freiburg", eine kulinarische Stadtführung durch die schönsten Gassen Freiburgs
Diese Stadtführung mit Genuss geht durch die versteckten Gassen unserer schönen Stadt Freiburg. Damit die vielen Anekdoten und geschichtlichen Informationen nicht zu trocken sind, werden wir immer wieder in verschiedenen Cafés, Weinlokalen und Läden einkehren. Neben der Stadtgeschichte werden Sie immer wieder zu Freiburg passende kleine Köstlichkeiten probieren können. Diese abwechlungsreiche Tour werden Sie sicher in Erinnerung behalten!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Ritter und Räuber
... Münchner Geschichten von Edel (und) Mut Ein Herzog lässt irrtümlich seine Frau enthaupten. Ein anderer wird nachts auf einer Donaubrücke von unheimlichen, verhüllten Gestalten erstochen. Ein – angeblich weiser – Landesherr lässt seinen verzweifelten Bruder jahrelang hilflos in einen Turm sperren. Ein aufmüpfiger Cousin meuchelt ausgerechnet den Thronfolger der kaiserlichen Familie, mit der man sich gerade so gut versteht… Im Mittelalter ereigneten sich tagtäglich Geschichten, die uns heute unglaublich vorkommen. Wir lüften mit Euch die Geheimnisse um Tod und Teufel. Hört vom Kampf wahrer Ritterlichkeit gegen billige Feigheit. Erfahrt, was passiert, wenn man vergisst, die Zugbrücke der Herzogsburg hochzuziehen. Begleitet uns durch das mittelalterliche München, und Ihr werdet was erleben!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Simplicissimus - LebensKunst im Schwabing der Jahrhundertwende
Schwabing sei kein Ort, sondern ein Zustand, beschreibt Fanny zu Reventlow diesen vergleichsweise liberalen Zufluchtsort der deutschsprachigen Geisteselite zur Prinzregentenzeit. Künstler aller Genres tummeln sich in diesem geistigen Brutkasten. Man inspiriert sich gegenseitig, und in vielen Fällen lebt man miteinander – nicht nur im übertragenen Sinn. Während uns ihre Werke bis heute gegenwärtig sind, begeben wir uns auf die Spuren der Persönlichkeiten, die sie geschaffen haben. Auf jede für sich hat Schwabing als “Zustand” gewirkt. Wir entdecken erstaunliche Querverbindungen, erfahren amüsante oder anrührende Bekenntnisse, begeben uns an die Orte intellektueller Urknalls und persönlicher Tragödien. Wir erfahren vor Ort, was Schwabing vor einen knappen Jahrhundert vor allem gewesen ist: ein Kristallisationspunkt mitteleuropäischen Geisteslebens. … Frank Wedekind, Arthur Kutscher, Stefan George, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Heinrich Mann, Karl Wolfskehl, Wassily Kandinski, Paul Klee, Erich Mühsam, Ernst Toller, Fanny zu Reventlow, Ricarda Huch, Max Halbe, Kathi Kobus, Alfred Kubin, Oskar Maria Graf, Alexander Jawlensky, Lovis Corinth, Marianne von Werefkin, Christian Morgenstern … und viele, viele mehr

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Et kölsche Grundgesetz - Et kütt wie et kütt
Unterwegs mit dem kölschen Grundgesetz in Köln! Das der Kölner die 11 kölschen Grundgesetze in seinem Alltag zelebriert, dass weiß in Köln jedes Kind. En Kölsche weiß immer Rat. Seine Gelassenheit gegenüber Schicksalsschlägen und Lebenssituationen spiegelt sich beispielsweise in § 1 des kölschen Grundgesetz wieder "Et ist wie et is" (Sieh den Tatsachen ins Auge). Wenn es um den 1. FC Köln geht, den unfertigen Dom oder eine eingestürzte U-Bahn, heißt es nach § 3 "Et hätt noch immer jot jejange" (Lerne aus der Vergangenheit). Und wichtig in Köln ist natürlich immer die absolute Universalfrage zu stellen "Wat soll dä Käu!". Auf dieser kurzweiligen Stadtführung durch Köln zeigen wir Ihnen Orte und Geschichte(n) in denen sich das Kölsche Grundgesetz und das Kölner Lebensgefühl manifestiert hat. Zu dieser Führung passt ein erfrischender Kölschstopp, denn wie heißt es im § 10 "Drink doch ene met" (Aktzeptiere immer die Gesetze der Gastfreundschaft). Termine: Individuell täglich durchführbar für individuelle Gruppen Preis bis 20 Personen: 139,00 € Preis von 21 bis 25 Personen: 159,00 € Dauer: 1,5 - 2 Std. Treffpunkt: Kreuzblume am Kölner Dom

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Eine kleine Hofmusik - Münchner Musikgeschichte/n
Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Wolfgang Amadeus Mozart sich am Münchner Hof bewirbt – und nicht genommen wird? Wie kann so etwas passieren? Richtig spannend ist auch die Geschichte von Orlando di Lasso, der so musikalisch ist, dass er schon als Kind mehrfach von mächtigen Adeligen entführt wird. Der immer wieder vor gefährlichen Intrigen fliehen muss und schließlich nach München gelangt, wo er für die musikalische Unterhaltung von mehr als 5000 geladenen Hochzeitsgästen aus ganz Europa zu sorgen hat – ein halbes Jahrtausend vor dem Bau der Olympiahalle! Fliehen muss auch der große Richard Wagner, der allerdings vor den Münchnern. Glücklicherweise hinterlässt er dennoch deutlich seine Spuren. Wir folgen den Lebenswegen großer Musiker auf einer spannenden Reise durch alle wichtigen Epochen der Musikgeschichte. Natürlich mit vielen Klangbeispielen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Frankfurt am Main
Literarische Stadtführung: Salon Günderrode-Spaziergang
Frankfurt ist Literaturstadt, die es zu erkunden lohnt. Auch Flanieren hat hier Tradition. Wir werden durch die Alt- und Neustadt spazieren, bekannte und weniger bekannte Orte aufsuchen und Geschichte hören, aber auch Geschichten von jungen wie den alten Meistern der Literatur, aus und über Frankfurt. Stadtteile: Nordend, Ostend, Altstadt Gästeführer: Mikael GB Horstmann

Stadtführung und Stadtrundgang in Minden
Geschichte erLeben! Mit dem Türmer der Ratskirche St. Martini zu Minden durch die historische Stadt
erLebt mit dem Türmer der Ratskirche Minden´s Geschichte ! Er war derjenige, der den besten Aus- und Überblick über die Stadt hatte. Er sah Dinge, die vielen Bürgern der Stadt verborgen geblieben sind, hielt Nachtwache, während sich die Bürger ihrer gerechten Nachtruhe hingaben und doch galt sein Handwerk als unehrbarer Beruf. Gemeinsam führt uns der Weg auf den Turm zu St. Martini - meinen Arbeitsplatz - durch Minden und Ihr erfahret Dinge, über das Leben zur früheren Zeit, den Menschen, wie sie lebten und mit welchen Widrigkeiten sie zu kämpfen hatten, über die Domfreiheit, den Fluss, die Ackerbürger, ... . In historischer Gewandung und mit Geschichten zur Geschichte erfahret Ihr Interessantes zu Minden. Die Führungen sind für große und kleine Kinder ebenso interessant, wie für Jung und Alt.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Hauptstadt der Bewegung - München während der Zeit des Nationalsozialismus.
München leuchtete schrieb schon Mann über seine Wahlheimat Wie konnte es also dazu kommen, daß ausgerechnet in diese freien Stadt, die so Kunstliebend und unpolitisch war, das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte seinen Lauf nehmen konnte? Eine differenzierte Auseinandersetzung mit dieser Epoche bringt Licht ins dunkel der Hauptstadt der Bewegung. Dabei wird auch der, gerade in München sehr ausgeprägte, Wiederstand besehen werden. Entdecken Sie die Spuren, die Hitler in München hinterlassen hat und erfahren Sie mehr darüber wie München zur "Hauptstadt der Bewegung" wurde.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Aber bitte mit „kölscher“ Sahne - Konditoreiführung
Eine süße Spurensuche zum Thema Kaffeekränzchen mit sahnigen, sündigen Stopps in verschiedenen Kölner Caféhäusern und Konditoreien. Von der Bergischen Kaffeetafel, der Torte für den Papst bis hin zum „Coffee to go“. Süße Naschereien inklusive. Lassen Sie sich einmal überraschen von interessanten und unterhaltsamen Informationen rund um das Kölner Caféhaus.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Köln in Anekdoten
Verzällche und Geschichten über Köln wurden über Generationen hinweg weitergegeben, diese Erzählungen wurden auf den neusten Stand gebracht und werden Ihnen humorvoll mit kölschem Mutterwitz präsentiert. Bei dieser eineinhalbstündigen Führung erfahren Sie die wichtigsten Fakten über Köln in spannenden Anekdoten und amüsanten Geschichten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Die Zeit verrinnt. Ein historisch-philosophisch-technischer Rundgang auf den Spuren der Zeit in Jena.
Die uralten Sonnenuhren an der Jenaer Stadtkirche bemerkt kaum jemand. Ist Ihnen schon mal aufgefallen, daß manche Sonnenuhren bei Null und andere wieder bei Sechs beginnen? Wozu gab es in der Kirche eine Sanduhr an der Kanzel und warum fehlen im Februar 1700 zehn Tage im Kalender? Wie ermittelte man vor der Erfindung des Zeitzeichens im Radio die genaue Uhrzeit und was verkürzt und was verlängert Ihnen die Wartezeit an der Haltestelle? Lassen Sie sich auf diesen abwechslungsreichen Rundgang der anderen Art ein!

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Bundeshauptstadt Berlin
Bundeshauptstadt Berlin Wenn Sie mit Ihrer Schulklasse in Berlin unterwegs sind, dann gehört ein Blick in das Regierungs- und Parlamentsviertel unbedingt dazu. Wir haben ein passendes und erlebnisreiches Tagesprogramm für Ihre Schülergruppe zusammengestellt das tiefe Einblicke in die Bundeshauptstadt Berlin zulässt. Ein Rundgang durch das Parlaments- und Regierungsviertel, eine Stippvisite in einer Landesvertretung Ihrer Wahl sowie ein Besuch im Deutschen Bundestag im Reichstagsgebäude sind Programmbestandteile. Gern weisen wir daraufhin, dass alle Angebote des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages (Kuppelbesuch, Hausführungen, Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals sowie Plenarteilnahme) kostenlos sind. Ebenso kostenlos ist der Besuch in einer der Landesvertretungen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dortmund
Liebe "GEHT" durch den Magen! Ein Stadtrundgang mit Kochevent für Singles, frisch und lang Verliebte, Anfänger und Profis, Freunde und Bekannte.
Was geht in Dortmund? Wir gehen zu Fuß und erkunden wir einen kleinen Teil der Dortmunder City.Vorbei am Rathaus, dem Stadthaus zum Alten Markt, Krügerpassage, Reinoldikirche bis zur Brückstrasse, welche eine wechselvolle Vergangenheit hinter sich hat. Angekommen im Stravinski begrüßt und unser Chefkoch beginnt nach dem Begrüßungssekt die "Kochparty". Fix in die "Arbeitskleidung" und los geht's. Wir kochen wir ein winterliches 3 - Gänge - Menü und stehen unserem Chefkoch mit Rat und Tat zur Seite. Dann ist Feierabend! Unser Chefkoch überrascht uns mit einer ausgefallenen Kreation der Speisen und wir brauchen nur noch zu genießen. Die "Kochparty" beinhaltet: Begrüßungssekt 3 - Gänge - Menü Wein, Bier, Softgetränke das Rezept des Menüs Leihschürze

Stadtführung und Stadtrundgang in Heidelberg
Hexentanz und Mönchsmord Legenden und Spuk auf dem Heiligenberg
Der Heiligenberg, eine alte keltische Ringwallanlage, ein geheimnisumwitterter Ritualschacht und düstere Klosterruinen sind die Zutaten zu Ihrem atmosphärischen Abenteuer. Unsere spannende Reise führt in die Geschichte einer der ältesten Stadtanlagen der Region, deren Überreste, verborgen im dichten Wald, ihrer Entdeckung harren. Falls Sie also keine Furcht haben vor Geschichten von schwarzen Reitern, einer „kopflosen“ Dame aus der Zeit der Kreuzzüge, meuternden Mönchen und einer düsteren Krypta, in der die Geister von drei in einer Gewitternacht erschlagenen Chorherren spuken: Dann folgen Sie dem großherzoglichen Förster Hubertus Heimbold auf seiner Pirsch durch den „furchterregenden“ Forst - und Sie werden auf Ihrem Wege so manche Geschichte von unheimlichen Gestalten und historischen Zeitgenossen hören. Aber keine Angst! Ihr Begleiter ist wohl bewaffnet und kampferprobt. Hier finden Sie auch eine Übersicht über weitere Führungen http://www.heidelberg-stadtfuehrungen.de/stadtfuehrungenheidelberg.htm

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Bettler, Bürger, böse Buben - Mittelalterliches Köln + Besuch im Kölnischen Stadtmuseum
Bettler, Bürger, böse Buben - Mittelalterliches Köln + Besuch im Kölnischen Stadtmuseum Köln war im Mittelalter die größte Stadt in Deutschland mit quirligem Leben und Handel. Außerdem war Köln mit seinen fast 200 Kirchen und Kapellen Pilgerzentrum. Weshalb waren Bettler in der Stadt notwendig? Wer war "steinreich" und wer bekam ein "Armutszeugnis"? Womit besserte der Henker sein Gehalt auf? Was fanden die "Goldgräber" in Köln? Und fanden sie vielleicht Gold in der Goldgasse?

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Treulich geführt – Heiraten in Leipzig – Die Hochzeitstour
Sie heiraten – in Leipzig? Oder Sie verbringen ein Hochzeitsjubiläum in Leipzig? Machen Sie Ihren Hochzeitstag oder Ihr Hochzeitsjubiläum zu einem besonderen Erlebnis – Mit einem anekdotenreichen Stadtspaziergang über: - bekannte Hochzeitspaare - legendäre Lieben – über den Tod hinaus - Hochzeitsfeiern in der Messestadt: wer feierte wo und wie in Leipzig? Lassen Sie sich selbst entspannt führen oder beschenken Sie Ihre Gäste! Damit verschaffen sich während der Feier eine Pause. Sie werden gut ankommen! Die Tour ist im Sommer auch kombinierbar mit einem Bootsausflug – entdecken Sie Leipzig vom Wasser aus! Ich für Sie stets individuell zu Ihren Wunschzeiten

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Stadtführung durchs Hitlers Berlin - Berlin im Nationalsozialismus
Als Reichshauptstadt wurde Berlin besonders von der "brauen Bewegung" geprägt. Hitler wollte sie "Germania" umbenennen. Heute sind Spuren der Zeit des Nationalsozialismus weiterhin zu spüren in der Stadt. Spannend ist aber, dass Berlin nicht nur "Germania" war sondern auch der Ort des Widerstands. In der Stadtführung möchte ich Ihnen die Geschichte der Machtübernahme der Nazi, des Terrors und des Widerstands gegen das Nazi-Regime an den historischen Plätzen des Nationalsozialismus erzählen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Halle an der Saale
An der Saale hellem Strande... Erkunden Sie Halle in einem individuellem Rundgang! Wir schlendern durch die Gassen und entdecken das ein oder andere Detail - gespickt mit kleinen Anekdoten... Seien Sie dabei.
Halle (Saale) -die Handels und Händelstadt wartet mit einem fast intakten historischem Stadtbild auf. Halle gehört somit zu einem der größten Flächendenkmäler Deutschlands. Ich zeige Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dabei machen wir auch den ein oder anderen Schlenker in ein Seitengasse, denn auch da gibt es was zu entdecken. Durch das historisch gewachsene Stadtbild bietet Halle unterschiedliche Baustile verschiedener Epochen. Lassen Sie sich überraschen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Das sündige Köln - Stadtführung der besonderen Art
Unterhaltsame Stadtgeschichten von Liebe, Lust und Verführung, von Sex & Crime, erotischen Gebräuchen und Todsünden, die ganz speziell bestraft wurden. Entdecken Sie auf dieser Tour die amouröse Seite der Stadt t Unser Spaziergang durch das ausschweifende Köln zeigt, wie „heilig“ das katholische Köln wirklich war. Sie erfahren, wo das Haus der schönen Frauen stand, von den einfallsreichen Verhütungsmethoden früherer Zeiten, wo die Hübschlerinnen die Stellung hielten und die Priester ihre ganzen besonderen Missionen erfüllten. Welche Sünde hatte der Mann begangen, der zur Strafe mit Kerze und Stein vor einem Kirchenportal stand? Erfahren Sie auf dieser Tour wohin man „zum Puff“ ging und in welcher Wellnessoase man kräftig ins Schwitzen kam. Waren die Badstuben, in denen man ordentlich eingeseift wurde ein Ort der besonderen Reinlichkeit? Auch die amourösen Tagebucheinträge eines italienischen Abenteurers zeigen das Register der Sünden, das vielfältig war wie das Maß der Bestrafung. Mindestalter: 18 Jahre

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Unbekanntes München - Unknown Munich - Walk through Munich
We start at the New Town Hall, listen to the suspenseful story of Henry the Lion, Munich’s foundation and its rise during the centuries. Get acquainted with traditional Munich customs, amusing stories and interesting facts about Munich’s industries and cultural life. St. Peter’s church, the famous Viktualienmarkt, the old and the new palace as well as our shopping centre “5 Höfe” make prove that Munich offers more than a football stadium... You might enjoy hearing – and tasting - that Munich was the city of wine and not a beer town. As “Capital of the Movement” Munich played a leading part during Germany’s darkest chapter of history – the period from 1923 (Hitlerputsch) to 1945 may not be ignored. We finish our tour with the legendary devil’s footprint – and you’ll be well equipped for a good time in “Italy’s northernmost city”.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Tod & Teufel: Was sich nachts so alles tat…
Tod & Teufel: Was sich nachts so alles tat...: Sobald früher die Sonne unterging, weilte der ehrbare Mensch nicht mehr auf der Straße. Dennoch waren die Straßen bevölkert. Auf dieser Tour erfahren Sie, wie es um die verruchte Gesellschaft stand und wer sich wann und warum durch die Straßen schlich. Tod & Teufel: Was sich nachts so alles tat...

Stadtführung und Stadtrundgang in Greiz
Die Greizer Neustadt
– Zeugnis eines aufstrebenden Stadtteils zur Jahrhundertwende Lassen Sie sich vom Charme der Greizer Neustadt verführen und von den Bauwerken des 19. Jahrhunderts verzaubern. Die prächtigen Villen und Bürgerhäuser, der Bahnhof, die ehemalige Post sowie die Carolinenstraße werden Sie begeistern. Abgerundet durch liebenswerte Geschichte über Bewohner, Kultur und Handel wird dieser besondere Rundgang für Sie unvergesslich. Sonstiges: für bewegungseingeschränkte Teilnehmer: ebenerdig, mit Begleitung

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
2014 Nachtstäffelestouren - bei der stuttgartnacht
Exklusive Nachtstäffelestouren am 18. Oktober 2014 Im Rahmen der stuttgartnacht finden vier Nachtstäffelestouren statt. - Die erste Tour beginnt um 18:30 Uhr. - weitere Touren um 19:30 / 20:30 / 21:30 - Der Kartenvorverkauf findet ab sofort statt. - Die Karten können dann bitte direkt über mich im Vorverkauf erworben werden. Fragen und Bestellungen beantworte ich unter stuttgartnacht@wanatu.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Schimmelhüttenweg - Stadt zwischen Wald und Reben
"Stadt zwischen Wald und Reben", der Slogan der Stadt Stuttgart. Dieses Erscheinungsbild der grünen Stadt im Kessel ist heute noch vielerorts präsent und kaum eine andere Wanderung, als die über den Schimmelhüttenweg, zeigt dies eindrucksvoller. Entlang alter und steiler Weinberge geht es hoch auf den Haigst, einem Wohngebiet in exklusiver Höhenlage. Nach einem Abstecher "in Chile", mit traumhaften Blicken über den Stuttgarter Talkessel, steigen wir wieder hinunter in die Schwabenmetropole - natürlich mit Stäffele! Eine spektakuläre Rundtour die gerne mit der Zahnradbahn (Zacke) kombinierbar ist. Varianten: "Stäffele" Marienplatz > Haigst > Marienplatz (zu Fuß) ca. 2,5 h "nuff" Marienplatz > Haigst (zu Fuß) - Zacke zum Marienplatz 2 h "nondr" Zacke zum Haigst - Haigst > Marienplatz (zu Fuß) 2 h Ihr Stäffelesguide ist ausgebildeter Wanderführer und gebürtiger Stuttgarter und weiß mit allerlei überraschenden Geschichten zu unterhalten. Weitere Infos und weitere Touren finden Sie unter www.stuttgarter-staeffelestour.de/staeffele.php

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Stadtrundgang Berlin Mitte
Berlin-Mitte entdecken: Der große "All in One" Berliner Stadtrundgang. Alle Berliner Sehenswürdigkeiten in Berlin-Mitte auf einem geführten Stadtrundgang entdecken. Unterwegs durch die Geschichte und Gegenwart der Hauptstadt. Die Highlights auf der Route: Pariser Platz, Französische Botschaft, Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Brandenburger Tor, Reichstag und das neue Regierungsviertel, Bundeskanzleramt, Verlauf der Berliner Mauer, Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, Straße des 17. Juni mit Siegessäule von der Ferne, Denkmal für die ermordeten Juden Europas "Holocaust Mahnmal", ehem. Ministergärten, Der Potsdamer Platz - gestern - heute - morgen inklusive ehem. Daimler Areal, Sony & Co., Beisheim Center, Marlene-Dietrich-Platz, weiter zum Berliner Abgeordnetenhaus, Martin-Gropius-Bau, ehem. Prinz-Albrecht-Gelände mit der Open- Air-Ausstellung "Topographie des Terrors", 112 Meter original Berliner Mauer, Bundesfinanzministerium, Checkpoint Charlie, die neue Friedrichstr., Gendarmenmarkt - Deutscher Dom Konzerthaus Französischer Dom, Schiller Denkmal, Bebelplatz, Reiterdenkmal Friedrich II, Humboldt Universität, Staatsoper Unter den Linden, Neue Wache, Zeughaus (Denkmal der Bundesrepublik Deutschland für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft), Kronprinzen- und Kronprinzessinnen-Palais, Zeughaus (Deutsches Historisches Museum), Schlossbrücke, Schlossplatz (Humboldt-Forum), Wiederaufbau Berliner Stadtschloss, ehemaliges Staatsratsgebäude, Lustgarten, Museumsinsel (Altes Museum, Neues Museum, Pergamonmuseum, Bode Museum, Alte Nationalgalerie), Berliner Dom, Marx-Engels-Forum, Nikolaiviertel, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen, Berliner Fernsehturm, Alexanderplatz. Auch Zeit für eine kurze Erfrischungspause!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Musikstadt München - Leider keine Vakatur...
… kann der Kurfürst für den Bewerber Mozart bieten. Was wäre gewesen, wenn… München ist eine Kulturstadt, in der die Musik schon seit je her eine herausragende Rolle gespielt hat. Der berühmteste Komponist der Renaissance, Orlando di Lasso, wirkte beinahe sein ganzes Leben lang von hier aus. Wolfgang Amadeus Mozart hat zwei Opern in München uraufführen lassen. Richard Wagner hätte beinahe sein Festspielhaus am Isarhochufer bauen lassen, und sein Nachgänger Richard Strauss machte seine Wahlheimat zu einem brodelnden Zentrum romantischer Gesamtkunstwerke. Unternehmen Sie mit uns einen Ausflug in die Musikgeschichte unserer Stadt. Lernen Sie die weltberühmten Komponisten in Ihrer Persönlichkeit kennen. Erfahren Sie mehr über ihr Schaffen, über ihre Beziehung zu München, über die Musik ihrer Zeit. Die Spuren der Meister sind überall zu erkennen – wir schaffen ein lebendiges Portrait der Musikstadt München. Musik in München. Ein Spaziergang für die Sinne und den Geist. Mit Klangbeispielen. Etwas ganz Besonderes für alle Musikliebhaber

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Jensche Geschichte(n)
Jena, das liegt in `nem Tale direkt an dem Flusse Saale. Von schönen Bergen ist`s umgeben - Einst wuchsen dort viele Reben der Menschen dieser Weinbaustadt im Mittelalter. Später hat es `ne Uni hier gegeben. Ab da begann das wilde Leben der Studenten und man hat „Eine Universität mit Stadt“ Jena spöttelnd gern benannt. Die Zeiten gingen und man fand um 1800 hier Athen in Thüringen neu auferstehn. Goethe kam zuerst hier her als Minister. Später der Schiller als Professor für Geschichte, danach folgten Schlegels, Fichte, Humboldts, Tieck, Schelling, Mereau und alle schrieben frisch und froh miteinander um die Wette: Balladen, Dramen und Sonette... Doch diese Zeit ihr Ende nahm. Und als Napeleon rüber kam war die Epoche schon vergangen. Mit Zeiss hat danach angefangen die Industrie. Dann kam noch Schott und Jena wuchs ganz schnell und flott. Nun ist´s ´ne weitgerühmte Stadt die manches zu erzählen hat... Und deshalb lade ich Sie ein bei meiner Tour dabei zu sein! (Für Kinder gibt bei mir ganz viele Geschichten, Abenteuer, Spiele...) Gruppenpreis: 55,- Euro Angebot für Kita und Schulen: Dauer: 75 Minuten Grundpreis: 45,- Euro bis 15 Kinder Jedes weitere Kind: 3,- Euro Erwachsene: Gruppenpreis: 60,- Euro Dazu gebucht werden können: Fackeln: 4,- Euro Feuerspucken mit Drachenzungen: 7,- Euro Torwächter (mit Schwert, Kettenhandschuhen und Schild): 7,- Euro Vorführung Mittelalterlicher Stockkampf: 15,- Euro

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Unbekanntes München - Unknown Munich: National Socialism
We start at St. Boniface’s Abbey, an impressive memorial to the destruction of the war. Here, near Königsplatz, were the Party Headquarters. Although Munich increasingly played a subordinate role to Berlin in the Nazi power system, the “Capital of the movement” remained the centre of the party’s bureaucratic apparatus. Why could it happen and why happened it in Munich? Why was Munich awarded also the honorary title “Capital of German Art”? Passing by the Central Institute for the History of Art – former NSDAP Administration Building as well as Academy of Theatre and Music – former Führerbau we approach the site where the new documentation centre is currently on construction. Court Garden Arcades with its exhibition "Degenerate Art", "House of German Art", Night of the Amazones, are further issues. We finish our tour at Feldherrnhalle where Hitler’s putsch attempt failed in 1923 and see so-called Dodger’s Alley…

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Liesel Strick - Eine wirklich außergewöhnliche Führung mit großem Unterhaltungswert (und geringem Realitätsbezug)
Jenas Universität hat `ne besondre Fakultät, die sich mit den Handarbeiten der Weiber in verschiednen Zeiten befasst. Ein Wichtiges der Hauptprojekte erforscht die vielen Grundaspekte des Wirkens, Klöppelns, Nadelns, Strickens des Spinnens, Webens, auch des Stickens. Ein weit`rer Zweig forscht übers Leben der Begründerinnen, die gegeben ihr Leben ganz der Handarbeit und die wir ehren, all die Zeit! Die Größte war die Liesel Strick. Sie erfand den Jenschen Schick, auch Strickliesel und Kaffeekranz. Als Tochter Jenas ist sie ganz hier vielg gerühmt und hoch geehrt. Manch Denkmal wurde ihr beschert. Von den Forschungsergebnissen wollen heute viele wissen. Deshalb gibt’s jetzt diese Tour, die sich begibt auf Lieschens Spur, über ihr Lebenswerk und Leben, ihre Jugend und ihr Streben nach Perfektion, Vollkommenheit und Klatschkaffee zur Kaffeezeit...

Stadtführung und Stadtrundgang in Düsseldorf
Zeitreise ins Mittelalter - Alltag im Düssel-Dorf (Kostümführung)
Mit der Krämersfrau Evgen spazieren Sie durch die kleine Stadt an der Düssel zwischen Liebfrauentor und Krämergasse. Sie erzählt, wofür die Kirche alles diente, wie der Markt organisiert war und wie gefeiert wurde. Außerdem berichtet sie, was in ihrer Zeit auf dem Speisezettel stand, wie die Häuser aussahen und wie man es mit der Reinlichkeit hielt. Mit auf die Zeitreise gehen Kostproben mittelalterlicher Gerichte und Gerüche.

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Christkind, Weihnachtsmann & Co Weihnachtlicher Rundgang in Trier
Am 23.11.2015 beginnt der Trierer Weihnachtsmarkt auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt und vor der imposanten Kulisse des Domes. Besucher können sich auf einen der schönsten deutschen Weihnachtsmärkte freuen. Zur Einstimmung auf die adventliche und weihnachtliche Zeit biete ich einen weihnachtlichen Rundgang durch die festlich geschmückte Altstadt an. Sie erfahren Wissenswertes zu Bräuchen und Traditionen rund um den Advent, entdecken aber auch Hinweise auf die Weihnachtszeit an Plätzen und Gebäuden. Auf Wunsch werden Sie unterwegs mit Kostbarkeiten verwöhnt, hergestellt von Trierern Gastronomen und Konditoren. Genießen Sie leckeres Weihnachtsgebäck, einen Riesling-Sekt-Trüffel und einen Becher Hildegardis-Gewürzwein oder alkoholfreien Glühpunsch. Wo kommt der Weihnachtsbaum her? Wo gab es den ersten Adventskranz? Seit wann gibt es Weihnachtsmärkte? Sie wissen das alles nicht? Dann sei Ihnen die Trierer Weihnachtsführung allerwärmstens empfohlen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Köln unterirdisch mit Besuch diverser Ausgrabungsbereiche in der Altstadt
Einige Meter unter unserem Straßenniveau begeben wir uns auf Spurensuche in die Vergangenheit. Je nach Führung (vor Ort erfahren Sie Genaueres!) steigen wir in das mittelalterliche jüdische Tauchbad/die Mikwe am Rathaus oder sehen gewaltige Reste der römischen Stadtmauer und Teile des Nordtorfundaments in der Domtiefgarage oder erkunden das imposante Ubiermonument. Alternativ wäre auch ein Besuch der Grabung unter der romanische Kirche Groß St. Martin möglich. Im Praetorium bestaunen wir die Überreste des römischen Statthalterpalastes und begehen den römischen Abwasserkanal.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Jüdisches Leben in Berlin: Eine Spurensuche zwischen Synagoge und Hackeschen Höfen
Die Gegend rund um die Synagoge in der Oranienburger Straße ist seit dem 18. Jahrhundert ein stark jüdisch geprägtes Stadquartier gewesen. Viele jüdische Einrichtungen sind auch heute hier noch oder wieder zu finden: der jüdische Friedhof in der Großen Hamburger Straße mit dem Grab des Philosophen Moses Mendelssohn, das jüdische Krankenhaus, die jüdische Knabenschule und natürlich die prachtvolle Synagoge, deren goldene Kuppel das Stadtbild der sogenannten Spandauer Vorstadt prägen. Die Führung gibt einen Einblick in die wechselvolle Geschichte dieses Stadtbezirks, erläutert die historsiche Entwicklung des Berliner Judentums. Aber auch die Zerstörung der jüdischen Kultur durch die Nationalsozialisten. Sie lernen die wichtigen jüdischen Vertreter aus Kunst, Kultur und Politik kennen, die das facettenreiche jüdische Leben Berlins prägten

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Von Siechen, Ackerbürgern und Chorherren – Ein Streifzug durch das Gärtnerviertel
Dieser Rundgang beschäftigt sich mit dem drittten zentralen Stadtteil Bamberg, der Gärtnerstadt. Bereits im 11. Jahrhundert entwickelte sich um das Stift St. Gangolf ein Siedlungskern östlich der Regnitz, die Theuerstadt. Entlang dem Steinweg, der alten Handelsstraße von Nürnberg nach Erfurt, entstanden zahlreiche Gärtnereibetriebe, Wirtschaften und Spitäler. In bayerischer Zeit wurden mit der Anlage des Friedhofs, der Ottokirche und der Luitpoltschule moderne architektonische Akzente gesetzt. Ein Besuch im Gärtner- und Häckermuseum lässt sich sehr gut in diese Stadtteilführung integrieren, genau wie der Besuch bei den traditionellen Gärtnerbetrieben, die in jüngerer Zeit auch die alten Bamberger Gemüsesorten wieder entdecken.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Friedhof Melaten: verschiedene Themen (s. Termine!) NEU! Kunst & Künstler auf Melaten. NEU!
Leprosenhaus, Hinrichtungsstätte, „Millionenallee“ - (Die Themen entnehmen Sie bitte den genauen Angaben zu den Terminen!) NEU! Kunst & Künstler auf Melaten. NEU!: Auf der Suche nach Künstlern auf Melaten finden wir nicht nur viele Grabstätten von Malern oder Bildhauern, die sich selbst ein kunstvoll gestaltetes Grabmal hinterlassen haben. Wir kommen auch an vielen Grabmälern vorbei, die Künstler für mehr oder weniger bekannte Kölner geschaffen haben. So bietet ein Rundgang der anderen Art nicht nur einen Einblick in die Kunstgeschichte der Grabmäler auf Melaten, sondern auch in die spannenden Lebensläufe der auf Melaten bestatteten Künstler. Frauen auf Melaten: Einige Frauen finden nur als Ehegattinnen Erwähnung auf den Grabsteinen, andere werden in ihrem Ausgehstaat gezeigt. Verdiente Unternehmerinnen, engagierte Frauenrechtlerinnen und bahnbrechende Künstlerinnen haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden. Lassen Sie uns auf einem Spaziergang über den Friedhof Melaten die weibliche Seite der Stadtgeschichte entdecken. Engel und Sensenmann: Symbole des Todes finden wir auf dem Kölner Friedhof Melaten, aber auch Kunstwerke, die zum Nachdenken über das Leben anregen. Grabmäler aus 200 Jahren zeigen den Wandel der Bestattungskultur, von reichen Inschriften hin zum duftenden Lavendelgarten. Kölner Prominente: Viele renommierte Künstler, Literaten, Schriftsteller, Sänger und Schauspieler sind auf Melaten begraben. Manche schufen sich bereits zu Lebzeiten ihr Grabmal. Einige Prominentengräber sind sehr aufwändig gestaltet, andere dagegen bescheiden. Stadtgeschichte & Kurioses: Wie gelang es der Obrigkeit im 19. Jahrhundert, die Kölner zu überzeugen, sich weit vor den Toren ihrer Stadt beerdigen zu lassen? Schließlich hatten hier Aussätzige gelebt und Hinrichtungen stattgefunden. Wir ziehen an Gräbern Betuchter und weniger Betuchter vorbei und bestaunen die „Kegelbahn“ auf der „Millionenallee“.

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Residenzführung für Kinder
Die Kinder sehen bei dieser Führung nicht nur das größte zusammenhängende Deckenfresko der Welt - sie erfahren auch was ein Fresko eigentlich ist. Alle unbekannten Begriffe wie "Fürstbischof" oder "Barock" werden kindgerecht erklärt und durch Wiederholungen vertieft. Die Kinder dürfen Stuck und Stuckmarmor anfassen und fühlen wie unglaublich leicht Metall sein kann. Die Residenz läd zum Erkunden ein: Es gibt Drachen, Löwen, Greife und den stärksten Mann der Welt zu bestaunen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Spätführung: Hexenrallye für Kinder
Ab geht’s durch die engen, verwinkelten Bamberger Gassen in einer klirrend kalten Winternacht. Die uralte Sagen und Legenden hat unsere Hexe kindgerecht aufbereitet. Die kleinen "Azubis" hören von Hexen und Geistern, aber auch von Wundertaten. An vielen historischen Orten in Bamberg wird ihre Existenz spürbar. Das Apfelweibla, die Pöppel und die Domkröten sind mit von der Partie. Zwischendurch wird natürlich, wie es sich für eine richtige Hexe dritten Grades gehört, gezaubert und verzaubert. Die kleinen Zuhörer lernen bei dieser 1 ½ stündigen Führung ganz andere Seiten der ehrwürdigen Domstadt kennen und wer aufmerksam zuhört kann auch sein Hexendiplom erfolgreich abschließen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Tatort Lennep - Echte Kriminalschauplätze
In der zweistündigen Führung durch die Lenneper Altstadt besuchen Sie Kriminalschauplätze der letzten Jahrhunderte. Sie erhalten Einblick in ungewöhnliche Ermittlungsmethoden der Polizei, mysteriöse Tatabläufe und die Dreharbeiten zu einem berühmten „Straßenfeger“. Zu öffentlichen Terminen sowie als Gruppe ab 10 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Teilnahme ab 16 Jahre Die Führung findet bei jedem Wetter statt

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Feuer, Met und Hexensalbe - Mittelalterliche Erlebnisführung
Wie lebte, liebte und starb das einfache Volk, als Dämonen und Hexen noch die Erde bevölkerten? Wir begrüßen Sie mit Met, dem Willkommensgruß aus dem Trinkhorn und nehmen Sie mit auf eine packende Reise durch die Jahrhunderte. Authentische Requisiten und eigenes Erproben lassen Sie eine Zeit erleben, wo Sie das Wasser vom Brunnen holen und mit dem Feuerschläger die Herdglut entfachen müssen. Freuen Sie sich auf zwei Stunden erlebte Geschichte! Für Kindergruppen empfehlen wir die thematisch ähnlich gelagerte Führung "Kaufleute, Handwerksmeister und Kirche"

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
NEU! Die Domumgebung: Gestern - heute - morgen? NEU!
NEU! Die Domumgebung: Gestern - heute - morgen? NEU! Rund um den Dom tut sich was! An allen Seiten gibt es Veränderungen. Das war schon früher so: Erfahren Sie auf dieser Tour, wie klein der Roncalliplatz einmal war, weil das Dom-Hotel "eine Reihe weiter vorne" stand, und wie sich am Domchor ein Brunnen befand – leider ohne Wasseranschluss. Heute hat die große Freitreppe zum Bahnhof hinab ihre verwinkelte Vorgängerin abgelöst, die Schatzkammer findet auf spektakuläre Weise zwischen Dom und Autotunnel Platz und am Domchor bekommt das Baptisterium einen würdigen Rahmen. Was bei den zahlreichen Baustellen Neues entsteht und was noch weiter am Kurt-Hackenberg-Platz und neben dem Römisch-Germanischen-Museum geplant ist – davon erzählt diese Tour der kurzen Wege.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Stadtrundfahrt
Der Berlin-Überblick: 3-stündige Berlin Stadtrundfahrt zum Wunschtermin. Individuelle Berlin Stadtrundfahrt je nach Gruppengröße im eigenen oder angemieteten Reisebus, Panorama Kleinbus oder Minivan vom Startpunkt nach Wahl, z.B. direkt von einem Berliner Hotel oder gleich nach Ankunft vom Flughafen Berlin Brandenburg BER oder vom Berliner Hauptbahnhof. Ausstiege, Fotostopps und kleine Rundgänge sind während der Berlin Stadtrundfahrt inklusive. Mehrsprachige Berlin Stadtführer begleiten die Stadtführung mit fachkundiger und unterhaltsamer Moderation. Entdecken Sie die Berliner Sehenswürdigkeiten auf einer geführten Stadtrundfahrt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Lustige Brauhaustour Kölner Altstadt inkl. Kölsch und kölsche Tappas!
Brauhauskult(o)ur op Kölsch – Entdecken Sie Köln von seiner schönsten Seite. Sie werden schnell merken, dass Kölsch nicht nur das Lieblingsgetränk der Kölner ist, sondern regelrecht eine Lebenselexier, welches in der Kölner Altstadt seinen höchsten Grad erreicht. Mit einer Portion rheinischem Humor und fundiertem Wissen führen wir Sie auf dieser amüsanten Brauhausführung zu den beliebtesten Brauhäusern der Hauptstadt des Humors. Kosten und genießen Sie den einzigen Dialekt Deutschlands, den man auch trinken kann! Links und rechts auf dieser Brauhauswanderung gibt es typisch Kölsches zu hören und zu sehen. Wussten Sie zum Beispiel, dass der älteste bekannte deutsche Bierbauch aus Köln stammt? Oder das die Totenwächter des Erzbischofes als Lohn tonnenweise Bier erhielten? Erfahren Sie warum man Kölsch nur in Köln brauen darf und was ein Beichstuhl in einem Brauhaus zu suchen hat. Begegnen Sie darüber hinaus den Hauptprotagonisten der Kölner Brauhäuser. Der Kölschstange und dem Köbes. Pilgern Sie mit uns und erfahren Sie mehr …. Treffpunkt: Treffpunkt ist die Kreuzblume am Kölner Dom. Öffentliche Führungen/Termine: Jeden Freitag und Samstag um 15:30 Uhr und 19:00 Uhr. Dauer der Führung 2 – 2,5 Stunden. (Anmeldung erforderlich) Für Gruppen aller Art sowie Vereine können individuelle Termine vereinbart werden. Die Dauer der Führung kann auf Wunsch beliebig verlängert werden. Individuelle Gruppenführungen: Gerne organisieren wir für Sie die perfekte Brauhausführung. Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 25 Personen. Bei größeren Gruppen sind Parallelführungen möglich. (Mindest. Teilnehmer 6 Personen) Preise*: Im Preis inklusive sind ein süffiges Kölsch in jedem Brauhaus sowie kölsche Tappas im letzten Brauhaus. Diese Tour kann mit (26,00 Euro p.P.) oder ohne kölsche Tappas (22,00 Euro p.P.) gebucht werden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Leipziger Weihnachtsgeschichten – ein weihnachtlicher Stadtrundgang
Erleben Sie einen der schönsten Weihnachtsmärkte in einer außergewöhnlichen Führung. Bereichern Sie Ihren winterlichen Leipzig-Besuch oder verschenken Sie ein besonderes Erlebnis! Genießen Sie einen gemütlichen privaten Stadtspaziergang rund um den Leipziger Weihnachtsmarkt mit wahren Historien und faszinierenden Anekdoten zur Weihnacht. Entdecken und probieren Sie allerlei Köstlichkeiten auf dem Weihnachtsmarkt!

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Stuttgarter Stäffelestour West - hoch zum Panoramaberg "Monte Scherbelino" - Die besondere Stadtwanderung in Stuttgart
Erleben Sie Stuttgart einmal auf einer besonderen Stadtwanderung kennen. Die berühmten Stuttgarter Stäffele laden zur Stäffelestour auf Stuttgarts höchste Erhebung, den Birkenkopf ein. Die knapp 3,5 stündige Stadtwanderung führt Sie durch Stuttgarts Westen, entlang der Villen an der Hasenbergsteige und zu Stuttgarts ehemaligem Wahrzeichen, dem Hasenbergturm. Durch alte Wälder der Kaiserzeit erreichen Sie den 511m hohen "Monte Scherbelino" (Birkenkopf), der diesen Spitznamen durch die traurige Geschichte 1944 erlangte. Heute jedoch ein fantastischer Aussichtsberg auf dem Sie bei guter Sicht bis zur Schwäbischen Alb und den Nordschwarzwald blicken können. Ihr Stäffelesguide ist ausgebildeter Wanderführer und gebürtiger Stuttgarter und weiß mit allerlei überraschenden Geschichten zu unterhalten. Weitere Infos und weitere Touren finden Sie unter www.stuttgarter-staeffelestour.de/staeffele.php

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Kreuzberg61 - Zwischen Viktoriapark und Halleschem Tor
Über die Dächer von Mietshäusern und Kasernen des 19. Jahrhunderts erhebt sich der Kreuzberg – jene bescheidene Anhöhe, die dem Bezirk einst ihren Namen gab. Vom Schinkelschen Nationaldenkmal aus erwartet den Besucher ein einzigartiger Panoramablick über die Stadt Berlin. Vom Platz der Luftbrücke aus, vorbei am Wasserfall des Viktoriaparks und durch die gründerzeitlich geprägten Wohnquartiere des westlichen Kreuzbergs gleicht die Tour einem Spaziergang durch ein offenes Geschichtsbuch. Den Abschluss des Kiezspaziergangs bildet das multikulturelle Viertel entlang der Bergmannstraße.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Comedy Stadtrundfahrt durch Berlin im ComedyBus
Im SchröderReisen ComedyBus wird der Entertainer zum Reiseleiter und der Tourist zum Theater Besucher. Ziel der deutschlandweit bekannten Comedians ist es, ihren persönlichen Kiez auf witzige Art und Weise auf der ca. 2-stündigen Stadtrundfahrt vorzustellen. Dabei werden wichtige touristische Punkte abgefahren aber auch typische Berliner Geheimtipps besucht, wie z.B.: die kleinste Brauerei Berlins oder der schönste Waschsalon von Moabit. Comedians wie Edith Schröder, der Kabarettist Michael Sens, Neuköllns Futschi Königin Jutta Hartmann oder auch Rick van Nöten übernehmen abwechselnd die Reiseleitung der Touren in unserem komfortablen ComedyBus. Im Fahrpreis immer inbegriffen ist ein original Neuköllner Futschi (Mischungsverhältnis 80:20) und unser berühmtes Berliner Sushi vom Futschischwein.

Stadtführung und Stadtrundgang in Ravensburg
Die besondere Stadtführung in Ravensburg!
Ravensburg hat viel zu bieten! Lernen Sie die schöne Stadt der Türme, Tore und Spiele bei einem Stadtrundgang kennen. Stadtführer mit Erfahrung lassen Sie die über 900-jährige Geschichte spannend und kurzweilig erfahren. Themenführungen sind jederzeit möglich. Reisegruppen, Familien, Vereine, Senioren (Gehbehinderung kein Problem, wir nehmen gerne Rücksicht), Schüler und Kindergärten sind herzlich willkommen. www.stadtfuehrung-ravensburg.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Burgführung Festung Marienberg
Burgführung Festung Marienberg: Ehemalige mittelalterliche Wohn- und Amtsburg der Würzburger Fürstbischöfe. Architektur und Wehranlagen aus 500 Jahren „Umbaumaßnahmen“ und Schauplatz der Geschichte: Kelten, germanische Franken und bischöfliche Macht, Bürgeraufstand, Bauernkrieg und 30-jähriger Krieg. Natürlich hat man von hier auch den besten Blick auf Würzburgs Altstadt. Evtl. mit Besichtigung des Mainfränkischen Museums mit der bedeutendsten Tilman-Riemenschneider-Sammlung.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Martin Luther - heimlicher Gründer der Jenaer Universität?
In den 1520er Jahren reiste Martin Luther mehrfach nach Jena. Was war für ihn so wichtig in dem kleinen Weinbauernstädtchen? Wo hat er sich aufgehalten? Wie lebten Jenas Bürger damals im Schatten der Reformation? All das erfahren Sie, ebenso wie Luthers tatsächliche Verbindung zu unserer Universität, dem "Ort des wahren Luthertums" bei dieser thematischen Führung.

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Balthasar Neumann - Vom Kanonengießer zum Stararchitekten
Würzburg, der Barock und Balthasar Neumann sind untrennbar miteinander verbunden. Kein Baumeister hat die Gestalt der Stadt so geprägt wie er. Zum Beispiel mit seinem Meisterwerk, dem fürstlichen Großbau Residenz oder mit den vielen mittelgroßen bis kleinen Bauwerken, die nicht immer leicht zu finden sind, obwohl die meisten seiner Gebäude bis heute zwar vielfach verändert, aber trotzdem noch zu erkennbar sind. In dieser Führung wird das Leben Neumanns beispielhaft nachempfunden, an wichtigen Stationen seines reichhaltigen und größtenteils noch vorhandenen Werkes. Die Route führt zu einer seiner Wohnstätten, zu seinen technischen Bauwerken und zum Grab des großen Architekten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Halle an der Saale
Der Nachtwächter-Rundgang
Eine unterhaltsame Zeitreise durch ein Halle wie es früher einmal war. Wenn die Hallenser ruhen, begibt sich der Nachtwächter auf seine abendliche Runde durch die dunkle Stadt. Bewaffnet mit Hellebarde, Laterne, Horn und viel Humor begleiten Sie unseren Nachtwächter durch dunkle Gassen und Ecken der Innenstadt, die oft Geheimnisse verbergen. Geschichte und Geschichtchen Schwänke und Legenden, Unheimliches und Unwahrscheinliches sind ihm bestens vertraut. Sie erfahren viel Interessantes, Erstaunliches und teilweise auch Gruseliges aus der Vergangenheit der halleschen Stadtgeschichte.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Radtour Mauer und Highlights
Unsere Mauer & Highlights Radtour besteht aus zwei Teilen, welche in Berlin zusammen gehören.Der erste Teil befasst sich mit dem Kalten Krieg und der Mauergeschichte. Im zweiten Teil erkunden wir Orte und Sehenswürdigkeiten die Mensch unbedingt gesehen haben muss. Nach dem Start radeln wir den Prenzlauer Berg hoch bis zur Bernauer Straße. Als West-Berlin abgeriegelt wurde gab es hier einen Sonderfall. Die vordere Hauskante stellte gleichzeitig die Grenze dar. Dies führte zu dramatischen Szenen mit Fenstersprüngen und flüchtenden Grenzsoldaten. Später kam es zum Bau von Fluchttunneln von der Westseite Richtung Osten. Da alle Häuser abgerissen wurden um ein freies Sicht- und Schussfeld zu schaffen bekommen wir entlang der Bernauer Straße ein Gefühl für die Wunde, welche Berlin im Stadtbild zugefügt wurde. Mit reichlich Bildmaterial erzählen wir die Geschichte der Versöhnungskirche, welche erst in den Achtziger Jahren gesprengt wurde. In der Mauergedenkstätte erwarten uns original Mauerreste. Hier bekommen wir eine Vorstellung vom Aufbau des sogenannten "Antifaschistischen Schutzwalls". Nun geht es in das ehemalige jüdische Viertel in der Spandauer Vorstadt im Bezirk Mitte. Wir erkunden kleineGassen sowie sanierte und unsanierte Hinterhöfe. Unsere Radtour Mauer & Highlights führt nun mitten ins Regierungsviertel. Uferwege an der Spree, das Band des Bundes - von den Berlinern Waschmaschine, Bügelbrett und Trockner genannt - sowie der Reichstag erwarten uns. Viele Fotos und Insiderinformationen geben einen Eindruck über das Raumschiff Berlin, wie das Regierungsviertel oft genannt wird. Das Brandenburger Tor, Holocaustdenkmal mit dem sogenannten "Führerbunker" und die Museumsinsel sind die nächsten großen Highlights bei unserer Berlin Radtour, bevor es zurück zu unserem Ausgangspunkt geht.

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Stuttgarter Stäffelestour Ost - zur Villa Reitzenstein und über die Uhlandshöhe - Die besondere Stadtwanderung in Stuttgart
Vom Treffpunkt bei der Leonhardskirche steigen wir schwungvoll hoch zum wichtigsten Gebäude Baden-Württembergs, dem Amtssitz unseres Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Das Staatsministerium oder auch unter Villa Reitzenstein bekannt, ist einer der imposantesten Bauwerke auf dieser Höhe. An einem der schönsten Aussichtspunkte lassen wir den Blick über den Stadtkessel schweifen. Alte und neue Treppenanlagen wechseln sich schön ab bei unserem Weiterweg treppauf und treppab. Wurde die Sünderstaffel aufgrund eines Verbrechens so benannt? Jedenfalls ist sie die Älteste der Stadt! Von der Uhlandshöhe mit Stuttgarts Sternwarte von 1922 wandern wir erneut spannende Wege zurück ins Tal und zu unserem Endpunkt der Tour, dem Stuttgarter Carl-Zeiss Planetarium. Diese Tour ist etwas ganz Besonderes für Ihren Wanderführer - was? Lassen Sie sich überraschen :-) Ihr Stäffelesguide ist ausgebildeter Wanderführer und gebürtiger Stuttgarter und weiß mit allerlei überraschenden Geschichten zu unterhalten. Weitere Infos und weitere Touren finden Sie unter www.stuttgarter-staeffelestour.de/staeffele.php

Stadtführung und Stadtrundgang in Tübingen
Durch die Tübinger Unterstadt
Die Tübinger Unterstadt war einst das Wohnviertel der Handwerker und Weingärtner (Gôgen). Von hier war der Weg durch die Stadttore nicht weit in die umliegenden Weinberge im Ammertal. Heute sehr malerisch restauriert bietet das Stadtviertel immer noch Einblicke in die Lebens- und Wohnverhältnisse des Mittelalters. Entlang des Ammerkanals werden frühere Wasser- und Gewerbenutzungen lebendig: Mühlen, Gerberstege, Aborthäuschen und Viehtränken. Der Rundgang führt ebenso durch das nahe gelegene alte Judenviertel und durch die schmalste Gasse Tübingens.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Maria Hilf! - Ein Stadtführung durch die Wunderburg
Im Selbstbild des Bamberger Kulturerbes spielt die Wunderburg eher eine Nebenrolle, dabei gibt es hier neben Gärtnern, Brauereien und Kasernen noch viel mehr zu entdecken. Von jeher wurde das Viertel durch die Hinrichtungsstätten der Bistumsstadt belästigt. Im Dreißigjährigen Krieg ist es beinahe völlig zerstört worden. In bayerischer Zeit erfährt das traditionelle Gärtner- und Arbeiterviertel einen deutlichen Aufschwung und wird das erste mal ins Stadtgebiet integriert. Was war eigentlich der Koppenhof und woher kommt das "Wunder" in der Wunderburg? Hier sollte das "seelenvoll träumende Bamberg [...] sein Antlitz ändern zur kraftvollen, rastlosen Verkehrs und Industriestadt." Der Rundgang widmet sich dem Bild und der Geschichte dieses Viertels von der Neuzeit bis hin zum "Fünfalasteech".

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Stadtrundgang Auf den Spuren der Berliner Mauer
Unterwegs durch die Geschichte und Gegenwart der Hauptstadt auf dem Stadtrundgang "Auf den Spuren der Berliner Mauer". Dieser geführte Rundgang erzählt die jüngere deutsche Geschichte. Start / Treffpunkt: Checkpoint Charlie unter dem Schild "Sie verlassen den amerikanischen Sektor" Ecke Zimmerstr. / Friedrichstr. - U-Bahnhof Kochstr. Highlights auf der Route: Beginn dieses Rundgangs ist am "Haus am Checkpoint Charlie". Ende am Brandenburger Tor. Vorbei an Resten der Berliner Mauer und entlang der Open-Air-Ausstellung "Topographie des Terrors" zum Martin-Gropius-Bau und Berliner Abgeordnetenhaus. Von hier aus weiter entlang des ehemaligen Mauerverlaufs zum Potsdamer Platz. Nach einem kleinen Rundgang über das Geschäftszentrum Potsdamer Platz inklusive ehem. Weinhaus Huth, Marlene-Dietrich-Platz, Boulevard der Stars, Sony Center, Beisheim Center geht es weiter entlang des ehemaligen Todesstreifens zu den Landesvertretungen verschiedener Bundsländer zum Denkmal für die ermordeten Juden Euopas "Holocaust Mahnmal" durch das Brandenburger Tor zum Endpunkt Pariser Platz. U-Bahnhof Brandenburger Tor.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dortmund
Hexen, Huren und andere Sünden
Hexer, Bader, Gaukler, Dirnen, Völlerei und Trinkerei - auch in Dortmund war im finsteren Mittelalter so einiges los. Es geht vorbei an historischen Orten. An einigen Stellen zeigen sich auch in Dortmund noch Zeugnise aus dem Mittelalter. Wo war die Hinrichtungsstätte und wie wurde gefoltert. Was hatte es mit der Badestube auf sich und wie gingen die Mönche mit Frauen um. Diese Führung bringt Ihnen zum einen die Schrecken und zum anderen die Lustbarkeiten der Stadtgeschichte näher und versetzt Sie in eine dunkle und finstere Zeit. Führung im historischen Kostüm.

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Nachtwanderung - Bergische Nachtgeschichten
Gehen Sie von der Mebusmühle auf eine Dämmerreise durch das Eschbachtal und erfahren spannende und wissenswerte Geschichten rund um das Bergische Land. Sascha Thamm präsentiert Ihnen ungewöhnliche Einblicke in unsere bergische Heimat, von der Historie bis zur Flora und Fauna, und führt Sie sicher durch diese Waldnacht. Zu öffentlichen Terminen sowie als Gruppe ab 10 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Die Führung findet außer bei Unwetterwarnungen immer statt Tipps: Taschenlampe sowie festes Schuhwerk

Stadtführung und Stadtrundgang in Dortmund
"Die Rein und Raus - Tour" oder "Von Bier, Brauhäusern und Kneipen"
Dortmund und das Bier. Bierbrauer und Bierbrauerinnen haben in Dormtund eine lange Geschichte. Frauen, Mönche, Bierbrauer, alle hatten ihre Rezeptureen. Die Rezepte waren natürlich geheim und so gab es eine Vielfalt an Biersorten. Wir beginnen unseren Rundgang am und im Dortmunder "U". Unterwegsr Tour gibt es immer wieder eine flüssige Stärkung. Sie erfahren interessante Geschichten zur Dortmunder Braugeschicht und was Bier mit dem Fasten zu tun hat. Kennen Sie den "Westfälischen Rosenkranz". Wir kehren zum Abschluß ein in ein Brauhaus. Dort genießen wir den Feieraben bei Bier und dieser tradionellen Dortmunder Speise.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Stadtführung - Hexenwahn und Quacksalber
Themenführung um Bader, Gaukler, Hexen und Dirnen. Reisen Sie mit uns durch das nächtliche Bamberg. In engen verwinkelten Gassen treffen wir auf Zeugnisse mittelalterlicher Zeit, die Ihnen die Schrecken und Lustbarkeiten der Stadtgeschichte näher bringen. Führung findet im mittelalterlichem Kostüm statt! Besonders zu empfehlen in den Abendstunden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Brandenburg an der Havel
Geschichten von Langen Kerls, einem Barbier, einer Brücke mit Bauchschmerzen und anderen gelehrten Sachen.
Im Rahmen der BUGA Bundesgartenschau 2015 bieten wir Ihnen eine gemütliche Fahrradtour durch Brandenburg an der Havel. Wir starten ab dem Hauptbahnhof Brandenburg an der Havel und los geht's durch die Neustadt. Hier sind die Katharinenkirche und das Pauli Kloster die Highlights. Vom Neustädtischen Markt aus fahren wir vorbei an liebevoll restaurierten Häusern bis zur Dominsel. Von dort aus geht es weiter in die Altstadt bis zum Rathaus mit seinem mächtigen Roland. Über den Nicolaiplatz und dem Marienberg geht es zurück an unserem Ausgangspunkt dem Hauptbahnhof von Brandenburg an der Havel. Es bleibt für Sie nun ausreichend Zeit um in Eigenregie einen Besuch auf der BUGA 2015 am Standort Brandenburg an der Havel zu unternehmen. Herzlich willkommen in der Havelregion! Wir freuen uns auf Sie!

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Unterirdisches Köln - Stadtführung im Unterirdischen Museum
Entdecken Sie auf dieser Zeitreise die Stadt Köln auf seine ungewöhnlichste Weise Im Herzen der Altstadt und im Gewölbe des heutigen Rathauses der Stadt Köln steigen wir mit Ihnen in den Kölner Untergrund und präsentieren Ihnen die Gründerväter der ehemaligen römischen Stadt. Der Amtssitz des mächtigsten Mannes nördlich der Alpen, des Praetors der CCAA, eröffnet uns seine Geheimnisse. Das Praetorium, der ehemalige prunkvolle Statthalterpalast, das Machtzentrum des römischen Imperiums am Rhein erwartet Sie. Hier herrschte und verwaltete der Repräsentant der Cäsaren, die strategisch wichtige Region Germania Inferior mit dem ihm untergebenen Legionen. Der Besuch des Römischen Abwasserkanals ist einzigartig für ganz Deutschland. Im Anschluss an dieses kleine Abenteuer erwartet Sie eine weitere Überraschung, mit dem Besuch des Jüdischen Ritualbades, der Mikwe, welche sich ca. 14 Meter unter der heutigen Oberfläche befindet! Unser Stadtrundgang führt Sie in das ehemalige Jüdische Viertel der Stadt Köln. Seit dem Jahre 320 n.Chr. ist hier die älteste Jüdische gemeinde Europas beheimatet gewesen. Die besondere Stadtführung im Kölner Untergrund! Stadtführung: Dauer ca. 2 Stunden Treffpunkt: Kreuzblume am Kölner Dom Preise: Kleingruppen bis 12 Personen 140,00 €* (*zzgl. Eintritt Pratorium 3,50 € p.P.) Reservierungen und Preise zu variablen Teilnehmerzahlen oder Gruppen können natürlich individuell angefragt werden. (Mindest Teilnehmerzahl 6 Personen) Fremdsprachen auf Anfrage: Englisch, Italienisch, Spanisch, Griechisch, Französisch. Aufschlag 10,00 Euro pro Stunde. Unsere Stadtführungen und Brauhaustouren sind eine gelungene Veranstaltung für jeden Köln besuch, Betriebsausflug, den Vereinsausflug, der Betriebsfeier, für Junggesellenabschiede, für Familienfeste und Freundesfeiern. Anfragen und Anmeldungen: Historische Stadtführungen Köln Tel: 02421 2582084 Herr Dimos

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Hexen Hexen nur im Herbst?
... und gibt's die wirklich? Was bedeutet der Herbst für euch - denkt ihr an Halloween und Hexen? Na klar! Ein bisschen Zauberei darf nicht fehlen. In München haben sich etliche Hexengeschichten abgespielt. Lasst uns erkunden, wo die Zauberei endet und die Wirklichkeit beginnt. Und was spukt sonst noch durch unsere Stadt während dieser Jahreszeit? Böse Geister und arme Seelen! Was steht hinter Halloween und Erntedank? Warum in aller Welt sollen wir am 1. November leise sein, und die Hamburger können machen, was sie wollen? Wir begeben uns an die magischen Orte, an denen Hexen wirkten und Geister umgingen. Orte, die ihr vielleicht schon kennt und solche, die sich mit gutem Grund versteckt halten... Erfahrt die Wahrheit und noch viel mehr. Entdeckt Münchens magische Vergangenheit! Wenn ihr möchtet, nehmen wir eine Fackel mit! Hexen Hexen gibt es wie alle EPOCA'kids Themenführungen auch in Form eines spannenden Rätsels - ideal für Kindergeburtstage!

Stadtführung und Stadtrundgang in Eisenach
Erlebnis-Kostümstadtführung mit dem geschwätzig Weib - der Magd Johanna (durch das 16. Jh.)
Das geschwätzig Weib Johanna, Magd im Hause der ehrenwerten Ratsherren-Familie Cotta, erzählet Euch kurzweilig über fromme Magister und gelehrige Lateinschüler, Pfaffen, Mönch und Nönnlein, aufrührerische Bauernhaufen, die neuen Lehren des Dr. Martin Luther und manch seltsamer Sitte zu Isenach im Jahre des Herrn 1545. Erlebnisführung durch die mittelalterliche Stadt Eisenach für max. 25 Personen (täglich buchbar). Auch als Bankett-/Unterhaltungsprogramm buchbar (Preis auf Anfrage).

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Glück, List, Rache. Kölner Sagen & Legenden
Glück, List, Rache. Kölner Sagen & Legenden: Weshalb wurde der Dom nie fertig, warum verließen die Heinzelmännchen Köln und wieso muss Bürgermeister Gryn mit einem Löwen kämpfen? Daneben hören Sie auch unbekanntere Sagen wie die über Albertus Magnus oder Steine Mann und Steine Frau. Viele der Sagen, die sich die Kölner noch heute gerne erzählen, haben einen historischen Kern, um den sich im Laufe der Zeit viel Sagenhaftes rankte.

Stadtführung und Stadtrundgang in Freiburg
Freiburg Stadtführung per Rad / Freiburg aus einer anderen Perspektive
Wir führen Sie mit unserer Freiburg Stadtführung durch die fahrradfreundliche Stadt. Vorbei an historischen Plätzen, Solarsiedlungen, tollen Aussichtspunkten und durch die malerische Altstadt. Erleben Sie auf der Rundstrecke das andere, kontrastreiche Freiburg. Gerne kehren wir auch auf der Rundfahrt in eines der gemütlichen Gasthäuser ein. HINWEIS: die Tour ist nicht anstrengend, macht dafür aber jede Menge Spaß und Sie erleben Freiburg auf eine ganz besondere Art & Weise. Zusatzangebot: Fahrradverleih - Citybikes, E-Bikes, Mountainbikes, Kinderräder, ADD-Bike und Zubehör.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Köln unter den Franzosen
Köln unter den Franzosen: 1794 bis 1814 - nur zwanzig Jahre in einer 2000-jährigen Geschichte. Und dennoch hat sich Köln in dieser kurzen Zeit so gründlich gewandelt, wie niemals zuvor. Erleben Sie bei unserer Führung, wie die Grundlagen zu unserer modernen Stadt gelegt wurden, und was Sie auf unserem Spaziergang noch aus dieser Zeit so entdecken können...

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Unbekanntes München: Hübscherinnen, Sonderlinge und fromme Menschen - Auf dem Alten Südfriedhof in München
Wir starten unseren Stadtrundgang am Sendlinger Tor, das im Zuge der Stadterweiterung unter Ludwig dem Strengen errichtet wurde. Was für Jobs bot ein Stadttor in alter Zeit, warum mied man das eine oder andere Haus in dieser Gegend besser? Eine kleine Kirche dann im Schatten des Marionettentheaters soll unsere nächste Station sein. Sankt Willibrord findet sich in keinem gängigen Kunstführer der Stadt… Bei Sankt Stephan treten wir ein in den wohl schönsten und verwunschensten Friedhof der Stadt – bedeutende Persönlichkeiten, in Vergessenheit Geratene und auch Sonderlinge begegnen uns hier. Ein paar Biografien sollen an sie erinnern. Die letzte Station führt uns in das Münchner Klosterleben ein. An der Pfarr- und Kapuzinerklosterkirche St. Anton und St. Laurentius erfahren wir vom reichen Klosterleben in München, von aufgelösten und neu gegründeten Klöstern, besuchen eine Wallfahrtskapelle, deren Ursprung im 16. Jahrhundert liegt und hören von einem der meistverehrten Gnadenbilder Münchens.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Nightseeing Stadtrundfahrt am Abend
2-stündige Berlin Stadtrundfahrt am Abend. Die schönsten Seiten der Hauptstadt auf einer Berlin Nightseeing Stadtrundfahrt am Abend nach 20:00 Uhr entdecken. Die Nightseeing Stadtrundfahrt zu Ihrem Wunschtermin vom Startpunkt nach Wahl; z.B.direkt von Ihrem Hotel im Zentrum oder von einem Restaurant. Erleben Sie die strahlenden Berliner Sehenswürdigkeiten am Abend. Die Nightseeing Stadtrundfahrt spricht nicht nur Nachtschwärmer an, sondern auch Geschäftsleute und Konferenzteilnehmer die während des Tages nicht zum Berlin Sightseeing gekommen sind. Der ca. 2-stündige Glitzertrip beginnt abends nach 20 Uhr und führt an den illuminierten Berliner Sehenswürdigkeiten im Zentrum Ost und West vorbei, wie z.B. der Siegessäule (Goldelse), dem Fernsehturm (Telespargel), Reichstag und Regierungsviertel, dem neuen Geschäftszentrum Potsdamer Platz, Berlins Prachtstraßen "Unter den Linden", und "Ku´damm", dem idyllischen Gendarmenmarkt, Lustgarten, Staatsoper, Schloss Charlottenburg und viele weitere Berliner Highlights. Ein qualifizierter Berlin Stadtführer begleitet die Tour je nach Gruppengröße im Reisebus, Panorama Kleinbus, Minivan oder in der Limousine mit fachkundiger und unterhaltsamer Moderation, aus Wissenswertem, Ungewöhnlichem und Besonderem. Endpunkt der Berlin Nightseeing Stadtrundfahrt am Abend ist ganz nach Wunsch am Hotel oder an einem Berliner Szene-Club.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Film in Köln - Köln im Film
Film in Köln - Köln im Film: Köln ein Zentrum der Filmindustrie. Mitte der 1950er Jahre konnte sie ihre Produktionen in mehr als 80 Kölner Kinos vorführen. Zugleich war und ist Köln Schauplatz und Kulisse für Filme und heute Fernsehproduktionen - nicht nur für Tatort(e). Der Rundgang führt zu Stationen, die für beide Aspekte aufschlussreich sind.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
NEU! Auf dem Jakobuspilgerweg rund um Altenberg NEU!
NEU! Auf dem Jakobspilgerweg rund um Altenberg NEU! Starten werden wir die Tour auf dem Wanderparkplatz Schöllerhof. Sie werden selbst ein überschaubares Stück (ca. 2,5 km) des Jakobsweges rund um Altenberg erwandern. Dabei erfahren Sie Interessantes zum Jakobsweg durch das Bergische Land. Welche Spuren Grafen und Mönche hinterlassen haben. Was die Pilger erlebten und wie ihr Alltag aussah. Waren sie auch Versuchungen ausgesetzt? Enden wird unsere Tour in Altenberg selbst, so dass Sie den Nachmittag dort ausklingen lassen können. Für den direkten Fussweg zurück zum Wanderparkplatz braucht man ca. 15 min. Es verkehrt aber auch ein Wanderbus zwischen Altenberg und dem Wanderparkplatz Schöllerhof.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Barockes Bamberg – eine Stadtführung zu Kunst und Kultur der Schönbornzeit
Nach den düsteren Zeiten der Hexenverfolgung und des 30jährigen Krieges blühte Bamberg in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts so richtig auf. Die Bischöfe aus der mächtigen Familie der Schönborns krempelten die mittelalterliche und finanziell recht klamme Stadt um. Die florierende Wirtschaft und die Fürstbischöfliche Steuerpolitik sorgten für einen wahren Bauboom. Balthasar Neumann und die Architektenfamilie Dientzenhofer errichteten zahlreiche repräsentative Bauten für Klerus und Bürgertum. Barockes Lebensgefühl drückte sich in prächtiger Kunst, aber auch in strenger Etikette aus. Der Rundgang erkundet dieses baufreudige Zeitalter und seinen bis heute dominanten Einfluss auf die Architektur und Stadtstruktur Bambergs.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Tipp für Ihr Abendprogramm: Mit am Seidla zur Brotzeit, mit der Hex wieder ham.
`Himmel welch ein Bier` schwärmte schon der meist gelesene Dichter des 19. Jahrhunderts Jean Paul. Mit der Geschichte und Geschichten rund ums Bier beginnt unser Abendprogramm. Es beginnt in Klein Venedig und führt Sie entlang der Regnitz zu alten Braustätten bis hoch hinauf ins Berggebiet zu den Bierkellern. Eine gemütliche Einkehr auf einem dieser typischen Bamberger Bierkeller bei Bratwürsten oder Sauren Zipfeln und einem frischen Seidla Bier soll Ihnen die fränkische Bierseligkeit nahe bringen. Gut gestärkt entführt Sie dann zu vorgerückter Stunde ein `gar geschwätzig Frauenzimmer` in die Zeit mittelalterlicher Schrecken und Lustbarkeiten von Bamberg. Wagen Sie mit uns einen Ausflug in die dunklen Gassen der Altstadt. Lassen Sie sich von Sagen und Legenden über Hexen, Geister und dunkle Gestalten zurückversetzen ins mittelalterliche Bamberg. Mit etwas Grusel aber auch mit heiteren Anekdoten drehen wir die Uhr um ein paar Jahrhunderte zurück.

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Kleine Führung durch den Park Sanssouci
Erleben Sie eine Führung durch den Park Sanssouci u.a. mit Weinberg und Gruft Friedrichs des Großen, Großer Fontaine, Ehrenhof, Friedenskirche, Marlygarten, Bildergalerie (außen), Neue Kammern (außen), Oranienrondell, Chinesisches Teehaus (außen), Musenrondell, Entführungsrondell, Historische Mühle (außen), Blick auf die Ruinen des Ruinenbergs ...

Stadtführung und Stadtrundgang in Freiburg
Stadtführung in historischer Straßenbahn - Tram / Der Tipp für jedes Wetter !
Erleben Sie die besondere Tour durch Freiburg. Sie sagen uns ob Sie 1 oder 2 Stunden Zeit haben und wir fahren mit der historischen Tram zu den schönsten Plätzen von Freiburg. Wir steigen dabei zwei Mal aus, um auf einem kleinen Rundgang interessante Freiburger Projekte anzuschauen Je nach Anlass und Wunsch bieten wir Ihnen auch ein Gläschen Sekt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Altstadtführung mit Brauhaus
Ein vielseitiger Spaziergang durch die Altstadt, von der Domumgebung bis zum Rhein und weiter zum Heumarkt, mit einem Zwischenstopp in einem der traditionellen Brauhäuser der Stadt. Auf einem verhältnismäßig kleinen Bereich ballen sich nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus 2000 Jahren Kölner Stadtgeschichte wie z.B. Dom, Heinzelmännchenbrunnen, Rathaus, Tünnes und Schäl und Fischmarkt, hier sind auch die traditionsreichen Brauhäuser zu finden, die einen großen Teil der Kölschkultur ausmachen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Konstanz
Führung durch die Konzilstadt Konstanz am Bodensee
Erfahren Sie das Wesentliche über das Konstanzer Konzil, das den Namen dieser Stadt in die ganze Welt getragen hat. Wir führen Sie durch die historische Altstadt von Konstanz, erklären Ihnen auch, was es mit dem Frauenpfahl im See auf sich hat. Sie erfahren aber auch wann die Imperia zu einem der Konstanzer Wahrzeichen wurde - und was für "Anfangsschwierigkeiten" es dabei gab. Selbstverständlich zeigen wir Ihnen bei diesem Rundgang auch Rathaus, Münster, Kaiserbrunnen etc. Auch über Veränderungen der Stadt im 19. und 20. Jahrhundert informieren wir Sie und wenn es Sie interessiert, liefern wir den neuesten "Tratsch" gleich mit. Wenn Sie dann noch ein paar Tipps benötigen welche Ausflüge lohnenswert sind - kein Problem; diese Zeit nehmen wir uns auch gerne für Sie. Die Standard-Stadtführung findet zu Fuß statt. Alternativen, bzw. etwas umfangreichere Führungen können wir aber auch mit Rad, Bus oder Schiff anbieten. Besuchen Sie unsere Website - dort finden Sie das Merkblatt "Konzil Konstanz extrem kompakt".

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Potsdams grüner Norden
Führung durch Potsdams grünen Norden mit - Russischer Kolonie Alexandrowka und Russischer Kapelle - Belvedere auf dem Pfingstberg und Schinkels Pomonatempel (außen) - Aufstieg aufs Belvedere möglich / bietet einen phantastischen Blick auf Potsdam mit seinen Parks und Seen (bei schönem Wetter bis zum Alex in Berlin) Eintritt kostet extra - weiter geht durch die ehemalige KGB-Zentrale / die "Verbotene Stadt" in den Neuen Garten - Führung durch den Neuen Garten mit Marmorpalais (vis-à-vis den Jauch- und Joop-Villen) und Schloss Cecilienhof = ehem. Kronprinzenresidenz und Tagungsort der Potsdamer Konferenz 1945 (jeweils außen / Führung durch Schloss Cecilienhof ist möglich / Eintritt kostet extra - weiter entlang dem Jungfernsee über des Kaisers Kongsnæs zur Glienicker Brücke (= historischer Ort, an dem früher die Spione gegen die Agenten ausgetauscht wurden)

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Karnevalistisches auf dem Friedhof Melaten
Oft singen wir während der 5. Jahreszeit noch ihre Lieder und haben ihre Namen doch nicht mehr präsent. Oder wissen Sie, wer den Text, den Jupp Schmitz als letzten Gruß auf seinem Grabstein stehen hat, verfasste? Bei unserem Gang über Kölns ältesten Stadtfriedhof lassen wir die Geschichte des Karnevals vorüberziehen: Wer hat den Karneval im 19. Jahrhundert wieder belebt und ihn in die Bahnen gelenkt, in denen er heute noch funktioniert? Welche "Imis" hatten Anteil daran? Seit wann gibt es Karnevalslieder, und wer führte das Karnevalslied "op Kölsch" ein? Auf diese und viele andere Fragen gibt die Führung Antwort.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Mal ins Museum - Deutsches Museum
Fliegen. Fahren. Feuern. Funken. Fragen? Das Deutsche Museum, das größte Technik-Museum der Welt, ist eine der großen Attraktionen Münchens. Es bietet so viel Sehens- und Staunenswertes für Kinder (fast dreißigtausend Objekte!), dass wir uns am liebsten eine ganze Woche mit Euch dort einschließen würden. Wir sehen uns eine Menge Flugobjekte an, Ihr werdet staunen, was und wer so alles fliegen kann. Und natürlich interessiert uns auch alles, was auf und unter Wasser schwimmt. Dampfschiffe, U-Boote, Seenotrettungskreuzer, historische Schiffe. Ihr könnt Papierflieger ausprobieren und lernen, warum sie so richtig gut fliegen. Oder eben nicht. Oder wollt Ihr mal unter die Erde sehen, und ein richtiges Bergwerk erkunden? Wenn Ihr Lust habt, lösen wir gemeinsam ein kniffliges Rätsel - für die richtige Lösung gibt es am Ende natürlich eine Belohnung. Genau das Richtige für Regentage - oder, noch viel besser, Geburtstage?

Stadtführung und Stadtrundgang in Straßburg
Straßburg: russiche Stadtführung.
Straßburg befindet sich im Westen von Frankreich an der Grenze zu Deutschland. Altstadt liegt auf einer natürlichen Insel des eigensinnige, verzweigte in vielen Ärmeln, Flüsschen Ill. Die gesamte Altstadt von Straßburg mit seinen gut erhaltenen mittelalterlichen Gassen und Fachwerkhäusern steht unter dem Schutz der UNESCO. Straßburg, die Hauptstadt des Elsass, ist seit Römern bewohnt und reich an viele Sehenswürdigkeiten: 1000-jähriger Straßburger Münster, der astronomischen Uhr, Handwerkern-Viertel Petit de France. Rundgang durch das Zentrum von Straßburg, dauert 3,5-4 Stunden und führt Sie in die reiche Geschichte von Straßburg, der Bau der Münster und der berühmten astronomischen Uhr aus 16 Jht.

Stadtführung und Stadtrundgang in Heidelberg
Heidelberg: russische Stadtführung.
Ein Besuch in Heidelberg war für die englischen Gentlemen in den 18-19 Jahrhunderten der Pflichtpunkt ihres Bildungsprogramms. Stadt der deutschen Romantik mit beeindruckenden und größten in Deutschland Schlossruinen aus 13-16 Jahrhundert, kann niemanden gleichgültig lassen. Deutsche und russische Dichter besangen der Studentenstadt mit der ältesten Universität in Deutschland.

Stadtführung und Stadtrundgang in Hoyerswerda
Eine Führung durch die klassische Altstadt in Hoyerswerda biete ich Ihnen in 3 Varianten an: - normale Altstadt-Führung - in sorbischer Alltagstracht - im Barockkleid unterwegs mit der Reichsfürstin von Teschen
Hoyerswerda hat eine bedeutende Geschichte - vom Ursprung bis zur jetzigen Zeit! Erfahren Sie bei der Altstadt-Führung wie Hoyerswerda entstanden ist, welche Geschehnisse unbedingt erzählt werden müssen und wie sich jetzt Hoyerswerda gestaltet! Ich biete die Altstadt-Führungen in 3 Varianten an: - eine normale Führung durch die klassische Altstadt mit Erzählungen über die Entstehung und Geschichte von Hoyerswerda - Sie werden erstaunt sein! - in sorbischer Alltagstracht, da unsere Vorfahren die Lausitz gegründet und aufgebaut haben: Sie erfahren alles über Sitten und Bräuche - regionale Gerichte, Eigenheiten und Besonderheiten, die in und um Hoyerswerda gelebt wurden und werden! Was macht den LAUSITZER stark? Die Lösung erfahren Sie bei mir! - unterwegs auf einen Plausch mit der Reichsfürstin Ursula Katharina von Teschen - die 5. Mätresse von August dem Starken: Sie hatte 32 Jahre lang die Herrschaft von Hoyerswerda und Umgebung. Sie als Frau von Adel hat sehr viel für Hoyerswerda getan - erfahren Sie bei der Führung speziell was und wie ihr Lebensweg war! Aber natürlich erfahren Sie auch sehr viel über Hoyerswerda als ehemaliges Ackerbürgerstädtchen und jetzige Stadt im Bundesland Sachsen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kostümführung Jeck Verzäll
Die Jeck verzäll Kostümführung bietet Ihnen eine unterhaltsame Stadtführung. Bei dieser Tour wird Ihnen die Kölner Altstadt mit ihren vielfältigen Touristenattraktionen von einem echten kölschen Jeck im Kostüm näher gebracht. Lauschen Sie unserem Gästeführer in Gewandung, der Ihnen amüsante Geschichten und spanndende Legenden vergangener Zeit erzählt. Sie hören auch aktuellen Trasch und Klatsch aus der Lokalpolitik.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Panoramatour
Von allem etwas, das könnte eine der vielen Kölner Eigenarten sein. Köln hat eine lange Geschichte, viele weltberühmte Kirchenbauten, und die erstklassige Lage am Rhein in Zentraleuropa. Von Dom und den romanischen Kirchen abgesehen, ist Köln rein architektonisch keine besonders schöne Stadt. Das Geheimnis und ein großes Glück für Köln liegt in der Atmosphäre. Zu Recht wird in einem schönen kölschen Lied vom Gefühl namens Köln gesungen. Genau deshalb Kölner Altstadt-Panoramatour - hier klicken! zeigen wir Ihnen auf dieser Tour nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Orte aus 2000 Jahren Kölner Geschichte, sondern machen das alte Köln bis in die Gegenwart in vielen Anekdoten und Histörchen lebendig. Wir öffnen Ihnen so die Augen für die wahre Schönheit Kölns. Und die ist real, denn nicht ohne Grund gilt die Domstadt als eine der beliebtesten Reiseziele und Wohnorte Deutschlands. Köln war erst Römerkolonie, dann Zentrum des Mittelalters und zu der Zeit auch "heilig", denn um 1164 brachte Rainald von Dassel die Gebeine der Heiligen Drei Könige nach Köln. Die Stadt war immer mit einer hohen Mauer umgeben und unterstand bis zur französischen Revolution lange Zeit keinem fremden Herrscher. Die französische Herrschaft ab 1794 wurde im Jahr 1814 von der preußischen Besatzung abgelöst, und die Preußen führten Köln endgültig in Neuzeit. Ein Zeugnis der Preußenzeit ist -neben der Domvollendung- die Hohenzollernbrücke, die wir von der Altstadt aus überqueren werden, um am Deutzer Rheinufer auf die 29. Etage des vollverglasten "Köln Triangle" zu fahren. Oben auf 100 Metern Höhe genießen wir dann als Höhepunkt des Programms eine phantastische Aussicht auf Köln und die Region.

Stadtführung und Stadtrundgang in Meißen
Entspannte Kurz-Wanderung durch die Weinberge bei Meißen- Das Spaargebirge - kleinstes Gebirge Sachsens!
Wald und Wiese, Feld und Höfe, ebenso Weingüter - lassen Sie sich von mir auf eine Wanderung entlang der Sächsische Weinstraße im Spaargebirge bei Meißen entführen! Alte Gehöfte, gepflegte Weinberge, karstiges Gestein, das historische Meißen und die glitzernde Elbe im Tal: Machen Sie mit mir eine kleine Wanderung durch die Weinberge und die dörfliche Umgebung Meißens. Höhepunkte sind u.a. - Spaziergang Entlang der Elbe bis zum Fuße des Spaargebirges - Besuch der historischen Weinpresse von 1750 (wenn geöffnet) - Aufstieg zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf die Altstadt von Meißen - Weitergang zur einem anderen Aussichtspunkt mit einem herrlichem Blick auf das Elbtal Richtung Desden, (welches man meist sehen kann). - Besuch des "Boselgartens" ein Botanischer Garten - Rückweg entlang des Boselwegs durch die ländliche Umgebung Meißens. kleine Piknick und Imbiss Pausen sind möglich. Der Weg ist zum größten Teil leicht und bequem, Wandererfahrung ist nicht notwendig.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Quo Vadis - Münchens Moderne im historischen Kontext
Münchens Stadtbild ist in den vergangenen Jahren um viele spektakuläre Akzente reicher geworden. Architekten von Weltrang haben den historischen Bauten der Altstadt moderne Pendants gegenübergestellt. Kontrastreich – und doch harmonisch. Denn alle wichtigen zeitgenössischen Baukonzepte der Innenstadt beziehen sich direkt auf die Geschichte ihrer unmittelbaren Umgebung. Wir verdeutlichen die historischen Zusammenhänge, beleuchten die Konzepte der Architekten, spiegeln die gesellschaftlichen Auswirkungen relevanter Bauprojekte wider. Und vollziehen so beinahe 900 Jahre urbaner Stadtentwicklung nach. Es geht uns um die Spannungsfelder zwischen Historie und Moderne. Und damit vielleicht um das, was München ausmacht. Ein spannender Diskurs, der Münchner und Nichtmünchner den Charakter dieser Stadt ein weiteres Stück näher bringt. Und einen Ausblick gibt auf das, was kommt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Eine Zeitreise ins Jahr 1807 im historischen Kostüm
Begleiten Sie eine Zeitzeugin, gekleidet im Empirestil, in eine durch Napoleon geprägte Zeit! Sie wird Ihnen berichten was damals in der Stadt an der Saale geschah, weiß aber auch Amüsantes über den Geheimen Rat Goethe, dem leider schon verstorbenen Hofrat Schiller sowie von einigen verlotterten Weibsbildern zu berichten. Dabei muss sie immer wieder mal gegen optische Täuschungen ankämpfen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Süffige Stadtgeschichte Köln - Getränke, die Köln und die Welt beweg(t)en... (inkl. Getränkeverkostung)
Süffige Stadtgeschichte Köln - Getränke, die Köln und die Welt beweg(t)en... (inkl. Getränkeverkostung): Getränke als Zahlungsmittel und Statussymbol, als lebensrettende Medizin oder tödliches Gift. Genießen Sie überraschende Kostproben von gestern bis heute, tauchen Sie ein in Trinksitten und Feier-Rituale von Wikingern und Mönchen. In früheren Zeiten war Köln das "Weinhaus der Hanse", doch was versteht man heute unter "Bierfestung Köln" und was ist der moderne Kölner Hustensaft?

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Herrliches Herrscherleben
Der Herzog ist endlich umgezogen aus der düsteren, mittelalterlichen Burg in ein schmuckes, von Wasser umflossenes Schloss am Stadtrand. Nun muss das neue Heim eingerichtet werden: neue Stallungen werden ebenso benötigt wie eine schöne, große Bibliothek. Ein Festsaal muss her und eine Gemäldegalerie. Denn die fürstliche Konkurrenz in den benachbarten Reichen schläft nicht! Aber woher nehmen wenn nicht stehlen? Ohne Geld keine Macht. Und ohne Macht kein Spaß am Regieren. Was meint Ihr, sollte unser Herzog unternehmen? In den Krieg ziehen? Reich heiraten? Es ist ein ständiger Kampf. Und kaum hat man eine Hürde genommen, sein Reich vergrößert und befestigt, beginnt der Ärger mit den Nachbarn: welches Land gehört nun eigentlich wem? Beobachten wir das Haus Wittelsbach auf seinem langen und hürdenreichen Weg zur Königskrone. Vom rastlosen Ritterleben in eine Welt voll Glitzer, Glanz und Gloria auf sehr, sehr glattem Parkett… Begleitet uns von der Kaiserburg in die Residenz, mitten hinein in das Leben der fürstlichen Prinzen und macht Euch vor Ort ein Bild davon, wie es wäre, wenn IHR einmal zu Prinzen würdet…

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Krippenführung Köln „Himmlische“ Führung zu Adventskrippen in der Altstadt auf dem Kölner Krippenweg
Auf dieser stimmungsvollen Advents-Stadtführung folgen wir einem alten Brauch, dem "Kreppche luure". Unser Spaziergang durch das weihnachtliche Köln vom Dom über den Weihnachtsmarkt auf dem Roncalliplatz mit seinem leuchtenden Sternenlichterzelt führt uns zu verschiedenen Krippen auf dem Kölner Krippenweg. Die Adventszeit ist die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Häuser, Wohnungen und Straßen werden geschmückt, Kinder öffnen Türchen ihrer Adventskalender. Es riecht nach Weihnachtsgebäck, nach Äpfeln, Nüssen, Marzipan. An jedem Adventssonntag wird eine weitere Kerze des Adventskranzes angezündet, bis an Heiligabend der Weihnachtsbaum geschmückt wird. Erfahren Sie bei unserer Themenführung rund um die Weihnachtszeit auch, wer den Adventskranz "erfunden" hat und wer der heilige Nikolaus war. Im Anschluß an die Tour können Sie noch die zahlreichen, außergewöhnlichen Weihnachtsmärkte im Herzen der Altstadt erkunden, die mit ihrem stimmungsvollen Ambiente und ihrem breit gefächerten Angebot jedes Jahr unzählige Besucher anziehen. Siehe dazu auch meine Krippenführungen in den romanischen Kirchen und im Dom im Januar 2016 (Weihnachtskrippen werden erst am 24.12 aufgestellt und bleiben bis 02.02. stehen). Weitere Infos dazu unter: www.blickpunkt-koeln.de

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Unbekanntes München: Nymphenburg - einst, damals und jetzt
Als die lebenslustige Prinzessin aus Turin nach München kam, war sie zunächst enttäuscht von ihrem Ehemann... schlimmer als diese persönliche Enttäuschung war die Tatsache, dass der Kindersegen ausblieb. Nach der Geburt des ersehnten Thronfolgers, des späteren "blauen Kurfürsten" Max Emanuel, schenkte der Kurfürst seiner Gattin ein Grundstück weit außerhalb der Stadtmauern von München. Und Nymphenburgs Geschichte begann... Zimmermanns prächtiger Steinerner Saal, Zimmerfluchten im Shabby Chic und fragwürdige Zeitgeschichte mit der Nacht der Amazonen, das alles und einiges mehr erzähle ich Ihnen im und ums Schloss herum. Und wenn Sie Entfernungen spüren wollen, so kommen Sie mit dem Rad - die Strecke vom Stadtschloss/Residenz nach Nymphenburg entspricht einer guten Kutschstunde.

Stadtführung und Stadtrundgang in Erfurt
Geschichten und Sagen
Dieser Rundgang durch die historische Altstadt Erfurts bietet nicht nur kurzweilige und interessante Informationen zur Stadt und ihrer Geschichte. An ausgewählten Punkten erfahren Sie auch von spannenden Geschichten und Sagen, die sich in den alten Gemäuern abgespielt haben sollen. Über historische Persönlichkeiten wie Martin Luther, Till Eulenspiegel, aber auch Jungfrauen, Hexen und Bürgermeister wird berichtet.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Münchens Altstadt - von der Stadtgründung bis in die Moderne
Sie begeben sich auf eine Reise durch mehr als 850 Jahre Münchner Geschichte und Geschichten. Ob Sie in München leben oder nur zu Besuch in der heimlichen Hauptstadt sind - Sie werden München zukünftig mit anderen Augen sehen. Dazu hören wir was altehrwürdige Mauern erzählen würden und folgen den Spuren der Wittelsbacher, dem Herrschergeschlecht, das Bayern über 750 Jahre geprägt hat. Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Zeit. Wir freuen uns auf Sie.

Stadtführung und Stadtrundgang in Baden-Baden
Baden-Baden: russische Stadtführung
Baden-Baden hat eine reiche Geschichte mit internationalen und besonders mit russischen Gästen: Hochadel und russischen Schriftstellern wie Turgenjew, Dostoevski, Gogol, Schukowskij. Internationale Popularität brachte dem Baden-Baden seit der Römerzeit bekanntes Baden in Thermalquellen, das berühmte Kasino, das internationale Kulturprogramm im Festspielhaus sowie das milde Klima in einem der Täler von den Bergen des Schwarzwaldes. Fünfsterneluxus-Hotels neben verwöhntes Resort mit Wellness-Einrichtungen, Gesundheitszentren und nicht zuletzt den Quellen und den Thermen wie Caracalla und Friedrichsbad. Rundgang in Baden-Baden bietet einen Leitfaden durch die Innenstadt von Baden-Baden in Zeitraum von 3 Std., ein Eintauchen in die Geschichte und Sehenswürdigkeiten von Baden-Baden, die Spuren des russischen Adels, Beziehungen den Baden-Dynastie mit der Zarenfamilie Romanov aus Russland.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhauswanderung Köln
Erleben Sie die einmalige Atmosphäre in den urigen Kölner Brauhäusern mit unserem Köbes - einem bierkundigen Gästeführer. Er erklärt Ihnen humorvoll und verständlich die Kölsch-Produktion. Sie erfahren alles über Kölsch und die Abgrenzungen zu anderen Bieren. Erleben Sie die urige Stimmung, die durch die typische kölsche Lebensart und Mentalität in den Brauhäusern besonders zu spüren ist. Kölsch ist gesund macht schlank und sexy. Sie probieren verschiedene Kölschsorten und hören dabei humorvolle Anekdoten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Wiehl
NEU! Der "Bergische Bierweg" - Kölschtour im Grünen - Brauen im Bergischen Land NEU! (inkl. einem Kölsch pro Person)
NEU! Der "Bergische Bierweg" - Kölschtour im Grünen - Brauen im Bergischen Land NEU! (inkl. einem Kölsch pro Person): Wie kommt man auf die Idee, als Unternehmer einer bergischen Spinnerei eine Brauerei zu gründen? Als Wanderer unterwegs zu den Spuren der östlichsten und höchstgelegenen Kölschbrauerei (Erzquell / Zunft Kölsch) vorbei an originaler Quelle und Hopfenfeld. Bergischer Pillekuchen und ein besonderes naturtrübes Kölsch sowie ein "Gassenhagener Hüttenbräu" geben die nötige Stärkung.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Der Hain – Bambergs Bürgerpark und grüne Gartenseele
Im Stil eines Englischen Landschaftsgartens ist der frühere Auwald an der Regnitz bereits am Anfang des 19. Jahrhunderts unter Maximilian I. Joseph, zur „Grünen Lunge“ für die Bürger Bambergs geworden. Blickachsen, Baum-Monumente und hübsche Kleinarchitekturen begleiten uns auf unserem Weg durch den Park. Lustwandeln Sie mit uns 1 ½ Stunden durch dieses Fauna- und Florahabitat, in dem Kultur und Natur verschmelzen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Stadtführung: Französische Spuren in Berlin
Seit mehr als 300 Jahren ist die Geschichte Berlins eng mit den Franzosen verbunden. Schon im 17. Jahrhundert sind die Hugenotten nach Berlin und Brandenburg ausgewandert - und haben das Bild aber auch die Kultur der Stadt geprägt. Danach kamen die Truppen von Napoleon Anfang des 19. Jahrhunderts und die französischen Besatzungstruppen unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Heute sind es Künstler, Intellektuellen, Barkeaper und Studenten, die die Stadt auf ihrer Art "erobern". Die Beziehungen der Franzosen mit den Berlinern sind sehr vielfältig: Kriege aber vor allem Austausch und Kooperationen prägen die heutige Partnerschaft. In der Stadtführung begeben wir uns auf die Spuren der Franzosen in Berlin vom Brandenburger Tor bis Moabit.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Themenführung - “La Dolce Vita” – Streifzüge durch Bambergs süße Geschichte
Was unterscheidet ein Bamberger Hörnla von einem Croissants? Was hat Bier mit einer Süßigkeit zu tun? Und warum macht Zähneputzen mit Lakritze einfach mehr Spaß? Das und noch so einiges mehr können Sie erfahren, wenn Sie mit uns die süßen Seiten der Welterbestadt Bamberg erkunden. Dieser 2-stündige Stadtrundgang “La Dolce Vita – Streifzüge durch Bambergs süße Geschichte” eröffnet Ihnen ganz neue Blickwinkel auf das Leben in unserer fränkischen Barockstadt. Der Geschmack und auch die Geschmäcker haben sich vom Mittelalter bis in die Neuzeit teilweise stark verändert. Essen und Genuss wurden im Laufe der Zeit immer wieder neu definiert. So führt uns unser Spaziergang durch die Stadt und ihre Spezialitäten auch durch die Jahrhunderte: bereits im Mittelalter und der frühen Neuzeit sorgten unsere Zeitler für leckeren Honig, bald darauf bewiesen die Mälzer, dass man ihr Produkt nicht nur trinken, sondern auch zwischendurch mal naschen kann. Unsere Bäcker haben Gäste und Kunden zu allen Zeiten mit den neuesten Kreationen aus ihren Backstuben verwöhnt und so werden bei unserer Führung auch Ihre Hörnla von einem alt eingesessenen Bamberger Bäcker exklusiv für Sie gebacken! Fast unüberschaubar ist die Eisvielfalt der Stadt, ein Versucherle an heißen Tagen erfrischt Sie für den weiteren Verlauf unseres Stadtrundganges. Ist es kalt und regnerisch, macht ein süßes Stückchen eines fränkischen Chocolatiers sicherlich wieder gute Laune. Wenn sie Appetit bekommen haben und mehr wissen möchten, rufen Sie doch mal durch…

Stadtführung und Stadtrundgang in Augsburg
Musikstadt Augsburg - Die Stadt Leopold Mozarts
Augsburg ist die Mozart-Stadt Deutschlands. Wolfgang Amadeus Mozarts Vater Leopold wurde hier 1719 in einem barocken Handwerkerhaus geboren. Die fundierte humanistische Ausbildung, die Leopold Mozart am Augsburger Jesuitenkolleg St. Salvator erwarb, gab er an seinen genialen Sohn weiter, der nie eine andere Schule bsucht hat. In dessen Geburtsjahr 1756 gab Leopold Mozart, damals längst in Salzburger Diensten, seinen “Versuch einer gründlichen Violinschule” heraus. Gedruckt in Augsburg bei Johann Jacob Lotter, dem seinerzeit bedeutendsten Musikverlag im süddeutschen Raum, wurde dieses Werk in mehrere Sprachen übersetzt und machte seinen Verfasser zu einem europaweit bekannten Mann. Wolfgang Amadeus Mozart selbst machte mehrfach in seiner Vaterstadt Station, spielte hier öffentliche Konzerte und knüpfte vielfältige Kontakte, etwa zu dem Instrumentenbauer Johann Andreas Stein, der maßgeblich an der Entwicklung des modernen Hammerflügels beteiligt war. Berühmt-berüchtigt ist Wolfgangs jugendliche Schwärmerei für seine Augsburger Cousine Maria Anna Thekla, der wir die deftig-derben sog. “Bäsle-Briefe” verdanken. Auf unserem Rundgang durch das historische Augsburg, der auch die “klassischen” Sehenswürdigkeiten Augsburgs berücksichtigt, begegnen wir den Spuren der Familie Mozart beinahe auf Schritt und Tritt. Am Beginn steht eine ausführliche Besichtigung im Mozarthaus, das ein hervorragend ausgestattetes Museum beherbergt. Schwerpunkte der Ausstellung sind neben der Biografie Leopold Mozarts und seiner Violinschule die europäischen Reisen, die er mit seinen Wunderkindern Wolgang und dessen Schwester Anna Maria, genannt “Nannerl”, unternommen hat. Wichtige Stationen dieser Reisen waren etwa Wien, Mannheim, Paris, London und Den Haag. So entsteht ein faszinierendes Bild der höfischen Welt des Rokoko, die Leopold Mozart musikalisch repräsentiert, aber auch die praktischen Seiten des Reisens im 18. Jahrhundert werden zur Sprache kommen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Von der Babenburg zu tanzenden Skeletten - eine Entdeckungsreise für die ganze Familie
Wir begeben uns auf dem Weg vom Domberg zum Michelsberg auf eine Spurensuche in die Vergangenheit Bambergs. Dabei lösen wir Rätsel und sehen ganz genau hin. Was macht der kleine Kerl da mit dem Fuß der Regnitz? Warum stehen an der Residenz Steine aus der Ecke? Weshalb zeigt Heinrich uns sein Bein? Warum hat es die Ananas in Michael so laut? Dabei gibt es immer wieder kleine Rechercheaufgaben, die den Ausflug in die Bamberger Vergangenheit zu einer spannenden Entdeckertour für Groß und Klein machen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Apolda
Mittelalterliche Stadtführung in Apolda
Als Katharina von Vitzthum führe ich Sie mit spannenden Geschichten und Sagen an die schönsten Orte meiner Heimatstadt.Was es mit dem Fluch auf meine Enkeltochter, Katharina von Vitzthum auf sich hat und viele andere fesselnde Erzählungen aus dem Mittelalter werde ich Ihnen anvertrauen. Lernen sie Apolda von einer anderen Seite kennen und lieben.Ich verspreche ihnen interessante Stunden in dieser an Geschichte und Geschichten reichen Stadt. Begeben sie sich mit mir auf Spurensuche und finden sie mystische aber auch lustige Dinge.

Stadtführung und Stadtrundgang in Konstanz
Inszenierte Stadtführungen in Konstanz - kurzweilig, spannend, gesellig und informativ!
Begleiten Sie unseren mittelalterlichen Mönch auf einem amüsanten Stadtrundgang durch die alte Bischofsstadt! Er hat viel zu berichten, wie es früher hinter Klostermauern zuging und er und seine Mitbrüder damals zu leben wussten, denn die "Heiligen Männer" waren im Mittelalter oft alles andere als heilig... Lernen Sie schwarze und barfüßige, reiche und arme Mönche kennen und erfahren Sie aus berufenem Mund allerhand über das Leben und Treiben der Konstanzer Mönche in und außerhalb der zahlreichen mittelalterlichen Konstanzer Klöster! Oder tauchen Sie ein in das Konstanz des Jahres 1417, als die Stadt Konstanz der Mittelpunkt des Weltgeschehens war und hier sogar ein Papst gewählt wurde. Frau Konstanze, Eheweib eines Konstanzer Patriziers, weiß selbstverständlich alles, was während der Konzilszeit los ist in der Stadt. Begleiten Sie sie auf einem Rundgang durch das Konstanz der Konzilszeit, hören Sie den neuesten Klatsch über die Konzilsgäste, lachen Sie mit ihr über das nicht immer edelmännische Verhalten so manches Konzilsteilnehmers und lassen Sie vor Ihren Augen das mittelalterliche Konstanz lebendig werden! Vergnüglich-schauriger wird es beim Rundgang mit dem Konstanzer Henker. Er wird Sie Mores lehren mit seinen makaberen Geschichten über Raubsgesindel, Hinrichtungsrituale, Messerzucker, Beutelschneider, Sackgreifer, Strauchdiebe und andere Malefikanten im alten Schwaben. Oder möchten Sie mit dem Nachtwächter das abendliche Konstanz erkunden? Begleiten Sie ihn bei seinem Rundgang und lauschen Sie seinen wunderlichen Geschichten aus dem vergangenen Konstanz.

Stadtführung und Stadtrundgang in Konstanz
Wir von See-Guide sind seit 20 Jahren auf Tausenden von Stadtführungen in Konstanz unterwegs, kennen hier jeden Winkel und wissen unzählige Anekdoten. Kommen Sie mit auf einen spannenden und kurzweiligen Rundgang!
Bereits ab 50 Euro bringen wir Sie um die Ecken... ... in der historischen Altstadt von Konstanz! Erkunden Sie auf einer historischen Stadtführung das mittelalterliche Konstanz, wandeln Sie in den engen Gassen und entdecken Sie die Geschichte von den frühen Kelten bis in die Neuzeit. Lernen Sie Kaiser, Könige, Kleriker, Ketzer, Klöster und Kurtisanen kennen und erfahren Sie, was auf dem Konstanzer Konzil von 1414-1418 geschah. Unsere Stadtführungen sind gewürzt mit zahlreichen Anekdoten, und auch die Gegenwart kommt dabei nicht zu kurz. Entdecken Sie die verborgenen Seiten der Bodenseemetropole! Erleben Sie die Geschichte(n) von Konstanz hautnah und lernen Sie die Hübschlerin Imperia kennen. Ihr Blick wird sich öffnen für die oft verborgenen Kostbarkeiten, die das reiche Erbe der Stadt hinterlassen hat. Gehen Sie mit der schwatzhaften Frau Konstanze durch die Stadt des Jahres 1417, als hier ein Papst gewählt wurde. Oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch mittelalterliche Feuergassen und stecken Sie Ihre Nase in verruchte Ecken. Noch immer sind in der Konstanzer Altstadt schmale, begehbare Gassen vorhanden, die im Mittelalter der Abfallentsorgung dienten. Auf den Spuren der Wanderhure lernen Sie die Schauplätze des Romans kennen und gewinnen einen Einblick in das Leben, Lieben und Leiden der Dirnen und Kurtisanen im Mittelalter. Auf einer unserer anekdotischen Stadtführungen können Sie Konstanz lachend entdecken oder sich auf unserer "mystischen" Tour bei schauerhaften Geschichten und wundersamen Ereignissen aus der Vergangenheit durch die Stadt gruseln. Enträtseln Sie die Geheimnisse der mittelalterlichen Konzilsstadt! Wir bieten rund 30 verschiedene Themenführungen durch Konstanz, ganz nach Ihrer Lust und Laune. Kinder, Jugendliche und junggebliebene Erwachsene entdecken Konstanz auf einer Schnitzeljagd oder auf einer "tierischen" Stadtführung. Kommen Sie mit uns mit auf einen spannenden und kurzweiligen Rundgang durch Konstanz!

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Die Auferstehung der 7 Wunder - Stadtspaziergang zum Mitspielen
Wunder gibt´s nicht alle Tage! Dies gilt schon immer, ohne Frage. Doch Jena, das ist eine Stadt, die täglich sieben Wunder hat! Doch falsch, denn einige sind weg, und stehn nicht mehr am alten Fleck, Zerstört sind sie und abgerissen und Jena tut sie arg vermissen! Kommt mit, ob Große oder Kleine, helft diesen Wundern auf die Beine! Lasst sie für kurz mal auferstehen – So können wir sie alle sehen! Führung zum Mitspielen für Kinder und spielfreudige Erwachsene - ganz Mutige können auch wie echte Drachen Feuer spucken!

Stadtführung und Stadtrundgang in Bremen
Bremen maritim - ein Rundgang durch die Altstadt mit kulinarischen Genüssen
Der Marktplatz, die Böttcherstraße, die Weser, der Schnoor aus maritimen Perspektiven. Schifffahrt spielt seit Jahrhunderten in Bremen eine wichtige Rolle. An der Schlachte begannen die Abenteuer der Seefahrt, und Generationen von Auswanderern traten in der Stadt am Fluss die Reise in ein neues Leben an. Hanseatische Seefahrt, Hafengeschichten, eine Fischfrau und unterhaltsamer literarischer Fischfang. Kaufleute, Traditionen, und kulinarische Genüsse. Der Gezeitenstrom und die Tide in Bremen. Bremen, das „Dorf mit Straßenbahn“ mit Anschluss an die weite Welt. „Das Meer ist die Historie des Landes…“ sagt Rainer Maria Rilke. Kommen Sie mit mir auf einen maritimen Streifzug und genießen Sie anschließend den Bremer Pannfisch mit Bratkartoffeln, für Fleischesser bringen wir auch etwas auf den Tisch. Kommen Sie mit mir auf einen maritimen Streifzug, für Sie in Szene gesetzt von der Schauspielerin Kirsten Vogel

Stadtführung und Stadtrundgang in Wasserburg am Inn
Wasserburger Sagen und Geschichten
Ein spannender Spaziergang durch die Gassen und Winkel der mittelalterlichen Altstadt von Wasserburg mit den beiden Autorinnen Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano an der Grenze zwischen Wirklichkeit und Phantasie. Historische Informationen und frei erzählte Geschichten, Märchen und Sagen über geheimnisvolle Wassernixen, listige Kobolde und Drachen auf der Wasserburg. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Stadtführung und Stadtrundgang in Görlitz
Altstadtführung durch Görlitz
Der Charme der mittelalterlichen Altstadt und die wunderschön erhaltene preußische Gründerzeitstadt machen Görlitz zu einem Flächendenkmal mit fast 4000 sehenswerten Baudenkmälern. Die Altstadtführung ist der Klassiker. Wir führen Sie vom Obermarkt durch die mittelalterliche Stadt bis zur Grenzbrücke und lassen Sie teilhaben an den Geschichten und Geheimnissen dieser östlichsten Metropole Deutschlands. Weitere interessante Führungen und Rundfahrten durch das Dreiländereck finden Sie auf unserer Website: stadtfuehrung-goerlitz.eu oder nach individueller Absprache.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
NEU! „Verborgene Schätzchen“: Kitsch, Kram & Kostbarkeiten NEU!
„Verborgene Schätzchen“: Kitsch, Kram & Kostbarkeiten Ein Füller als Türgriff – ein Mann aus Kölsch-Büchsen – ein splitternackter Kaiser: oft muss man ganz genau hinschauen oder den Blick ganz nach oben oder unten wenden, um Kölns verborgene Schätze zu entdecken. Es waren oft bedeutende Künstler, oft aber auch begeisterte Handwerker, die im Schatten großer und bekannter Bauwerke liebevolle kleine Details schufen: Kunst am Bau, Inschriften, kleine Kuriositäten. Nicht nur der Figurenschmuck am Dom und am Rathausturm hält einige Überraschungen bereit. Auch bei einem Gang durch die Haupteinkaufsstraßen unserer Stadt, da wo man „alles“ zu kennen glaubte, lohnt es sich, die Augen offen zu halten. Kommen Sie mit uns auf einen –nicht immer ganz ernst gemeinten – Spaziergang in eine kölsche Welt im ganz Kleinen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Durch die Nacht mit Punsch und Glühwein - Bambergs Geisterwelten
Erleben Sie Bambergs geheimnisvolle Seiten zu fortgeschrittener Stunde in einer kalten Winternacht. Berichte über unsere längst verblichenen Bewohner offenbaren die unheimliche und ungeheuerliche Geschichte unserer Traumstadt! Erfahren Sie etwas über den Mönch und seine Gossenstolzera, die heute noch um Schloss Geyerswörth spuken! Werden Sie zum Mitwisser um das Verbrechen der Domkröten.... und plötzlich entsteht ein ganz neues Bild vom ehrwürdigen Weltkulturerbe. Wenn Ihnen dann das Grauen in den Knochen sitzt und die Kälte spürbar wird, hilft Ihnen ein Tässchen Punsch oder Glühwein wieder Wärme in die schaudernden Glieder zu bringen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Themenführung -Barocke Lebenslust und höfische Pracht
Vom Augenschmauss barocker Fassaden bis zur Gaumenfreude gewürzter Schokolade. Lustwandeln Sie mit uns auf den Spuren fürstbischöflicher Baumeister und Architekten, vorbei an Domherrenhöfen und Adelspalais - immer im "Dunstkreis" der feinen Gesellschaft. Diese Führung kann auch als "Grand Tour" gebucht werden. Wir besuchen die berühmte Sammlung Ludwig, das ehemalige Benediktinerkloster Sankt Michael und beenden die Tour mit einer heißen Tasse Schokolade.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Hausberg, Kirchberg, Greifberg, Wintberg - eine Bergwanderung durch Wald und Zeit
In Thüringen mal ein Riese - Der gemein und bös und miese zu allen Menschlein ringsumher. Auch seine Mama quälte er. Als Folge gabs ´nen Donnerkrach. Der Riese fiel mit „Au“ und „Ach“, der Boden unter ihm ging auf, er rein, dann Steine oben drauf. Und so sein Leben er verlor, nur noch sein Finger schaut hervor. Darein zogen Herren ein, Meißnische, und nebendrein gab´s noch der Burgen dreie – vier standen in der Reihe. Zwischen den Rittern gings bös her... Wie´s genau war, weiß man nicht mehr: Der mal mit dem – Dann wieder nicht... (Das ist zu viel für ein Gedicht) Kaum was zu schaun ist uns geblieben. Jedoch ein Wunder von den sieben, die wir in Jena gerne preisen, ist der Riesenfinger-Turm und heißen tut er Fuchsturm. J, die Sicht, von ihm aus, was für`n Gedicht! Euch, liebe Leute, lad ich ein, mit mir auf diesem Berg zu sein! Denn es gibt vieles zu berichten, der Ort steckt voll alter Geschichten: Von Ottonen hochgeboren, wie die Kirchberger verloren, vom Alltag bei den Rittersleuten, worüber sich Studenten freuten, auch was in Ziegenhain geschehen... Kommt, lasst uns über´n Hausberg gehen! (Für Kinder gibt´s wie immer viele Geschichten, Sagen und auch Spiele). Wanderung von der Wilhelmshöhe nach Ziegenhain mit Einblicken in die Geschichte und Ausblicken ins Tal.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Kaufleute, Handwerksmeister und Kirche - Aktionsführung für Kinder bis 14 Jahre
Spielerisch und mit vielen Möglichkeiten zum Begreifen und selber Erproben bringt diese pädagogisch aufbereitete Stadtführung den Teilnehmern die Geschichte der Stadt und das Alltagsleben der früheren Menschen nahe. Die Führung legt besonderen Wert auf Anschaulichkeit und Praxis, bietet den Teilnehmern viele Gelegenheiten selbst aktiv zu werden und gibt durch den Einsatz von Werkzeugrepliken oder Gebrauchsgegenständen des Alltags einen Einblick in die Zeit von Mittelalter und früher Neuzeit. Requisiten und Repliken als Beispiel: Dreule, Feuerschläger, Feuerstein, Gänsekiel, Gebände, Glasreplik, Gugel, Holzeimer, Keramikgießkanne, Kochschwein, Leiterwagen, Schnabelschuhe, Trippen, Zunder. Die Inhalte der Führung sind variabel. Alter und Bedürfnisse, Schultyp und geschichtliches Vorwissen der Teilnehmer werden berücksichtigt und die Programmpunkte entsprechend ausgewählt. Für Erwachsenengruppen empfehlen wir die thematisch ähnlich gelagerte Führung "Feuer, Met und Hexensalbe"

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhaustour Eigelsteinviertel: Bier, Brauer, Beichtstühle
Brauhaustour Eigelsteinviertel: Bier, Brauer, Beichtstühle Warum ist ein italienischer Mönch Patron der Kölner Brauer? Was hat es mit dem Beichtstuhl im Brauhaus auf sich? Wer „beichtet“ dort was, und wo existiert der Beichtstuhl noch? Welche Schrecken vertreibt „Schreckenskammer-Kölsch“? Haben Sie schon einmal das Kunstwerk "Napoleon" auf dem Eigelstein gesehen? Das Eigelsteinviertel - ein urkölsches Viertel, bekannt für Rotlicht, Weinhäuser, Brauhäuser, Kammern, aber auch Multikulti und Originale. Am Eigelstein ist nicht nur Musik sondern auch ne ganze Menge los.

Stadtführung und Stadtrundgang in Tübingen
Tübinger Universitätsführung
"Tübingen hat keine Universität - Tübingen ist eine Universität" - dieser Ausspruch bringt das Tübinger Stadtleben auf den Punkt, denn Stadt und Uni verschmelzen miteinander. Fast ein Drittel der 90.000 Tübinger sind Studenten und viele Gebäude in der Stadt werden universitär genutzt. Die Frage: "Wo geht's denn hier zur Universität?" ist also schwer zu beantworten. Der Rundgang führt vom ersten mittelalterlichen zum zweiten Universitätsviertel, der sogenannten Wilhelmvorstadt (19./20. Jh.) und gewährt Blicke hinter die Kulissen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Große Führung durch den Park Sanssouci mit Park Charlottenhof
Erleben Sie große eine Führung durch den Park Sanssouci u.a. mit Schloss Charlottenhof (außen), und Park Charlottenhof, den Römischen Bädern (außen), dem Rosengarten, Weinberg und Gruft Friedrichs des Großen, Großer Fontaine, Ehrenhof, Friedenskirche, Marlygarten, Bildergalerie (außen), Neue Kammern (außen), Oranienrondell, Chinesisches Teehaus (außen), Musenrondell, Entführungsrondell, Historische Mühle (außen), Orangerie (außen), Nordischen Garten, Sizilianischen Garten, Blick auf die Ruinen des Ruinenbergs ...

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Theodizee - Anschauungssache
Die Münchner Burg ist Schauplatz einer erbitterten dogmatischen Auseinandersetzung zwischen Kurie und Kaiser, in der es nicht nur um Glaubensfragen geht. Ohne den Segen der Kirche baut der bayerische Herrscher ein Reich von heute unvorstellbarer Größe auf. Und zerbricht beinahe an seinem inneren Konflikt. Als die wesentlichen Glaubensgegensätze beseitigt sind, bleibt München im Rampenlicht des europäischen Kulturgeschehens. Man möchte vor Gott und der Welt eine gute Figur machen. Die Elite schwankt zwischen Repräsentationswahn und religiöser Askese, zwischen Humanismus und Gegenreformation. Während andernorts die Entdecker die bekannte Welt vergrößern, brennen in München die Scheiterhaufen. Das Streben nach dem Verständnis der Welt führt allerdings auch zu Bahn brechenden Bau- und Kunstdenkmälern. Die Spuren mehrerer Jahrhunderte intellektuellen Booms bewegen immer noch tief und werfen viele bis heute ungelöste Fragen neu auf. Ein aufschlussreicher Blick hinter die historischen Fassaden unserer Stadt, der zum Nachdenken anregt.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Lustige Geschichten aus München für Kinder Eine Stadtführung in München (Altstadt)
Kinderführung-Familienführung. Den Kindern wird die Entstehung Münchens und das mittelalterliche Leben in der Stadt auf spielerische Weise dargebracht. Sie werden nicht mit Jahreszahlen und Baustile erdrückt, vielmehr wird durch lustige und nachdenkliche Geschichten zum Mitmachen angeregt. Die Führung beginnt immer mit dem Aufstieg zum Alten Peter, um einen Ausblick auf die Stadt zu genießen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Nachtstäffelestouren auf die Karlshöhe
Die Stadt bei Nacht erleben! Grandiose Ausblicke genießen und viel Neues erfahren - das sind die Nachtstäffelestouren die von November bis April angeboten werden. Ihr Stäffeles-Führer ist gebürtiger Stuttgarter und weiß mit interessanten Geschichten rund um Stuttgart zu unterhalten. Individuelle Termine sind möglich! Seien Sie gespannt... Weitere Stäffelestouren hier im Portal oder auf www.stuttgarter-stäffelestour.de

Stadtführung und Stadtrundgang in München
München und das Bier Eine Stadtführung in München (Altstadt)
Was war zuerst da - die Mönche oder das Bier? Ein feuchtfröhlicher Rundgang mit viel Wissenswertem über die Braukunst, die Entstehung Münchens zur Bierstadt und natürlich Bierproben. Abgerundet wird der Tag mit einer Brauereibesichtigung und Verköstigung. Empfehlenswert für Gruppen, Vereine oder Familienfeiern. Die Reservierungen sind inbegriffen, die Speisen und Getränke müssen selbst bezahlt werden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Zwischen Villen, Hopfenhandel und Hainbad(estelle) - Ein Streifzug durch das Haingebiet
Der Rundgang führt uns aus der eigentlichen Altstadt in eins der jüngeren Stadtviertel Bambergs: das gründerzeitliche Haingebiet. Der Hain ist auch ein traditionelles Naherholungsgebiet der Bamberger - es wird also auch ein reizvoller Spaziergang im Grünen. Neben der Entstehung und Ausstattung des Bürgerparks, Bambergs englischem Landschaftsgarten, dem Hain, und den jüngeren Aktivitäten um das Hainbad, beschäftigen wir uns mit dem frisch bayerisch gewordenen Bamberg des 19. Jahrhunderts: mit dem Theater, mit E.T.A. Hoffmanns prekärer Position und seinem großspurigen Kater Murr, den bürgerlichen Kulturvereinen, mit den neuen Bauherren in der Hainstrasse, den Hopfen (und Malz) Baronen und den neuen Repräsentierprojekten rund um den Willhelmsplatz.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: König Ludwigs Traumstadt
… so werden Träume Wirklichkeit König Ludwig I. hat in "seiner" Residenzstadt München seinen Traum Wirklichkeit werden lassen. Er hat unsere Stadt stärker geprägt als jeder Herrscher vor ihm. Ludwig ließ sich während unzähliger Reisen nach Italien und Griechenland in seine Traumwelt führen und nach seiner Rückkehr die schönsten Eindrücke in seiner Residenzstadt Wirklichkeit werden. Die Antike der Griechen oder Römer finden wir in seinen Bauwerken genauso wie die Renaissance, die ihr vielleicht aus Florenz oder Rom kennt. Wir tauchen ein in ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, dessen Name Isar-Athen uns schon einmal einen kleinen Vorgeschmack gibt. Lasst Euch ein auf die Traumwelt eines außergewöhnlichen Menschen. Der seine Vorstellungen auf raffinierte Weise umsetzen ließ und dafür so manches Mal zu höchst eigenwilligen Mitteln griff… Ein faszinierender Ausflug in die Welt der Antike und der italienischen Renaissance – mitten im heutigen München.

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Mops Stäffelestour
Loriot machte in Stuttgart sein Notabitur, wo wohnter er in dieser Zeit? Was war seine Verbindung zum Schwabenland? Warum war die Eugenstaffel sein liebstes Stäffele? Welcher Künstler erschuf die Gedenksäule am Eugensplatz und den dazugehörigen Mops? Würde dieser Mops tatsächlich gemoppst? Möpse und andere Hunde sind willkommen! Ihr Stäffelesguide ist ausgebildeter Wanderführer und gebürtiger Stuttgarter und weiß mit allerlei überraschenden Geschichten zu unterhalten. Weitere Infos und weitere Touren finden Sie unter www.stuttgarter-staeffelestour.de/staeffele.php

Stadtführung und Stadtrundgang in Augsburg
Rätselhafte Symbole
Wir laufen tagtäglich an ihnen vorbei ohne sie zu bemerken, denn sie scheinen wie "versteckt": Symbole & Zeichen. Sie berichten von einer längst vergangenen Zeit der Fuggerstadt Augsburg. Sie erzählen von Macht, Hoffnungen, Mut, Pracht und Schicksalen. In dieser Stadtführungen sind wir diesen scheinbar "versteckten" Symbolen & Zeichen auf der Spur und lüften deren Rätsel. Lassen Sie sich auf einen kurzweiligen Stadtspaziergang verführen, wo Sie in die "verborgene" Seite von Augsburg eintauchen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Apolda
Mittelalterliche Stadtführung mit Catharina von Vitzthum
Als Catharina von Vitzthum führe ich Sie mit spannenden Geschichten und Sagen an die schönsten Orte meiner schönen Stad Apolda. Was es mit dem Fluch auf Katharina von Vitzthum auf sich hat und viele andere spannende Erzählungen aus dem Mittelalter werde ich Ihnen verraten. Lernen sie Apolda von einer anderen Seite kennen und lieben.

Stadtführung und Stadtrundgang in Quedlinburg
Allgemeine Stadtführung durch Quedlinburg.
In dieser Führung geht es durch die Quedlinburger Altstadt in den Stiftsbereich und auf den Burgberg, mit seinem Schloss aus der Zeit der Renaissance und der spätromanischen Stiftskirche. In dieser allgemeinen Führung gibt es einen Überblick über den historischen Werdegang Quedlinburgs und die Vielschichtigkeit der Bausubstanz am Beispiel der verschiedensten Bauwerke an der Führungsroute. Dabei gibt es in Quedlinburg nicht nur über 2000 Fachwerkhäuser aus 800 Jahrhunderten, sondern auch verschiedenste Gebäude, welche ihren Ursprung von vor 1000 Jahren bis in die Gegenwart haben. Jede Zeit hat ihre Spuren hinterlassen, Spuren welche von einer bewegten und wechselhaften Geschichte zeugen. Diese Führung ist als Einführung in die Quedlinburger Geschichte konzipiert, sie bietet einen einführenden Überblick und ist besonders für Besucher geeignet, welche die Stadt erstmalig besuchen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Wasserburg am Inn
Wasserburg - düster - schaurig - gruselig
Ein spannenden Spaziergang durch die romantische Altstadt von Wasserburg mit den beiden Autorinnen Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano. Wir führen Sie an historische Plätze und berichten Geheimnisvolles, Gespenstisches und Düsteres aus Burg, Kloster und Kirchen. Erzählungen von Wundern, Spuk, unerklärlichen Erscheinungen und seltsamen Begebenheiten. Rätselhafte Geschichten über den Schwarzen Tod und andere düstere Kapitel in der Historie der Stadt zum Fürchten und Gruseln. Gänsehaut garantiert!

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Busrundfahrt durch Würzburgs Innenstadt - am Ringpark und Mainufer entlang - durch das Mainviertel (mit Ihrem Reisebus)
Auch kombiniert mit Stadtrundgang oder Besichtigung der Festung Marienberg. Mit Ihrem Fahrzeug - wenn Sie mit eigenem Bus anreisen oder vor Ort einen anmieten. STADTRUNDFAHRT z.B.: Residenzplatz - Ringpark - Alte Universität - Burkarderkirche - Mainkai - Löwenbrücke - Deutschhauskirche - Wilhelm C. Roentgen - Zeller Stadttor - Neue Universität - Barockhäuser - Ägyptischer Bau - Festung Marienberg - Käppele - etc. Gerne vermittle ich Ihnen den Kontakt zu einem örtlichen Busunternehmen

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Goethe und Schiller zur Zeit der Jenaer Frühromantik
Lassen Sie sich , bei einem Spaziergang auf den Spuren von Goethe und Schiller, in die philosophischen Glanzzeiten der Jenaer Universität entführen! Damals galt unsere Universität als die fortschrittlichste Deutschlands. Lernen Sie Jenas verträumte Orte kennen, währenddem ich versuchen werde, Sie mit kurzen Zitaten in diese Zeit zu versetzen! Natürlich erfahren Sie dabei so manche amüsante Begebenheit aus jenen Jahren.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Themenführung - Barock - Leben voller Lust und Laune
Lassen Sie sich von uns in vergangene Zeiten versetzen! Mit Geschichten über Reifröcke, Puti und Freßgelage vermitteln wir Ihnen das ganz “besondere” Lebensgefühl der barocken Ära. Seinen barocken Glanz erhielt Bamberg vorallem durch die absolutistischen Fürstbischöfe des 18. Jhds. Lothar Franz und Friedrich Carl von Schönborn, beide vom sprichwörtlichen "Bauwurm" befallen. So holten sie die berühmtesten Künstler und Architekten, wie Balthasar Neumann oder die Gebrüder Dientzenhofer in die Welterbestadt, um ihre ehrgeizigen Pläne umzusetzen. Erleben Sie mit uns das Bamberg dieser mächtigen Herren. Wie deren barocke Lebenslust das Stadtbild bis heute prägt. Wie es wohl den "Großen" gelang die "Kleinen" davon zu überzeugen die mittelalterlichen Stadt in ein barockes Weltkulturerbe zu verwandeln?

Stadtführung und Stadtrundgang in Halle an der Saale
Die Radtour durch Halle - entdecken Sie Halle von der grünen Seite aus! Machen Sie eine gemütliche Radtour durch das grüne Saaletal kombiniert mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt!
Die Saalestadt Halle hat viel zu bieten. Eine historische Stadtstruktur, bekannte Persönlichkeiten wie - Georg-Friedrich-Händel- und das schöne grüne Saaletal mit seinen vielen Verzweigungen und Inseln. Genießen Sie eine abwechslungsreiche Radtour die das Saaletal kombiniert mit den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Höhepunkte sind: Saline (ehem. Salzgewinnung) Peißnitzinsel Burg Giebichenstein Jahnhöhle Gründerzeitliches Villenviertel Paulusviertel mit Pauluskirche Marktplatz mit Händeldenkmal. uvm. kleine Cafe oder Imbisspausen sind möglich.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Die Kiez-Tour durch Berlin Prenzlauer Berg: Jetzt wirds prenzlig
Was versteht man in Berlin unter Kiez? Und warum gilt der Bezirk "Prenzlberg" als besonders kiezig? Begleiten Sie uns auf eine kurzweilige Stadtführung durch das altberliner Gründerzeitviertel zwischen High-Tech-Büros und Graffiti-Fassaden, "Magistratsschirm und Dickem Hermann", Ökoläden und alternativer Kunstszene. Hier entwickelte sich der altberliner Kiez zu einem Stadtteil mit Multikultiossiwessimix, dazu ein guter Schuß Bohème und Egozentrik. In den nahezu unzerstörten Altbauquartieren zwischen KulturBrauerei und Wassertürmen spürt man noch immer unverfälscht den ursprünglichen Prenzlberg. In den Straßen und Hinterhöfen entstanden auch schon zur DDR-Zeit Kulturnischen, und es entfaltete sich eine vielfältige Lebenskultur und Überlebens-Kultur. Zwischen gestern und morgen genießt man hier im Szeneviertel Prenzlauer Berg das Heute in vollen Zügen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Trier - Entdeckungen unterirdisch
Ihre Entdeckungstour startet mit dem Besuch im Amphitheater. Informieren Sie sich hier über das Programm der Gladiatoren-kämpfe, wobei Sie auch den Arenakeller sehen. Weiter geht es zur Innenbesichtigung der Kaiserthermen. Sie erfahren Details zu den damaligen Badesitten und begehen die weit verzweigten, noch heute gut erhaltenen unterirdischen Bedienungsgänge. Viele Weingüter bilden mit ihren ausgedehnten Kelleranlagen eine eigene unterirdische Stadt. Einen genussvollen Höhepunkt Ihres Programms können Sie bei einer Probe mit Sekt/Wein in einem der weitläufigen Fassgewölbekeller erleben! Je nach Rahmenbedingungen (Gruppengröße, Wochentag, Uhrzeit, Baumaßnahmen) kann die Stadtentdeckung auch den unterirdischen Besuch weiterer Kelleranlagen umfassen. Lassen Sie sich auch von der (unterirdischen) Vielseitigkeit der Stadt überraschen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Stadtführung Severinsviertel - Führung durch Kölns kölschestes Viertel
Das Severinsviertel - im Vringsveedel ist die Kölsche Seele zuhause. Bei einem munteren Spaziergang durch das urtümliche Vringsveedel erfahren Sie, wo früher ausgedehnte Weingärten lagen, das Kölsch in Strömen floß. Hier lag Schokoladenduft über der alten Stollwerck-Fabrik in der Luft, Trude Herr brachte das heilige Köln aus den Fugen und Adenauer saß beim Kölsch im Invalidendom. Hier ist et Hätz vun dr Stadt. Wir gehen zum schiefen Turm von Köln, vorbei an einem Narrenschiff und dem Riesenloch des eingestürzten Stadtarchivs. Am Waidmarkt endet unsere Führung.

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Auf Louises Spuren durch das Rosental
Vom Schillerhaus in Leipzig-Gohlis, in dessen Nachbarschaft Louise Otto (-Peters), später die Begründerin der deutschen Frauenbewegung, viele Sommermonate verbrachte, führt die Tour am Gohliser Schlößchen vorbei in das Rosental zum Louise-Otto-Peters-Denkmal, weiter in das Waldstraßenviertel mit Erinnerungen an Livia Frege, Henri Hinrichsen, Gertrud Herrmann, Hedwig Burgheim und an Auguste Schmidt, die 30 Jahre lang die engste Mitstreiterin von Louise Otto-Peters war.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Et kölsche Grundgesetz - Kölner Mentalität (tlw. auch "Op Kölsch")
Et kölsche Grundgesetz - Kölner Mentalität: Kennen Sie das Kölner Grundgesetz? Es handelt sich um Lebensweisheiten auf kölsche Art. Für jede Lebenssituation haben die Kölner den passenden Spruch. Wie wird das kölsche Grundgsetz angewendet? Wieviele Artikel gibt es (tatsächlich)? Eingebettet in kurzweilige, lustige Geschichten lernen Sie die typisch Kölsche Mentalität von ihrer philosophischen Seite kennen. (Am 24. Mai 2015 & 9. August 2015 och op Kölsch! - Achtung: "Fremdsprachen"zuschlag von 1,-€!)

Stadtführung und Stadtrundgang in Bergisch Gladbach
NEU! Der Bensberger Schlossweg - für die "wahren" Genießer (inkl. Appetithäppchen) NEU!
Der Bensberger Schlossweg - für die "wahren" Genießer (inkl. Appetithäppchen): Früher barockes Jagdschloss , heute Grandhotel für Prominente trifft auf ursprüngliche italienische Landküche mit Leidenschaft, Szeneadresse mit Tapas&Sushi, traditionsreiches Schlosscafe, gekrönt von einem Weinlädchen, das man nicht mehr verlassen möchte… Entdecken Sie mit uns den Bensberger Schlossberg!

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Radtour Kreuzberg de luxe
Schon immer war Kreuzberg sehr unterschiedlich. Auf der einen Seite das proletarische, später alternative Kreuzberg, von den alteingesessenen Kreuzbergern nach dem alten Postzustellbezirg auch SO 36 genannt. Auf der anderen Seite eine Gegend mit damals vielen Offizierswohnungen und gehobenem Bürgertum. Unsere Berlin Radtour Kreuzberg de luxe ist eine sehr facettenreiche Tour durch die Berliner Geschichte. Nachdem wir die alte Mitte durchquert haben staunen wir plötzlich über ein wunderschönes Hofareal. Eine idylle, damals für reiche Offiziere gedacht, um unter sich zu sein. Gleich in der Nachbarschaft gibt es für alle Currywurstfans einen echten Leckerbissen. Wir sind nämlich bei Curry 36, einer der 3 Currywurstinstitutionen in Berlin. Wenige Meter weiter staunen wir nicht schlecht über einen Wasserfall mitten in der Stadt. Nun kommt der erste anstrengende Teil unserer Berlin Radtour Kreuzberg de luxe. Wir erklimmen den Kreuzberg und genießen oben auf dem Berg den guten Blick und besichtigen das Nationaldenkmal zur Erinnerung an die Befreiungskriege gegen Napoleon. Unsere Fahrradtour Berlin geht nun durch das Gewusel der Bergmannstraße mit all seinen Gaststätten und Geschäften und weiter in die Tempelhofer Vorstadt. Ein komplett erhaltenes Gründerzeitviertel mit einer über hundertjährigen Gaststätte, einem intakten Café Achteck - ein historisches Pissoir -, und wunderschönen Häusern. Diese ehemalige militärische Gegend bietet reichlich Geschichte und aktuelle Veränderungen. Wir erzählen vom Wandel und neuen Chancen. Nun macht unsere Fahrradtour einen Abstecher in das Areal der Tempelhofer Freiheit. Das ehemalige Flughafengelände ist seit kurzer Zeit für die Bevölkerung geöffnet. Eine Fläche, größer als der Central Park in New York gibt uns das Gefühl von Freiheit.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Führung Scheunenviertel und Hackesche Höfe
Unsere Berlin Führung Scheunenviertel ist ein Streifzug durch das alte Berlin. Start ist am Rosa-Luxemburg-Platz. Wir schildern die Bebauung mit Scheunen, Besiedlung durch Juden und politische Geschichten. So befindet sich hier nicht nur die ehemalige Zentrale der KPD, sondern auch die Volksbühne als politisches Theater und das berühmte Kino Babylon. Hier spielte sich eine Tragödie ab, als der spätere Stasi-Chef Erich Mielke an dieser Stelle einen Polizisten erschoss. Nun tauchen wir ein in die schmalen Gassen. Wir erzählen Geschichten der Ringvereine - Vereine von ehemaligen Strafgefangenen, welche die Gegend dominierten -, Halbwelt, Prostitution und dem Zille Milljö. Die Mulackritze, oder auch Ritze genannt war eine legendäre Kneipe. Marlene Dietrich war Stammgast. Ziel ist es ein Gefühl für die alten spannenden Lebenswelten zu bekommen. Im Zweiten Teil unserer Führung schauen wir uns unterschiedliche Höfe an. Im Haus Schwarzenberg bekommen wir ein Gefühl für die bauliche Situation zu DDR-Zeiten. Hackesche Höfe und Rosenhöfe erzählen von sozialen Ideen und was sich der Kommerz so alles einfallen läßt. In der Oranienburgerstraße erwartet uns die ehemals schönste Synagoge Deutschlands. Den Abschluß unserer Führung Scheunenviertel und Hackesche Höfe bildet ein altes unsaniertes Ballhaus. Der Spiegelsaal im 1. Stock - damals für die Noblesse - und der Tanzsaal im Erdgeschoss versetzen uns in das Berlin der Zwanziger Jahre und sind gleichzeitig ein wunderbarer Tipp für den Abend, denn auch heute wird getanzt - und das am Wochenende zu Livemusik. Eine ganz wunderbare Berlin Führung durch das Zille Milljö, das jüdische Berlin und die Hackeschen Höfe.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Neues Köln: Der Rheinauhafen
Vom Schokoladenmuseum flanieren wir vorbei an Kranhäusern und „Siebengebirge“ bis zum Kap am Südkai. Auf der 1,6 km langen Strecke betrachten wir die Verbindung von Alt und Neu sowie die Entwicklung des Hafens vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Kölns neues städtebauliches Prestigeobjekt liefert einige interessante Einblicke in moderne Architektur und das Wohnen am Strom, über das sich allerdings auch schon beschwert worden ist. Warum? Sie werden es erfahren!

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Stäffele 21 - das Jahrhundertprojekt für Stuttgart
Dies ist keine pro-S21 noch eine contra-S21 Veranstaltung! Eine Stuttgarter Stäffelestour, soll Spaß machen zu einer eigener Meinungsbildung anregen. Seid neugierig und schaut auf der Homepage vorbei: http://www.stuttgarter-staeffelestour.de/staeffele21.php Ihr Stäffelesguide ist ausgebildeter Wanderführer und gebürtiger Stuttgarter und weiß mit allerlei überraschenden Geschichten zu unterhalten. Weitere Infos und weitere Touren finden Sie unter: www.stuttgarter-staeffelestour.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Köln im Nationalsozialismus – Wahrheiten und Legenden
Während dieses Rundgangs durch die Kölner Altstadt besuchen wir Orte, an denen sich für mehr ein Jahrzehnt entscheidende Ereignisse der Nazi-Diktatur abgespielt haben, die z.T. Auswirkungen auf das heutige Köln hatten und haben, wie z.B. auf unser Stadtbild. Ein genauer Blick wird dazu beitragen, dass manche dieser Ereignisse schnell die Legende(n) widerlegen (wie z.B. von Konrad Adenauer in seiner Rede in der Aula der Universität zu Köln am 24.3.1946 geäußert: „[…] keine große Stadt ist vom Krieg so schwer getroffen wie Köln. Und dabei hatte sie von allen deutschen Großstädten es am wenigsten verdient; denn nirgendwo ist dem Nationalsozialismus bis 1933 so offener und seit 1933 so viel geistiger Widerstand geleistet worden, […].“), mit denen auch heute noch versucht wird, diesen einschneidenden Zeitabschnitt Kölns in einem besseren Licht dastehen zu lassen. Dennoch werden wir Beispiele von Zivilcourage, auch in dieser gefährlichen Zeit, kennenlernen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bischofswerda
Historische Stadtführung
Erleben Sie Bischofswerda von ihrer historischen Seite. Eine Stadtgeschichte eng verbunden mit Napoleon und Friedrich August dem Gerechten. Bestaunen Sie die klassizitische Stadtansicht und spüren Sie an sieben Stationen die Intensität der Historie von der Besiedlung durch die Slawen bis zur Neuzeit. Hinweis: Die Gassen sind zum Teil mit grobem Pflaster versehen. Die Führung ist nicht barrierefrei!

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
VEEDELSTOUR Veedel im Kontrast: Severinsviertel, Südstadt, Rheinauhafen
VEEDELSTOUR Veedel im Kontrast: Severinsviertel, Südstadt, Rheinauhafen Drei Kölsche Veedel, jedes völlig anders und jedes mit seinem eigenen Charme und Flair: Das Severinsviertel als ehemaliges Arbeiterviertel, die Neustadt-Süd als Bürgerviertel mit breiten Alleen wie der Mainzer oder der Teutoburger Straße und Kölns jüngstes Stadtviertel: Der Rheinauhafen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Herford
Sancta Herfordia - Die Stadt der mittelalterlichen Hallenkirchen
Auf der Spur der Steine entdecken Sie die alte Hallenkirchen, die noch immer vom Mythos der Sancta Herfordia - des heiligen Herford - zeugen. Drei mittelalterliche Kirchen befinden sich innerhalb des alten Stadtwalls, eine vierte nur wenige Schritte vor den Toren der alten Stadt. Als man mit der Planung des Münsters begann, baute man in den deutschen Landen noch nach den Regeln und Schönheitsidealen der Romanik. Bald nach Baubeginn erreichte die Gotik bei ihrem Siegeszug durch Europa Herford und so entstand hier die erste der großen westfälischen Hallenkirchen. Lassen Sie sich von diesem gewaltigen Kirchenbau beeindrucken, der schon damals seiner Zeit voraus war. Die Johanniskirche gilt als die erste rein gotische Westfälische Hallenkirche. Ihre Geschichte beginnt mit der Gründung der Herforder Neustadt. Viele kunsthistorisch bedeutende Einrichtungsgegenstände zeugen von ihrer Geschichte als Bürgerkirche. Einige ihrer historischen Fenster stammen aus der 1. Hälfte des 14. Jahrhunderts. Zur Jakobikirche in der Radewig gehört eine bewegte Geschichte. Im Mittelalter war Herford Zwischenstation auf dem „Jakobsweg“ nach Santiago de Compostela. Später verlor das Pilgerwesen seine Bedeutung. Danach wird die Pilgerkirche evangelische Gemeindekirche. Viele wunderbare Details in der Kirche werden meist im Trubel übersehen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Greiz
Stadtführung Greiz für Gruppen und Individualreisende
Klassizismus, Jugendstil, Moderne - Greiz hat viel zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst bei der beliebten „Stadtführung“. Hierbei erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte der Stadt, zu den Schlössern, zur Stadtkirche St. Marien, zum Jugendstil, zum Rathaus und zu bekannten Greizer Persönlichkeiten. Sonstiges: für bewegungseingeschränkte Teilnehmer: mit Begleitung

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: 854 Jahre München - das große Rätsel zur Stadtgründung
Zum diesjährigen Stadtgeburtstag haben wir uns eine ganz besondere Stadtführung für Euch ausgedacht: wir lösen zusammen ein spannendes Rätsel. Alle wichtigen Akteure in Bayern zur Zeit des Mittelalters spielen mit: Heinrich der Löwe, Kaiser Friedrich Barbarossa, Otto von Freising und natürlich die Wittelsbacher. Wir folgen den Mauern der alten Heinrichstadt - Ihr könnt Sie noch deutlich im Stadtbild erkennen! Zwischen Burggraben, Mauerringen und den fünf Stadttoren spielten sich jeden Menge aufregender – manchmal auch ein wenig gruseliger – Geschichte/n ab. Die wirkliche Geschichte der Anfänge Münchens ist aufregender ist als jede erfundene. Und erfunden wurde so einiges! Die Fragen und Aufgaben sorgen dafür, dass Ihr mit Haut und Haaren ins Geschehen eintaucht – und auf unterhaltsame, spielerische Weise Einblick in wichtige geschichtliche Zusammenhänge erhaltet. Kommt mit Euren Freunden oder Eurer Familie und löst mit uns das spannende 854 Jahre München Rätsel, es gibt auch etwas zu gewinnen!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Spieglein Spieglein
... perfekt sein ist so anstrengend! Die berühmte Sisi war eine der schönsten und faszinierendsten Frauen ihrer Zeit. Sie verbrachte einen Großteil des Tages vor dem Spiegel – mit ihren Hofdamen. Durch einen genialen Trick hörte sie eines Tages auf zu altern! Prinzessin Auguste Amalia war ebenfalls bildschön. So schön, dass allein ihr Bildnis auf einer Porzellantasse Kaiser Napoleon auf eine folgenschwere Idee brachte… Bestimmt habt Ihr Euch schon häufig vorgestellt, wie es wäre, als Prinzessin oder Prinz in einem der großen Königsschlösser zu leben. Begleitet uns auf eine Reise durch die Geschichte des bayerischen Königshauses. Taucht ein in ein Leben, das so ganz anders war als Eures heute. Findet heraus, welche Spiele bei Hofe angesagt waren und was die Königskinder der Residenz üblicherweise zum Geburtstag bekamen. Erfahrt, welche gefährlichen Sportarten sie liebten und wie sie ihre Sommerferien verbrachten. Ein spannender Einblick in den Alltag der kleinen Großen. Lust auf die faszinierende Welt der Prinzessinnen, Hofdamen, Königinnen und Kaiserinnen?

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Inside Trier - Originale und Originelles für alle, die glauben, Trier schon zu kennen
Auf diesem Rundgang führe ich Sie zu vielen interessanten Stellen, um Ihnen dort Details zu zeigen, die Ihnen bislang vielleicht verbogen blieben. Es geht um spezifisch Trierisches aus Gegenwart und Vergangenheit, um Spurensuche abseits der ausgetretenen touristischen Pfade, die das unbekannte Leben in der ältesten Stadt Deutschlands beleuchten. Vor der spätmittelalterlichen Kulisse der Innenstadt werden Trier und seine Bewohner, seine Originale und Besucher aus vielen Jahrhunderten zum Greifen nahe. Wenn Sie mit einem eigenen Bus nach Trier kommen, können wir auf den Petrisberg fahren und den jüngsten Stadtteil von Trier mit der begehbaren geologischen Landkarte von Rheinland-Pfalz erkunden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Führung Berlin Highlights
Bei keiner anderen Führung liegt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft so nah beisammen. Wir bestaunen Preußens Glanz und Gloria, erfahren, daß damals nicht nur Kriege geführt wurden, sondern auch sehr modern regiert wurde. Wir entdecken viele Berlin Sehenswürdigkeiten und versteckte und berühmte Höfe im ehemals jüdischen Viertel. Wir erfahren wie viele Bäume nötig waren, um die Museumsinsel zu bauen. Der Gendarmenmarkt mit der Geschichte der Hugenotten, die Mohrenstraße und Sarotti, sowie Holocaustdenkmal und Brandenburger Tor bilden den Abschluß unserer Berlin Führung. Bei allem spüren wir Aufbruch und Dynamik in eine Neue Zeit. Diese Führung zeigt in lockerer humorvoller Art alle Berlin Sehenswürdigkeiten, die man als Besucher gesehen haben muß.

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Die Rundfahrt Leipzig komplett erleben - der beste Überblick in 2,5h
Bei einem Stadtbummel sehen Sie zuerst in rund einer Stunde wichtige Sehenswürdigkeiten (Außenbesichtigungen) der Innenstadt, wie z. B.: Nikolaikirche Passage Specks Hof Naschmarkt mit Alter Börse Mädlerpassage mit Auerbachs Keller Markt mit Altem Rathaus Thomaskirche mit Bachdenkmal Im klimatisierten Reisebus passieren wir anschließend weitere Leipziger Highlights: Stasimuseum Zoo mit Gondwanaland Gohliser Schlösschen Schillerhaus Rosental Mückenschlösschen Waldstraßenviertel mit Gründerzeitarchitektur Red-Bull-Arena Kultviertel Plagwitz mit Industriearchitektur, Lofts und Kanälen Musikviertel mit Bundesverwaltungsgericht Südvorstadt Mediacity und mdr Panometer Völkerschlachtdenkmal Alte Messe Bio City Deutsche Nationalbibliothek Russische Gedächtniskirche Bayerischer Bahnhof Oper und Gewandhaus Universitätscampus

Stadtführung und Stadtrundgang in Greiz
Vogtlandhalle Greiz
– Blicke hinter die Kulissen Das Angebot dieser Hausführung richtet sich an alle Interessierten, die sich gern ein Bild von dem neuen Kulturzentrum im Herzen der Greizer Neustadt machen wollen. Informationen zum Bau, zur Ausstattung und zur Nutzung gehören während der Hausführung ebenso dazu, wie die Besichtigung des Großen Saals, der Studiobühne, des Ballettsaals und vielem Weiteren mehr. Hinweis: Aufgrund von Veranstaltungen oder Proben können einzelne Bereiche eventuell nicht besichtigt werden. Sonstiges: für bewegungseingeschränkte Teilnehmer: ebenerdig, rollstuhlgerecht

Stadtführung und Stadtrundgang in Rothenburg ob der Tauber
Geisterführung anno 1399, mit dem Henker, eine aufregend-amüsante Henker-Nachahmung.
Der unehrliche und daher noch alleinstehende Henker berichtet von Teufelswerk und Hexenzauber sowie seiner erfolglosen Suche nach einer Henkerstochter. Er zeigt verwunschene Orte wie Teufelskanzel, Herz-Acker und bietet schützende Amulette, Knöchelchen, heilende Tinkturen an. Er ist immer auf der Jagd nach möglichen Hexen, "Aufhockern", "Doppel-Saugern" ... Eine historisch fundierte und lebendige Reise durch Aberglaube, Justizwesen und "Heilweisen". Die Führung braucht keine Dunkelheit, denn im dunklen Zeitalter glaubten Menschen auch tagsüber an geisterhafte Wesen. Führung findet in Englisch (www.executioner-tour.com) täglich von 19:00-20:00 statt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Harburg (Schwaben)
Historische Stadtführungen
Entdecken Sie das romantische Harburg direkt an der Wörnitz. Neben vielen historischen Gebäuden und einer der größten Burganlagen Süddeutschlands, lernen Sie Harburg in Schwaben auch von seiner anderen Seite kennen. Lassen Sie sich auf der Stadtführung überraschen. Neben unserer historischen Stadtführung finden auch Themenführungen z.B. zum jüdischen Leben in Harburg auf Anfrage statt. Für Kinder- und Jugendgruppen bieten wir Sonderführungen an. Reisebusunternehmen bieten wir maßgeschneiderte Führungen an.

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Auf den Spuren der Bergischen Industrie durch den Herbstwald
Erleben Sie zwei Etappen den Verlauf der jungen Wupper von Hückeswagen bis nach Wuppertal. Diese Radwanderungen am Rande des "bergischen Amazonas" lassen längst vergessene und überschwemmte Kotten und Fabriken wieder auferstehen. Aufgegebene alte Gemäuer, in denen in vergangenen Zeiten der Reichtum des Bergischen Landes produziert wurde erstrahlen durch Geschichten und alte Fotos im alten Glanz, und dies besonders vor der Kulisse des bergischen Herbstwaldes.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Frauen im Wandel der Zeiten (I-III)
Tour I: Kölner Frauen im Wandel der Zeiten: Hexen, Huren, Heilige: Altstadt Tour II: Kölner Frauen im Wandel der Zeiten: Vom Dom zum Eigelstein. Tour III: Kölner Frauen im Wandel der Zeiten: Streifzug durch die Südstadt. In der 2000-jährigen Geschichte Kölns begegnen uns immer wieder faszinierende Frauen: Römerinnen, Bürgerinnen, Nonnen, Stiftsdamen. Mal führten sie ein heiliges Leben, mal ein weniger religiöses. Auf unseren Stadtführungen „Hexen, Huren, HeiIige“ zwischen Eigelstein und Altstadt werden sie lebendig. Je nach Wegstrecke unserer Frauentouren erfahren Sie, warum das römische Köln nach einer Frau benannt war, wie Klausnerinnen lebten, wo früher die "Rotlichtviertel" waren und wo sich diese Szene heute abspielt, welche Bedeutung die mittelalterliche Frau für das Wirtschaftsleben hatte – immerhin hatte Köln als einzige deutsche Stadt Frauenzünfte – und wieso manche ein Leben im Stift vorzog. Sie hören über die Schutzpatronin der Stadt, über erfolgreiche Unternehmerinnen, die Tochter eines Unternehmers, die sich für die Bildung von Mädchen einsetzte, und über Frauen, die auf dem Scheiterhaufen endeten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Trier von gestern bis heute
Klassische Stadtführung durch die älteste Stadt Deutschlands mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Neben den berühmten römischen Bauwerken zeige ich Ihnen auch die trierischen Besonderheiten und erkläre Ihnen die Stadtentwicklung bis in die Gegenwart. Wir verweilen auf dem Marktplatz, umrunden das erzbischöfliche Schloß, identifizieren exotische Bäume im Palastgarten und warten auf den Teufel in der Windstrasse ! Anschließend lassen Sie die Stadt bei einem Viez Revue passieren - Sie wissen ja inzwischen, worum es sich dabei handelt

Stadtführung und Stadtrundgang in Heidelberg
Heidelberg Literarische Führung durch die Altstadt
Lassen Sie sich verzaubern von der Geschichte und durch Gedichte dieser wunderbaren Stadt. Ich bin geprüfter Gästeführer und über 30 Jahre dort praktizierender Altstadt-Allgemeinarzt, sozusagen der "führende Doktor"... gehen Sie einfach auf meine page www.djung.de dort finden Sie alles. Herzliche Grüsse aus Heidelberg Ihr dj Alt Heidelberg du feine Du Stadt an Ehren reich am Neckar und am Rheine keine andere kommt dir gleich. Stadt fröhlicher Gesellen an Weisheit schwer und Wein hell ziehn des Stromes Quellen Blauäuglein blitzen drein!

Stadtführung und Stadtrundgang in Braunschweig
Durchlaucht, Eure Chokolade ist bereit...
Kammerherr Graf Florian von Osten-Waldeck führt Sie durch das wunderschöne Schlösschen Richmond, erbaut von Prinzessin Augusta von Wales, Herzogin von Braunschweig-Lüneburg. Geschichten vom Hofe und allerlei rund um das Leben in Braunschweig zur Zeit Herzog Carl Wilhelm Ferdinand berichtet der Kammerherr, bevor es heißt: Die Chokolade muss nun den hohen Herrschaften serviert werden...

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Große Erwartungen - Bayerisches Großmachtstreben
Vom Machtmittelpunkt des Heiligen Römischen Reiches entwickelt sich Bayern im 14. Jahrhundert zunehmend zum strategisch wichtigen, oft entscheidenden Mittelstaat. Wo Diplomatie und politisches Feingefühl gefragt wären, beherrschen oft Intrigen und Ränkespiele die Szenerie. Bayerns politischer Weg durch die Jahrhunderte: Großmacht oder strategische Macht? Vom mittelalterlichen Gemetzel vor alpiner Kulisse über die Prestigepolitik der Renaissance und den absolutistischen Barockstaat zum Zünglein an der Waage europäischer Machtpolitik. Vom Herzogtum über die Kurfürstenwürde zum Königreich. Eine spannende historische Reise eines Landes auf der Suche nach seiner Identität. Wir beleuchten die Lebenswege der entscheidenden politischen Figuren bayerischer Politik seit dem Mittelalter in ihrem Ringen um das Streben nach Macht. Und stellen wieder einmal fest, dass Geschichte oft noch spannender ist als Fiktion…

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Über die Dächer des Kölner Doms
Der Aufzug am Dom bringt Sie bereits in schwindelnde Höhe. Ab dann wird der Weg zu Fuß zurück gelegt. Sie haben Gelegenheit, den Kölner Dom aus einer ungewöhnlichen Perspektive zu entdecken und in Gefilde zu kommen, die sonst nur den Angestellten der Dombauhütte zugänglich sind. Auf dem Vierungsturm erreichen wir eine Höhe von knapp 100 m, und Sie können einen weiten Rundblick über die Stadt genießen. (Ab 16 Jahre + möglichst schwindelfrei)

Stadtführung und Stadtrundgang in Münster
Altstadtführung in Münster
Begleiten Sie mich auf einen Rundgang durch Münsters Innenstadt. Dabei erfahren Sie, wie alles in Münster begann, und entdecken darüberhinaus die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wir beginnen unsere Führung vor dem historischen Rathaus, und Sie hören dort von den komplizierten, aber erfolgreichen Verhandlungen zum Westfälischen Frieden. In Sichtweite zum Rathaus steht der St. Paulus Dom mit seiner kostbaren astronomischen Uhr. Erfahren Sie im Dom, weshalb die Kirchenfenster im Westwerk des Domes als „Kellerfenster“ bekannt sind. Sehen Sie außerdem an der Lambertikirche drei eiserne Käfige und hören Sie die grausige Geschichte der Täufer, die in diesen Käfigen endete. Mit dem Erbdrostenhof und der Clemenskirche zeige ich Ihnen außerdem die schönsten barocken Bauwerke der Innenstadt. Während unserer Stadtführung machen wir uns auf die Suche nach ungewöhnlichen Kunstwerken und ich berichte von Münsters Einwohnern und ihren Gewohnheiten.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Compendium - 1000 Jahre Münchner Geschichte
Im 12. Jahrhundert herrscht in einigen Teilen Europas bereits Hochkultur. Südlich von Freising allerdings gibt es noch nicht viel zu sehen. Das soll sich ändern: innerhalb weniger Generationen wird München Handelsmetropole, Herzogsitz, Hauptstadt eines Königreiches und sogar Kaiserresidenz. Ein Aufstieg, der seinen Preis hat, wie die zum Teil dramatischen Lebensläufe der Protagonisten zeigen. Compendium folgt den Spuren der faszinierende Geister der Renaissance, denen die glanzvollen Zeugnisse des Barock folgen – auch Ausdruck eines ausschweifenden Absolutismus. München eines der entscheidenden stategisch-politischen Zentren des Kontinents. Und als die Stadt ihr Antlitz im Sinne eines strikten Klassizismus auspoliert, beginnt das Machtgefüge Europas zu schwanken. Die kulturellen Einflüsse auf Bayern sind so facettenreich wie die Strategien der Politik. München verändert fortwährend sein Gesicht, immer aufbauend auf den Errungenschaften vergangener Epochen. So sind 1000 Jahre Münchner Geschichte und die Lebensläufe der Persönlichkeiten, die sie geprägt haben, bis in die Gegenwart deutlich im Stadtbild ablesbar: ein Compendium der Historie Münchens. Was spielte sich hinter den Fassaden der Stadt ab? Was für Menschen waren es, die München zu dem gemacht haben, was es heute ist? Ein Überblick über fast 1000 Jahre Geschichte(n) in München: spannend, aufschlussreich, amüsant.

Stadtführung und Stadtrundgang in Ravensburg
Ihre besondere Stadtführung in Ravensburg
Stadtführer mit Erfahrung zeigen Ihnen die schöne, alte Stadt Ravensburg von ihrer interessantesten und schönsten Seite. Bei einem kurzweiligen Stadtrundgang lernen Sie die mehr als neunhundertjährige Geschichte und die Plätze, Patrizier- und Markthäuser, Kirchen, Spitäler und Klöster kennen. Alle Gruppen sind herzlich willkommen. Gehbehinderung kein Problem, wir nehmen gerne Rücksicht.

Stadtführung und Stadtrundgang in Greiz
Die klassische Stadtführung in Greiz
Über 800 Jahre Stadt- und Vogtlandgeschichte erwarten die neugierigen Gäste während der Runde durch die Altstadt der ehemaligen Residenzstadt Greiz, zu welcher Jedermann (und -frau!) willkommen ist. Einstmals wegen der malerischen Lage im Tal der Weißen Elster als "Klein-Salzburg" bekannt, wird die Stadt heute gern als "Perle des Vogtlandes" bezeichnet. Gezeigt und erklärt werden u. a. der Schloßgarten, das beeindruckende Treppenhaus des Unteren Schlosses, das Innere der frisch sanierten Greizer Stadtkirche sowie weitere Bauwerke und Anlagen im Stadtzentrum der ehemaligen Fürstenresidenz. BONUS: Ein Orgelspiel auf der größten Orgel in Ostthüringen! TIPP: Abstecher mit Bus oder Auto zur bekannten Göltzschtalbrücke (7 km), der größten Ziegelsteinbrücke der Welt. Auf Wunsch Führung/Erklärung (Aufpreis). Orgelspiel und Innenbesichtigungen jeweils nach Möglichkeit. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Informationen zu sämtlichen Führungen und weiteren Angeboten erhalten Sie im Internet auf www.stadtfuehrung-greiz.de.

Stadtführung und Stadtrundgang in Magdeburg
Nachtwächterrundgang Magdeburg
Der Nachtwächterrundgang in Magdeburg ist keine einfache Stadtführung, sondern ein gediegenes Mittelalter-Kabarett mit viel Sprachwitz und Jahrhunderte alten Gruselgeschichten. Der legendäre Nachtwächter Odenburg mit seiner gewaltigen Hellebarde ist aus dem Stadtbild von Magdeburg schon nicht mehr wegzudenken... Nähere Informationen und Buchung beim Tourismus-Büro, Tel. 0391 / 662 84 82 oder unter www.nachtwaechter-magdeburg.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Führung durch das unterirdische Köln
Eine hochwertige und interessante Führung geht durch das unterirdische Köln. Im Praetorium sehen wir die Ruinen des römischen Statthalterpalastes – hier ist das Zentrum der archäologischen Zone. In den Grabungen sehen Sie Überreste aus der Antike. Wir erfahren auch viel über die römische Wasserleitung und erkunden 9,50 m unter der Erde das römische Abwassersystem in einem gut erhaltenem und begehbaren Kanal aus der Römerzeit.

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Kinderführung: Burgerkundung mit Schatzsuche
Die Kinder erkunden die Festung Marienberg und finden viele versteckte Details wie die rätselhafte Inschrift "Weihnachten" oder eingemauerte Steinkugeln. Wie schwer so eine Steinkugel ist, können die Kinder selbst ausprobieren. Ein angezündeter, qualmender Kienspan veranschaulicht gut, wie Teile der Burg früher beleuchtet wurden. Wer möchte, kann einen Ritterhelm für ein Erinnerungsfoto aufsetzen. Zum Schluss wird ein süßer Schatz gesucht - und hoffentlich gefunden...

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Hauptstadt der Bewegung - München und der Nationalsozialismus
Wie kam München zu seiner heute noch belastenden Rolle in der NS Zeit? Was für ein Part war es, der der bayerischen Hauptstadt im Machtgefüge seinerzeit zugewiesen worden war, und welche Funktionen nahmen seine Bürger ein? Welche Geschichten haben die vielen Bauten uns zu erzählen, die Zeugen dieser Periode waren? Sensibel und aufs Sorgfältigste recherchiert, widmen wir uns diesen und vielen weiteren komplexen, häufig als heikel empfundenen Fragen. Wir beleuchten ein Kapitel der Münchner Geschichte, mit dessen Nachwirkungen unsere Gesellschaft täglich konfrontiert ist, und über das man nie genug erfahren kann. Für Münchner und Gäste gleichermaßen aufschlussreich, lenken wir den Blick hinter die Fassaden, informieren und hinterfragen. Für weitere Informationen, bitte rufen Sie uns an unter 089 210 311 86 oder melden Sie sich hier per Mail, wir freuen uns darauf

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Stadtführung durch das historische Potsdam
Rundgang durch die Altstadt von Potsdam mit dem mit Holländischem Viertel, dem Alten Markt, der Nikolaikirche, Marstall, Neuer Markt, Glockenspiel der Garnisonkirche, ein Stück des rekonstruierten Stadtkanals, Wilhelmsplatz, Luisenplatz, die katholische Peter u. Paul-Kirche, die französisch reformierte Kirche, die Brandenburger Str. mit Brandenburger Tor, das Nauener und das Jägertor, viele sehenswerte historisch restaurierte Bürgerhäuser der barocken Stadterweiterungen usw

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Met de Schmitzens durch Kölle - Erleben Sie Köln mit dem ältesten Kölner Adel COMEDYTOUR
Kölle is e Jeföhl! Was für eins, das erzählt Ihnen das Kölner Vorzeigepaar Maria-Theresia und Anton Schmitz. Mit diesem herrlich kölschen Paar lernen Sie all die kölschen Eigenschaften hautnah kennen, die „de Immis“ so lieben: Ironie, Toleranz, Herzlichkeit und die (Selbst-)Verliebtheit der Kölner in ihre Stadt, ihre Gewohnheiten und ihr Brauchtum. Wie lernten die beiden sich kennen? Welch tragischer Unfall bedeutete ihr Karriere-Ende? Und wie konnte es zum Hausverbot im Hänneschen-Theater kommen? Ein amüsanter Spaziergang mit Anekdoten, liebevollen Neckereien und kölschem „Schmuverzäll“. Wir garantieren Ihnen: Das haben Sie so noch nicht gehört und gesehen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Erfurt
Rundgang über historische Erfurter Brücken
Denkt man in Erfurt an Brücken, fällt einem zuerst die bekannte Krämerbrücke ein. Doch in der Altstadt gibt es noch weitere historische Brücken und Stege mit interessanten und romantischen Ausblicken. Erfurt ist nicht nur türmereich (erfordia turrita), sondern kann auch zurecht als „Stadt der Brücken“ bezeichnet werden. Eine Vielzahl von Brücken überspannen die Gera und ihre Wasserarme im Stadtgebiet. Die Führung bietet Informationen zur Stadtgeschichte in engem Zusammenhang mit der Geschichte der Brücken. Doch nicht nur Fakten, sondern auch Geschichten und Sagen werden dargeboten. Und den wenigsten wird bekannt sein, dass der Konstrukteur der Brooklyn-Bridge in Erfurt seine Spuren hinterlassen hat.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Rundgang durch das Hackenviertel
Das ehemalige Arbeiterviertel hält einiges an Schätzen und viel Überraschendes bereit. Vom Sendlinger Tor startend, begeben wir uns auf eine Reise durch die Zeit. Zusammen werden wie die Asamkirche besehen, der Geschichte des Bieres nachgehen sowie einge versteckte Winkel der Münchner Altstadt erkunden. Wir freuen uns auf Sie! Da wir auch in Kirchen hineingehen, ist diese Tour nur Bedingt für Rollstuhlfahrer geeignet. Es gibt unterwegs Sitzmöglichkeiten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Magdeburg
Stadtführung Magdeburg - "Das Dritte Rom"
Die klassische Stadtführung in Magdeburg: Im 10. Jahrhundert war Magdeburg das politische Zentrum Europas - Sitz der ersten deutsch-römischen Kaiserdynastie, der Ottonen. Auf unserer Stadtführung geht es nicht nur um die Wirkungsorte des ersten deutschen Kaisers, sondern auch um die größte preußische Festung, das älteste gotische Bauwerk in Deutschland und das letzte Baukunstwerk von Friedensreich Hundertwasser. Details bei der Magdeburger Touristinformation Touralis unter Tel. 0391 / 662 84 82 oder www.tourismus-magdeburg.info

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Fünfzehnhundert - eine magische Zeitreise
Ne Reisegruppe ist verwundert sie steht im Jahre Fünfzehnhundert im Tale an der Saale, erlebt zum ersten Male die volle Mittelalterwelt ganz direkt und ganz unverstellt. Sie sind hier und sie sehen die Stadtkirche erstehen, besichtgen Klöster, Türme, Mauern, sehn Bettler in den Ecken kauern, erfahrn von all die Streitigkeiten der Bürger jener alten Zeiten, hörn auch vom großen Schützenfest, von Fürstenhochzeit, Krieg und Pest, vom Friedrichs großem Reliquarienschatz der ihn schon bald zu retten hat vorm Fegefeuer ewger Zeiten... Und wie sie durch die Straßen schreiten, die matschig sind und still und dunkel und voller Unrat und Gemunkel, da spüren sie, wies damals war im fernen Fünfzehnhundert-Jahr. Bis zu 10 Kinder können diese Führung in mittelalterlicher Gewandung erleben.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Sex and Crime Tour - Eine Führung für Erwachsene Das Original!
Erleben Sie eine Stadtführung die unter die Gürtellinie geht und das auf frivol intelligente Art. Hören Sie kurzweilige Geschichte(n) über die Sexualität und Kriminalität im Mittelalter. Erfahren Sie die Wahrheit über Keuschheitsgürtel und Co. Über Eselsmist und Hexenkraut als Verhütungsmittel sowie die Angst vor der Weiberherrschaft. Verpassen Sie also nicht, wenn es auf dieser Führung um Skandale des Kölner Stadtrats geht, um Kriminelle, den Henker und seine Huren. Oder wenn die Tochter Karl des Großen aus dem Nähkästchen plaudert. Auf unserem amüsanten Rundgang durch die Kölner Altstadt zu lasterhaften und kriminellen Orten, erfahren Sie auf intellektuell und unterhaltsame Weise, dass heute noch vieles genauso ist wie damals.

Stadtführung und Stadtrundgang in Düsseldorf
Düsseldorf kriminell - Kax, Kaschott und Karzer
Bei dieser Tour verfolgen wir gruselig-amüsante Kriminalfälle des alten Düsseldorf. Wir besuchen Orte früherer Richtstätten und Gefängnisse und lernen die "Peinliche Halsgerichtsordnung" kennen. Unterwegs machen wir die Bekanntschaft klüngelnder Schöffen und lärmender Studenten und suchen den Mörder der gemeuchelten Herzogin.Außerdem schauen wir dem Düsseldorfer Vampir in die Augen und erfahren die Henkersmahlzeit am eigenen Leib. Im Bachem-Verlag ist ein Begleitbüchlein erschienen. Für Kinder gibt es eine "elternkompatible Version" - Krimis für „furchtlose Drei- bis Vierkäsehochs In der Altstadt ziehen wir zu Orten, wo geklaut und abgemurkst, eingebuchtet oder (hin)gerichtet wurde. Wir hören von Schlitzohren aus vergangenen Zeiten, die mit Henker und Hexe, Gespenst und Galgenbruder in Berührung bekamen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Köln mit Pänz - Familienführung zu verschiedenen Themen (für Details siehe Termine!)
Während der Familienführungen können die Kinder / Pänz ganz unterschiedliche Themen erleben und ihrem Alter entsprechend spielerisch-aktiv erfahren. So gilt es, mit allen Sinnen die Stadtgeschichte zu erforschen und helle wie dunkle Zeiten lebendig zu machen. Im UNTERIRDISCHEN KÖLN (ab 9 Jahren) entdecken wir die Stadtmauer in der Tiefgarage mit Geheimgang. Außerdem besuchen wir den römischen Palast des Statthalters, dem Vertreter des Kaisers. Der ist genau da unter der Erde, wo heute das Rathaus steht. Unter dem Regierungspalast können wir in einem richtigen römischen Abwasserkanal spazieren gehen. Warum er heute nicht mehr stinkt, erfahren wir genauso wie viele weitere Einzelheiten aus der Anfangszeit unserer Stadt. Geschichten von Heiligen und Teufeln, von guten und bösen spukenden Geistern gibt es zu erleben während der Pänztour SPUKGESCHICHTEN - TEUFEL, GEISTER & DÄMONEN. Bei der OSTERHASENTOUR erfahren wir warum der Hase die Eier bringt und was es mit anderen Osterbräuchen auf sich hat. Wir begeben uns auf Spurensuche ins MITTELALTERLICHE KÖLN und besuchen das STADTMUSEUM. Wie lebten Kinder damals? Und wie fühlt sich eigentlich eine Ritterrüstung an? Bei der "REISE DURCH DIE ZEIT" streifen wir durch das römische, mittelalterliche und moderne Köln und bekommen einen Gesamtüberblick über 2000 Jahre Stadtgeschichte. Wir gehen auf Entdeckungsreise und finden unter der Erde römische Mauern und einen Geheimgang. Außerdem erfahren wir, warum die Menschen im Mittelalter die größte Kirche der Welt bauen wollten und warum der Dom nie fertig wird. Die SAGEN- und LEGENDENwelt von KÖLN hat viel mehr zu bieten als fleißige Heinzelmännchen. Es gibt Geschichten von türmenden Erzbischhöfen, heldenhaften Bürgermeistern und mutigen Kindern. Doch das Spannendste an diesen Geschichten ist: Es steckt immer ein Funken Wahrheit in ihnen! Rätselt mit auf der Suche nach dem wahren Kern und entdeckt spielerisch Kölns sagenhafte Vergangenheit!

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölns romanische Kirchen (I-III)
Köln weist als einzige europäische Stadt allein auf dem ehemaligen mittelalterlichen Stadtgebiet zwölf romanische Kirchen auf – und jede hat ihre Eigenart. Zwölf romanische Kirchen - zwölf Tore zum Himmel. Unsere Führung erschließt ihnen jeweils zwei dieser Bauwerke (s. Termine!), ihre Kunstschätze, ihre Geschichte und ihre Geschichten und bringt so ein einmaliges Kulturerbe zum Sprechen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Galgen, Gassen und Ganoven (Kostümführung)
1429 erhielt die Stadt die hohe Gerichtsbarkeit übertragen und konnte somit auch Todesurteile vollziehen. Galgenberg, Henkerstor und Marterturm zeugen von dieser Vergangenheit, welche vielen mittelalterlichen Städten gemein sind. Beim Rundgang werden ehemalige Straf- und Richtstätten des Mittelalters und der frühen Neuzeit aufgesucht. Vom Gerichtswesen wird häufig die Sprache sein und es kommt zum Ausdruck, dass sich über die Jahrhunderte zahlreiche Rechtssprichwörter und sprichwörtliche Redensarten mit rechtlichem Inhalt bis in die heutige Zeit erhalten haben. Oder haben Sie geahnt, dass das Sprichwort „aller guten Dingen sind drei“ seinen Ursprung im mittelalterlichen Gerichtsverfahren hat? Aber auch das Alltagsleben der „normalen“ Bevölkerung wird nicht außer Acht gelassen und es wird berichtet u.a. über unehrliche Berufe sowie über das Leben der Bürger und Bauern im Allgemeinen. Bitte beachten Sie, dass je nach Verfügbarkeit verschiedene Charaktere (der Jenaer Scharfrichter Wolf Kramer, seine Frau Mieke bzw. die Kräuterfrau Käthe) führen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Handel im Wandel der Messestadt
Leipzig war und ist eine der bedeutendsten Messestädte Deutschlands. Die Bedeutung und Größe der Messe repräsentieren ungewöhnliche Architekturen, vom Handel zeugen einzigartige Bauten, Höfe, Passagen. Zudem gibt es auf Leipzigs Straßen allerhand Messegeschichten vor und hinter den Fassaden zu entdecken. Noch heute gibt es traditionsreiche Handelsgeschäfte, die offen oder verborgen ihren Charme und Teile der originalen Ausstattung bewahrt haben. Gerne zeige ich Ihnen diese Orte in einem entspannten Stadtrundgang. Ich führe Sie stetes in individuellen Rundgängen und privaten Touren zu Ihren Wunschzeiten. Auf Wunsch kann eine Bootstour gebucht werden oder wir fahren mit Leihfahrrädern auf Entdeckungstour durch die Stadt und in die Stadtteile.

Stadtführung und Stadtrundgang in Erfurt
Willkommen auf der Krämer Brücke und in der historischen Altstadt Erfurt
Die Krämer Brücke - auf dieser Führung werden Sie mehr über die Geschichte und die Architektur dieser Brücke erfahren. Seitdem es im Mittelalter fahrende Händler mit Kutschen und Ochsengespannen sowie einige Siedler gab, die sich an der im Thüringerwald entspringenden Gera ansiedelten, existierte auch eine Furt. Dieser seichte Flussübergang ermöglichte es Reisenden, einfach über die Gera überzusetzen. Aber dennoch gab es viele Probleme: sobald es regnete, stieg der Wasserspiegel des Flusses an und machte das Überqueren unmöglich. So blieben häufig Fuhrwerke im schlammigen Untergrund stecken und mussten mit großem Zeitaufwand wieder befreit werden. Die ansässigen Bewohner suchten bald nach einer neuen, komfortableren Möglichkeit, die Gera zu überqueren. Die Mönche, deren Eigentum die Furt war, begannen schon sehr früh damit eine Brücke zu errichten. Diese anfangs nur laweden Holzgerüste hielten den Naturgewalten, der Witterung und den ständigen Überschwemmungen nicht lange stand und brachen schon kurz nach ihrer Erbauung wieder zusammen....

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Mittelalterführung – Merle & Gertrudis
Lassen Sie sich von 378meter auf eine mittelalterliche Reise in die Vergangenheit der alten Tuchmacherstadt Lennep mitnehmen. Sie treffen auf die Magd Gertrudis, die durch ein Missgeschick ihrer Uuuuuuuuuurahnin aus dem Mittelalter direkt in die Lenneper Altstadt der Gegenwart befördert wurde. Bei einem Bummel durch die historische Altstadt erleben Sie spannende Geschichten und Anekdoten aus dem mittelalterlichen Leben im Bergischen Land. Zu öffentlichen Terminen sowie als Gruppe ab 10 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dresden
Stadtführung durch das historische Dresden
Herzlich willkommen in Sachsens Hauptstadt! Gern zeige ich Ihnen "Elbflorenz". Wir beginnen unseren Rundgang am besten auf dem Neumarkt. Hier sind natürlich die neu errichteten Bauten von Interesse, teils gestaltet wie im Barock, teils modern ausgeführt. Das spannendste Gebäude ist die Frauenkirche, 2005 geweiht. Seither haben schon über 20 Millionen Besucher dieses Gotteshaus besichtigt. Nun führt unser Weg zum Stallhof, einem Turnierplatz aus der Renaissance, der heute vor allem für Barock-Feste genutzt wird. Einen besonderen Höhepunkt stellt der Historische Weihnachtsmarkt dar. Auf der Rückseite des Stallhofes befindet sich der Fürtstenzug, auf dem grössten Porzellanbild der Welt sehen Sie 35 Herrscher des Hauses Wettin. Wir gehen weiter zur Kathedrale St. Trinitatis, der grössten katholischen Kirche in Sachsen. Unser nächstes Ziel ist der Theaterplatz mit der Semperoper und der ebenfalls von diesem Architekten errichteten Galerie "Alte Meister", hier befindet sich u.a. die weltberühmte Sixtinische Madonna. Nur wenige Schritte und Sie stehen im Zwinger, ursprünglich von August dem Starken als Orangerie geplant, dann aber als Festsaal im Freien genutzt. Durch das Residenzschloss und das Georgentor gelangen wir auf die Brühlsche Terrasse, Goethe nannte sie den "Balkon Europas". Hier haben wir einen Rundumblick über die Altstadt, aber auch einen Einblick in das ehemalige Altendresden, die heutige Neustadt. Sollten Sie von den reichhaltigen Eindrücken noch nicht erschöpft sein könnte sich nun entweder eine Elbüberquerung mit Besuch eben dieser Neustadt anschliessen oder wir begeben uns noch auf den Altmarkt und besichtigen u.a. die Kreuzkirche.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Melaten - Kölner Gräber erzählen Geschichte(n)
Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie einen Ort der Ruhe und des Friedens. Gönnen Sie sich einen Spaziergang über Kölns ältesten Zentralfriedhof: Melaten. Hören Sie etwas über die letzten Ruhestätten vieler prominenter Kölner. Darunter finden sich Künstler, Politiker und Bankiers. Viele berühmte Frauen sind hier beigesetzt worden; etwa die bekannte Klosterfrau Maria Clementine Martin, die Kölner Unternehmergeschichte schrieb. Selbstverständlich gibt es auch etwas über typisch Kölsches zu erfahren: den Karneval. Erholen Sie sich bei einem Spaziergang und lassen Kölner Gräber Geschichte(n) erzählen

Stadtführung und Stadtrundgang in Erfurt
ERFURTS GROSSE ALTE WELT - Kombiprogramm in drei Formaten (44/55/66€) mit zwölf Themen und Extras
Domberg - Fischmarkt - Krämerbrücke - Wenigemarkt: ringsum diese "goldene Meile" lässt sich das große alte Erfurt fürs Erste gut kennenlernen. Die unterhaltsame Tour richtet sich gleichermaßen an Freunde der Kulturgeschichte und Allround-Freizeitler. Doch auch wenn Sie es spezieller oder aufregender möchten, ist das Kombi-Programm von "Stadtführer-Erfurt - Herzformat" richtig. Denn nach Ihrer Auswahl eines Größenformats Apart, Team oder Gruppe können Sie einfach ein Thema, eine Mitmach-Gewinn-Action, eine Zeiterweiterung, ein Souvenir oder eine Vesper hinzuwählen. Einfach wie Pizzabestellung - auf www.stadtführer-erfurt.de. Eine Vorabanfrage sichert Ihren Reisetermin, ohne dass Sie sich schon vertraglich binden oder Vermittler- und Rücktrittskosten auslösen. Als Stadtführerin blicke ich seit 1999 rund 1000 Gästerundgänge zurück und weiß darum, was Spaß macht oder nervt. Ich freue mich auf neue Begegnungen, Gespräche und Rundgänge.

Stadtführung und Stadtrundgang in Tübingen
Tübingen - Altstadt klassisch
Die mittelalterliche Stadt am Neckar ist eine Gründung der Pfalzgrafen von Tübingen, die Burg und Stadt 1342 an die württembergischen Grafen verkauften. Es war der berühmte Württemberger Eberhard im Barte, der mit dem Wahlspruch 'Attempto - Ich wag's' in Tübingen die Universität gründete. Viele berühmte Namen verbinden sich mit Tübingen: Hölderlin, Hegel, Uhland, Kepler ... Beim Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen mit Hölderlinturm, altem Univiertel, Schloss, Marktplatz und Stiftskirche wird das Leben und Wirken berühmter, aber auch weniger bekannter Tübinger vorgestellt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Zeitreise Köln: 2000 Jahre Geschichte und Mentalität
Wir erkunden das Leben in der römischen Stadt CCAA und hören von der Blütezeit Kölns im Mittelalter. Wesentliche Erneuerungen brachten die Franzosenzeit und das 19. Jahrhundert. Schließlich veränderten die Zerstörungen im 2. Weltkrieg die Stadt völlig. Außerdem erfahren Sie einiges über die Kölner Denkart und den kölschen Humor. Erleben Sie 2000 Jahre Kölner Stadtgeschichte, aber auch kölsche Identität und Mentalität im Wandel der Zeit.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Mal ins Museum - Bayerisches Nationalmuseum
Zeitreise ins Mittelalter - Im weltberühmten Bayerischen Nationalmuseum ist das Mittelalter noch so richtig präsent. In den historischen Gewölberäumen begegnen uns vollgerüstete Ritter mit Hellebarde und Schild. Drachenbezwinger, entführte Prinzessinnen und tapfere, ritterliche Helden - hier taucht ihr so richtig ein in das mittelalterliche Leben. Erfahrt, wie hart das ritterliche Leben so manches Mal war. Hört schaudernd, wie furchtbar nah ein Ritter ständig vor dem Tod davonreiten musste. Erkennt, dass Ritterlichkeit dennoch ein hohes Gut war, das zu bewahren viele unsere Helden nur zu gerne ihr Leben gelassen hätten. Erlebt spannende Einblicke in ein atemberaubendes Zeitalter - und in die wahre Geschichte unserer Stadt...

Stadtführung und Stadtrundgang in Heidelberg
Nachtwächterführung, DAS ORIGINAL: Werwölfe, Wiedergänger und Vampyre
Eine nächtliche Exkursion zu den Schauplätzen von grausigen Erscheinungen, Mythen und Legenden in der Altstadt. Der Nachtwächter der Heidelberger Stadtwache führt Sie zu Orten und Geschehnissen, von denen Sie besser nie etwas gehört hätten. Schändliche Mörder, liederliche Studenten und fürchterliche Scheusale trieben einst ihr Unwesen in unserer romantischen Stadt, und so manche malerische Gasse birgt seit Jahrhunderten ein schreckliches Geheimnis. Hier finden Sie auch eine Übersicht über weitere Führungen http://www.heidelberg-stadtfuehrungen.de/stadtfuehrungenheidelberg.htm

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
"Jestatten, Otto Piefke!" - Kostümführung Berlin
„Jestatten, Otto Piefke!“ – Kostümführung Berlin Begleiten Sie den königlich preußischen Wachtmeister Otto Piefke bei einer Runde durch sein Revier zwischen Gendarmenmarkt und Berliner Dom. Otto Piefke kennt die amourösen, skandalösen und kolossalen Geschichten der Residenzstadt Berlin genau. Eine amüsante Kostümführung durch die historische Mitte Berlins. Sie sehen unter anderem: Deutschen Dom, Schauspielhaus, Französischen Dom, Boulevard Unter den Linden, Neue Wache, Zeughaus, Altes Palais, Lustgarten, Schlossplatz, Altes Museum und den Berliner Dom.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Rodenkirchen - Veedelstour "Vom Fischerdorf zum Nobelort" mit Innenbesichtigung "Kapellchen"
Veedelstour Rodenkichen mit Innenbesichtigung des "Kapellchens" Unsere Stadtführung Köln-Rodenkirchen führt uns durch die kleinen Gässchen des historischen Fischerdorfs, entlang der malerischen kölschen Riviera bis in die heutige Ortsmitte, die über die Jahrzehnte einen städtischen Wandel erfahren hat. Unterwegs besichtigen wir auch das Wahrzeichen Rodenkirchens, das "Kapellen", von innen. Sie erfahren die bewegte Geschichte einer „Alten Liebe“, wer der hl. Maternus war, wo nicht nur die Pferde an der Tränke standen, Geschichte, wer sich unter dem Lüchbaum traf und andere muntere Geschichten über das alte Rheindorf vom Mittelalter bis heute. Auch wenn Rodenkirchen erst 1975 zu einem Stadtteil Kölns wurde, war das frühere Dorf “Ruwenkirch” schon lange Zeit davor ein beliebtes Ausflugsziel und privilegiertes Wohngebiet für die gut betuchten Kölner. Durch die bevorzugte Lage am Rhein wuchs um den Kern des ehemaligen Bauern- und Fischerdorfes ein nobler Vorort im Kölner Süden. Dauer: 1,5 Stunden Diese Führung kann auch als Gruppenführung mit Wunschtermin gebucht werden.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
ZeitGeist - Moderne vs. Tradition
Der andauernde wirtschaftlich-kommerzielle Erfolg in München findet in den atemberaubenden architektonischen Highlights der vergangenen Jahre sichtbar Ausdruck. Die bedeutendsten zeitgenössischen Baumeister der Welt tragen auf sehr akzentuierte Weise auch einem intellektuellen Wandel Rechnung. Eine besondere Spannung entsteht durch das historisch-urbane Umfeld, in das sich zeitgemäße Akzente völlig unterschiedlicher kultureller Provenienz strukturiert einfügen. Wir beleuchten dieses Spannungsfeld zwischen Historie und Moderne aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln: dem der Geschichte und dem der Kunst. Anschließend an einen Stadtrundgang mit besonderem Blick auf die neuere und aktuelle Architektur widmen wir uns dem vielleicht spannendsten Gesamtkunstwerk des urbanen Münchens: dem Museum Brandhorst – moderne und zeitgenössische Kunst in einem spektakulären architektonischen Umfeld. Und nicht nur der Hunger nach etwas Neuem soll gestillt werden… auf Wunsch flankieren wir unseren Exkurs auch kulinarisch.

Stadtführung und Stadtrundgang in Braunschweig
Slopen, freten, supen - die Braunschweiger Mumme, ein leckeres Bier!
Stadtführung mit dem Mummebraumeister Christian vom Hopf, abschließend mit Verkostung der Mumme! Die Mumme ist das berühmte Bier, das Braunschweig seit 1390 in die gesamte Welt geliefert hat - lecker und mit hohem Alkoholgehalt. Seit dem 18. Jahrhundert gibt es die Mumme ohne Alkohol als Malzextrakt, und seit einigen Jahren nach einem alten Familienrezept wieder als Flaschenbier - sehr angenehm im Geschmack. Bei unserem Stadtrundgang gibt es aber nicht nur Informationen zur Mumme, sondern natürlich auch zur Stadtgeschichte - erzählt im Gewand des Mumme-Braumeisters. Die Führung ist buchbar über die TouristInfo, Braunschweig, Vor der Burg 1, 0531 - 470 20 40, für Gruppen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Vom Gestüt zum Königreich - Unnützes Stuttgartwissen Tour
Diese Tour findet in Kooperation mit Unnützes Stuttgartwissen statt. TICKETS GIBT ES AUSSCHLIEßLICH im Lokalteil-Verlag Stuttgart. Sie glauben Sie kennen Stuttgart? Sind Sie sicher? Dann verlassen Sie doch einfach mal den Schlossplatz und die Königstraße und begeben Sich mit uns jenseits der B14 auf Entdeckungstour. Denn hier ist die Stuttgarter Innenstadt noch lange nicht zu Ende! Überraschend viel Altstadt ist hier noch vorhanden, und das historische Stuttgart ist noch an vielen Ecken zu erahnen. Gehen Sie mit der erfolgreichen Internetseite Unnützes Stuttgartwissen auf Entdeckungstour durch die Entstehungsgeschichte der Stadt: Vom Gestüt zum Königreich! Keine unzähligen Jahreszahlen und endlose Namen des Württembergischen Adels erwarten Sie auf dieser besonderen Tour. Sie werden erfahren wie die Stadt über die Jahrhunderte gewachsen ist, um anschließend die City sicher mit anderen Augen zu sehen. Sie lernen das vergangene, aktuelle und zukünftige Stuttgart neu kennen. Sie werden sehen was Sie bisher nicht kannten, erfahren was Ihnen das Geschichtsbuch so sicher nie vermittelt hätte. Mehr Infos und Tickets finden Sie unter http://www.stuttgarter-staeffelestour.de/termine.php (Text/Bild: Unnützes Stuttgartwissen)

Stadtführung und Stadtrundgang in Konstanz
Individuelle Stadtführung für Ihre Gruppe in Konstanz und zum Konzil von Konstanz.
Wir erklären Ihnen alles zum Konstanzer Konzil, das wohl die wichtigste historische Bedeutung in Konstanz hat. Wir zeigen Ihnen aber auch das Konstanzer Münster, führen Sie durch eine mittelalterliche Feuergasse und erklären Ihnen wie mühsam es für unsere Imperia gewesen ist, ein akzeptiertes Wahrzeichen dieser mittelalterlichen Bischofsstadt zu werden. Erfahren Sie auch, was es mit dem Konstanzer Frieden, den Konstanzer Goldscheiben oder der Konstanzer Geste auf sich hat und warum man den Konstanzer Obermarkt auch als die "Wiege Preußens" bezeichnet. Dies alles und noch viel mehr humorvoll vorgetragen können Sie bei uns buchen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Kostümführung: Mit FLAVIA AURELIA durch das antike TREVERIS
Wie war das Leben im 4. Jh. wirklich? Eine Römerin in Tunica und Palla (die Toga war den Männern vorbehalten) erzählt aus ihrem Leben in der Antike: - wie Trier aussah - was in der Arena geschah - wo man einkaufte - welche Speisen zubereitet wurden - warum man in die Thermen ging - und alles, was Sie schon immer über die Römer wissen wollten ... Tauchen Sie ein in die römische Vergangenheit der AUGUSTA TREVERORUM! Dieses Programm ist hervorragend zur Kombination mit Porta Nigra, Kaiserthermen, Amphitheater und/oder Rheinischem Landesmuseum geeignet.

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Geocaching-Tour - GPS Schatzsuche
Gehen Sie auf eine Schatzsuche der modernen Art! Entdecken Sie Remscheid bei unseren spannenden Geocaching-Touren! Nach einer kurzen Einführung in die GPS Geräte durch eine erfahrene Tour-Begleitung können Sie die Stadt auf eigene Faust entdecken und an verschiedenen Stationen Geschichte erleben. Zu öffentlichen Terminen sowie als Gruppe ab 10 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Die Führung findet bei jedem Wetter statt

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Raten Sie mal: Ist es wahr? Oder gelogen?
Jenas Geschichten: Lustig, schaurig, spannend, intressant..., auch traurig. Die einen davon schrieb das Leben - die anderen hat`s nie gegeben (Diese hab ich mir auserdacht Und diese Tour daraus gemacht). Lasst euch keinen Bär´n aufbinden! Versucht durch Raten selbst zu finden, welche Geschichte dieser Stadt sich wirklich mal begeben hat. Geschichten gibt´s in großer Zahl doch wer schrieb sie? Raten Sie mal!

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Mord am Waterbölles
Neben dem Remscheider Wasserturm wird die Leiche eines wohlhabenden Mannes gefunden. War es ein grausamer Racheakt oder doch Mord aus Habgier? Finden Sie es heraus indem Sie Alibis überprüfen, widersprüchliche Zeugenaussagen entlarven und an Hand mysteriöser Indizien diesen blutigen Fall lösen. 378meter.de bietet Ihnen Führungen & Touren, bei denen Sie die Bergische Kultur neu erleben. Begeben Sie sich mit uns beispielsweise auf eine Zeitreise in die Geschichte Ihrer Stadt! Es begrüßt Sie die Magd Gertrudis zu einer Tour durch Lenneps alte Gassen. Mörderisch geht es beim Tatort Lennep oder unserem Rätselkrimi „Mord in der Altstadt“ zu. Oder gehen Sie auf eine Schatzsuche der modernen Art! Entdecken Sie Remscheid bei unseren spannenden Geocaching-Touren! Weitere Ideen finden Sie unter www.378meter.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
500 Jahre spannende Geschichte in Jena
Während dieses Rundganges erhalten Sie einen Überblick, der bei Martin Luther und der Reformation in Jena beginnt, die Entwicklung der Jenaer Universität beinhaltet sowie dem Wirken von Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich von Schiller hier viel Raum lässt. Sie erfahren darüber hinaus wie aus dem verträumten kleinen Ort von damals die Stadt der Optik von heute geworden ist und lernen die drei wichtigsten Personen für diese Entwicklung, Carl Zeiß, Ernst Abbe und Otto Schott kennen. Kleine Geschichten werden Ihnen dabei helfen so viel Wissen als amüsant und kurzweilig zu empfinden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Stadtführung - Erlebtes Weltkulturerbe
Erleben Sie mit unseren kompetenten Gästeführern in 2 Stunden die “Traumstadt der Deutschen” (Heuß)! Tauchen Sie ein in die über 1000jährige Geschichte Bambergs – in das Fränkische Rom Kaiser Heinrichs II. und erleben Sie den barocken Glanz der Fürstbischöfe. Klein Venedig, das Alte Rathaus, der Kaiserdom mit seinem weltberühmten “Bamberger Reiter”, mittelalterliche Gäßchen und manch versteckter Winkel lassen Sie von der "guten alten Zeit" schwärmen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Führung durch die Villenkolonie Babelsberg
Erleben Sie einen geführten Rundgang durch die Villenkolonie Babelsberg. Erfahren Sie Historien und Histörchen über UFA-Stars und "Größen" wie Marika Rökk, Brigitte Horney, Lilian Harvey, den Ufa-Regisseur Alfred Zeisler, den Seidenfabrikanten Hans Gugenheim, Joseph Goebbels, Günther Quandt, Konrad Adenauer, Stalin, Truman, Churchill ... Bestaunen Sie Traumvillen von Ludwig Mies van der Rohe, Hermann Muthesius, Alfred Grenander ......

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Südstadt: Kulinarischer Streifzug mit Kostproben
Das Flair der Südstadt ist legendär; wir gehen ausgefallenen Gaumenfreuden nach. Einige Geschäfte mit Spezialitäten heißen uns willkommen, außerdem zeigen wir Ihnen Bistros mit besonderem Flair. In einem Restaurant wird ein „Appetithäppchen“ gereicht. Zwischen unseren „Stationen“ servieren wir Unterhaltsames zum „Veedel“. Und natürlich erfahren Sie auch, warum der "eingeborene" Kölner die Südstadt nicht kennt, sondern nur das Vrings-Veedel.

Stadtführung und Stadtrundgang in Heidelberg
Gründer, Gräber und Gelehrte
Ein geführter Spaziergang über den Heidelberger Bergfriedhof Der Bergfriedhof, ein wahrer Hort der Stadtgeschichte, erzählt die Geschichten Heidelbergs, der jüdischen Gemeinde, der Freunde der Feuerbestattung, Wilhelm Furtwänglers, Bunsens und etlicher anderer wichtiger Personen. Ein Streifzug, auch durch die Kulturgeschichte von Grabstein und Begräbnis. Herren bitten wir, für den Besuch des jüdischen Friedhofs eine Kopfbedeckung mitzubringen. Hier finden Sie auch eine Übersicht über weitere Führungen http://www.heidelberg-stadtfuehrungen.de/stadtfuehrungenheidelberg.htm

Stadtführung und Stadtrundgang in Konstanz
Ihre Stadtführer in Konstanz und Reiseleiter rund um den Bodensee - seit 20 Jahren ! Wir bieten "normale" und inszenierte Stadt(ver)führungen nach Ihren Terminwünschen.
Mit uns können Sie was erleben! Wir von See-Guide sind seit 1994 auf Tausenden von Stadtführungen in Konstanz unterwegs, kennen hier jeden Winkel und wissen unzählige Anekdoten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie auf eine kurzweilige und lebendige, auch witzige aber dennoch informative Art durch unsere Stadt Konstanz zu führen. Wir öffnen Ihnen die Augen für die Geheimnisse und Schätze unserer schönen mittelalterlichen Konzilstadt und stellen Ihnen Persönlichkeiten vor, die hier ihr Wesen und Unwesen getrieben haben. Wenn Sie möchten, führen wir Sie sogar "hinter die Kulissen" und lassen Sie Ihre Nase in ganz unrühmliche Ecken stecken... Zum Jubiläum "600 Jahre Konstanzer Konzil" bieten wir Ihnen auch inszenierte Stadtführungen. Begleiten Sie unsere Frau Konstanze durch das Konstanz der Konzilszeit und erleben Sie hautnah die Geschehnisse der damaligen Zeit! Wir stellen für Sie die schönsten und interessantesten Touren und Ausflüge zusammen und begleiten Sie kompetent. Seit 20 Jahren sind wir als Bodensee-Reiseleiter unterwegs und nehmen Sie ortskundig mit an Orte, die Sie alleine nie finden würden und erzählen Ihnen Geschichten, die in keinem Reiseführer stehen. Unser Reiseleiter-Team bietet verschiedene Tages- und Halbtagestouren rund um den Bodensee, in den Schwarzwald, das Allgäu, die Schweiz, auf die Schwäbische Alb, ins Obere Donautal und in die nahen Alpen. Wir organisieren und koordinieren für Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt und sind Ansprechpartner bei allen Wünschen, Fragen und Anliegen. Haben Sie besondere Wünsche und Interessen? Wir organisieren und begleiten Ihre individuellen Tagestouren, für große und für kleine Gruppen, für alte und für junge Leute, für Abenteurer und für Genießer. Begeben Sie sich vertrauensvoll in unsere Hände. Gerne nennen wir Ihnen als Referenz renommierte Busunternehmen, mir denen wir seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. Kontaktieren Sie uns jederzeit per Telefon oder Email. (Boden)See you!

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Auf den Spuren Luthers. Reformation in Jena (Kostümführung)
Wir begehen bald den 500. Jahrestag der Reformation. Damals, in der Mitte des 16. Jahrhunderts, lebte in Jena eine Wirtin namens Anna von Herden. In ihrem Gasthof "Zur Sonne" nächtigten die Visitatoren, die sich auch in Jena vom Fortschritt bei der Erneuerung der Kirche überzeugen wollten. Anna von Herden hat beim allabendlichen Schmaus ihre Gespräche belauscht und weiß nun zu berichten, wie es sich in Jena zugetragen hat mit dem Reformieren und was sich mit dem neuen Glauben alles änderte. Als Folge der Reformationswirren wurde in Jena eine Universität gegründet, die dritte protestantische Neugründung überhaupt, und die Stadt erhielt den Beinamen "das wahre Wittenberg". "Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch´ Gut gewonnen..." hat Martin Luther gesagt. Wenn Sie Zeit haben, spielt unser Organist gern einen Luther-Lieder-Mix auf der Schuke-Orgel der Stadtkirche St. Michael - exklusiv für Sie!

Stadtführung und Stadtrundgang in Magdeburg
Wasserstraßenkreuz Magdeburg - Die Führung
Das Wasserstraßenkreuz Magdeburg ist die größte binnenwasserbauliche Anlage in Europa. Hier kreuzen sich den Mittellandkanal und die Elbe und werden mit fünf gewaltigen Schleusen, einem Schiffshebewerk und der längsten Trogbrücke der Welt miteinander Verbunden. Info unter Touristinformation Magdeburg Tel. 0391 / 662 84 82 oder www.wasserstrassenkreuz-magdeburg.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Augsburg
Zwielichtige Gestalten
Langsam verblassten die letzten Sonnstrahlen in den Gassen von Augsburg, die Schatten wurden immer länger. Augsburg zeigte seine andere Seite: Man erzählte sich von Ketzern, die sich in der Geborgenheit der Nacht aus ihren Häusern schlichen, von Hübscherinnen, die vorbei gehende Männer verführten. In dieser Erlebnistour sind wir ihnen auf der Spur: Zwielichtige Gestalten. Sie erfahren, warum jeder in Augsburg die düstere Gestalt des Henkers brauchte, wo Hexen – so glaubte man – ihr Unwesen trieben und welche Strafen Delinquenten drohten. In dieser spannungsreichen Tour erwartet Sie die düstere Seite von Augsburg.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Jena nach Wunsch
Eine nach Ihren Wünschen zusammengestellte Stadtführung durch Jena in den Grenzen der Alten imaginären Stadtbefestigung. Geniessen Sie 2 Stunden mit den Kulturagenten. Die Fussreise wird Sie in die Vergangenheit unserer Stadt führen. Erfahren Sie mehr über die Stadtgründung, Die sieben Wunder Jenas, die Universität und welche berühmten Frauen und Männer in den verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte in Jena gelebt haben.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Jena entdecken - Jena für Anfänger
Der Rundgang stellt Geschichte und Sehenswürdigkeiten Jenas vor. Er enthält eine Auswahl der wichtigsten, bekanntesten oder schönsten Orte in Jenas Innenstadt. Jena für Anfänger, sozusagen. Die Route wird individuell zusammengestellt, dabei werden unter anderem Wetter, Größe und Zusammensetzung der Gruppe sowie mögliche Sonderwünsche berücksichtigt. Der Bogen wird von der urkundlichen Ersterwähnung im 9. - oder doch erst im 12.? - Jahrhundert über die Stadtwerdung und Jena als Ort des Weinbaus gespannt, weiter über die Reformationszeit mit der Gründung der Universität, die kurze Zeit des Jenaer Herzogtums, die Epoche der Klassiker und Frühromantiker in der Stadt, die Werkstätte Carl Zeiß' bis hin zur heutigen modernen Studenten- und Hochtechnologiestadt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Tod und Teufel Tour - Nach dem Roman von Frank Schätzing. Mit oder ohne Schauspieler buchbar!
Bei seinem nächtlichen Streifzug durch Köln wird Jacop der Bettler Zeuge, wie eine teuflische Gestalt den berühmten Dombaumeister Gerhard vom Domgerüst stößt. Jacop der Fuchs muss den Teufel entlarven, bevor er selbst zu einem seiner Opfer wird. Diese Tour bringt Sie an die historischen und originalen Schauplätze des Romans Tod und Teufel des berühmten Autors Frank Schätzing. Lernen Sie Köln kennen, in einer Zeit als es die mächtigste und reichste Stadt nördlich der Alpen war, der Kölner Dom gebaut wurde, Kölner Erzbischöfe Könige wählten und internationaler Handel die Stadt beherrschte. Jagen Sie mit Jacop dem Fuchs den Mörder des Dombaumeisters und entdecken Sie eine der spannendsten Geschichten Kölns. Auf dieser einzigartigen Stadtführung streifen Sie durch das mittelalterliche Köln und hören die Geschichte von dem Bettler Jacop. Diese Tour ist sowohl mit als auch ohne Jacop dem Fuchs buchbar. Die Tod und Teufel Spezialtour ist mit einem kostümierten Schauspieler, die Tod und Teufel Tour ohne einen Schauspieler.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Rund um, in und auf den Reichstag: Das Regierungsviertel am Spreebogen mit Besuch von Plenarsaal, Dachterrasse und Kuppel
Entlang des Spreebogen zwischen Brandenburger Tor, Reichstag und Berliner Hauptbahnhof ist das Regierungsviertel entstanden. Die Führung vermittelt Ihnen einen Einblick in die Geschichte des Regierungsviertels, stellt Ihnen die teils alten, aber vorwiegend neuen Gebäude vom "Band des Bundes" vor. Nach der Führung draussen nehmen Sie an einem Vortrag im Plenarsaal teil und können anschließend von der Dachterrasse und der Kuppel des Reichstages einen atemberaubenden Blick auf die Metropole Berlin von oben werfen. Ein vorherige Anmeldung ist aufgrund der Sicherheitsvorschriften zwingend erforderlich.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bremen
Bremen genüsslich - eine Führung durch die Altstadt der besonderen Art
Während der Führung speisen wir in ausgewählten Bremer Lokalen und zwischen den Gängen erkunden wir die Bremer Altstadt. Dabei treffen wir auf die weltberühmten Bremer Stadtmusikanten, das Bremer Rathaus, die einmalige Böttcherstraße, das Schnoorviertel, die maritime Meile und weitere Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Die Bremer sagen "Wir sind ein Dorf mit Straßenbahn", eine Stadt voller Genüsse und alles ist "ganz dichte bee". Lassen sie uns die Bremer Schokoladenseite probieren oder beginnen wir im Ratskeller mit einer Weinprobe oder... Die Schauspielerin Kirsten Vogel setzt Bremen nach Ihren Wünschen in Szene. Eine genüssliche Abendveranstaltung mit 3gänge Menü zwischen 18 und 22 Uhr.

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Leipzig Stadtführung per Fahrrad: Zentrum, Zoo und Gründerzeit
Entdecken Sie Leipzig per Fahrrad! Einzigartige Gründerzeitviertel und weitläufige Parks charakterisieren Leipzig. Diese geführte Radtour durch Leipzig macht Sie mit der Messestadt vertraut. Sie hören Geschichten und Anekdoten. Mit der Stadtführung per Rad sehen Sie Leipzig aus neuer Perspektive. Routenverlauf: Stadtzentrum mit Marktplatz und Thomaskirche, Zoo und Rosental, Gohliser Schlösschen, Waldstraßenviertel, Sportforum, Elsterflutbecken, Industriearchitektur im Leipziger Westen, Musikviertel, Bundesverwaltungsgericht,Neues Rathaus, Augustusplatz, Gewandhaus

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Rosa-Kölschtour: Jeder Jeck is anders, mancher Jeck is andersrum
Auf dieser Tour lernen Sie schwules/lesbisches Leben und Kultur in Köln kennen, hören Histörchen, „Krätzjer un Schmuverzäll us Kölle“ und genießen „e lecker Kölsch“ in diversen Szeneläden und Brauhäusern. Warum gilt Köln in Deutschland als die Hauptstadt der Gays? Worum geht es wirklich beim CSD und wo treten (in Kopie) fast täglich bekannte Showgrößen wie Cher, Tina Turner, Madonna und Lady GAGA in Köln auf? Sie erfahren außerdem von der Entstehung des „Stippeföttche“ und der Rosa Funken, hören einiges über die Stricherszene und erfahren pikante Geschichten aus dem Rotlichtmilieu – früher und heute.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
OP KÖLSCH: Kölsche Sagen und Legenden
Weshalb wurde der Dom nie fertig, warum verließen die Heinzelmännchen Köln und wieso musste Bürgermeister Gryn mit einem Löwen kämpfen? Wieso konnte Albertus Magnus zaubern? Wieso steht ein Reitergeneral ohne "Pääd" auf seinem Denkmal? Viele der Sagen, die sich die Kölner noch heute gerne erzählen, haben einen historischen Kern, um den sich im Laufe der Zeit viel Sagenhaftes rankte.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Führung Melatenfriedhof - Besuch bei Prominenten
Wir besuchen außergewöhnliche Gruften und Gräber bedeutender Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Dirk Bach und Willy Millowitsch, Wallraff und Richartz, die Klosterfrau (Melissengeist), den Gründer von "Saturn" und viele andere. Der Spaziergang über den faszinierendsten Gottesacker Kölns führt uns auch zum Grab von Guido Westerwelle. Der altehrwürdige Friedhof war aber schon vor seiner Eröffnung 1810 ein Ort des Todes und des Grauens. Hier befand sich seit dem Mittelalter das Siechenhaus und die Haupthinrichtungsstätte. Die Leprakranken, die „Malaten“ wurden hier vor den Toren der Stadt isoliert. Die zunehmende Beliebtheit des Friedhofs wurde allerdings nicht beeinträchtigt durch den zweifelhaften Ruf, der diesem Ort anhaftete. Heutzutage ist der Melatenfried weitreichend über die Grenzen Kölns als „Prominentenfriedhof“ bekannt. Für die Verstorbenen ist er Ruhestätte, für die Lebenden ein gerne besuchter Ort. In seiner Gesamtheit ist der Melatenfriedhof ein Denkmal, ein Mekka für Natur- und Kunstliebhaber. Aber auch Erholungsstätte für jeden Besucher aufgrund seiner außergewöhnlichen Artenvielfalt von Fauna und Flora. Die prachtvollen Begräbnisstätten und Gruften auf der “Millionen-Allee“ sind Zeichen lebendiger Erinnerung, aber auch etliche kleinere, liebevoll gestaltete Ruhestätten, die nicht unmittelbar ins Auge springen, erzählen lebhafte Geschichten. Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Hauptweg Melaten, Aachener Str. ggü. Hausnr. 249

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Geisterstunde – Spuk & Gruseliges. KOSTÜMFÜHRUNG
Geisterstunde – Spuk & Gruseliges. KOSTÜMFÜHRUNG: Was versetzte die Kölner früher in Angst und Schrecken? Von welchen Geistern und Dämonen fühlten sie sich bedroht, wie versuchte man sich vor ihnen zu schützen? Versetzen Sie sich bei unserer Kostümführung durch das nächtliche Köln in frühere Zeiten, folgen Sie dem Nachtwächter oder seiner Frau in manch dunkle Ecke und lassen Sie sich ein Stück des Weges „heimleuchten“. Sie werden während dieser Stadtführung der besonderen Art erfahren, wo der Teufel seine Hand im Spiel hatte und wer sich damals zu nächtlicher Stunde in den Straßen aufhielt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Stadtführung Kölner Altstadt - Von Kirchen, Kölsch und Karneval
Köln ist mehr als eine Reise Wert. Entdecken sie auf dieser informativen Führung die Highlights der Stadt. Die Geschichte der Gründerväter der Colonia bis in die Postmoderne wird amüsant und Eindrucksvoll präsentiert auf diesem Rundgang. Römische Mosaiken, Gotische Kathedralen, Romanische Kirchen, Brauhäuser, Karneval und mehr erwarten sie! Wir freuen uns sie auf unseren Touren und in der Stadt Köln zu begrüßen. Stadtführung: Dauer ca. 1,5 Stunden Treffpunkt: Kreuzblume am Kölner Dom Preise: Kleingruppen bis 12 Personen 120,00 Euro Preise öffentliche Führungen: 10,00 Euro pro Person Reservierungen und Preise zu variablen Teilnehmerzahlen oder Gruppen können natürlich individuell angefragt werden. (Mindest Teilnehmerzahl 6 Personen) Fremdsprachen auf Anfrage: Englisch, Italienisch, Spanisch, Griechisch, Französisch. Aufschlag 10,00 Euro pro Stunde. Unsere Stadtführungen und Brauhaustouren sind eine gelungene Veranstaltung für jeden Köln besuch, Betriebsausflug, den Vereinsausflug, der Betriebsfeier, für Junggesellenabschiede, für Familienfeste und Freundesfeiern. Anfragen und Anmeldungen: Historische Stadtführungen Köln Herr Evangelos Dimos Tel: 02421 2582084 Mob.Tel: 0170 9689234

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Das Kloster- und Nikolaiviertel: Durch die Altstadtgassen zum Ursprung Berlins
Das Kloster- und das Nikolaiviertel gehören zum Ältesten, das Berlin zu bieten hat. Unsere Stadtführung bringt Sie zum Ursprung der Doppelstadt Berlin-Cölln und erinnert an die bescheidenen Anfänge Berlins als märkische Hansestadt. Wer waren die ersten Berliner, die vor gut 800 Jahren am Ufer der Spree eine Siedlung gründeten, wovon lebten sie und wie kam eigentlich der Bär ins Stadtwappen? Alles Fragen, denen wir zwischen Rathaus, der Nikolaikirche und der mittelalterlichen Stadtmauer nachgehen. Zwischendurch bieten prächtige Adelspaläste immer wieder Gelegenheit zu Abstechern in die Epoche der Berliner Aufklärung. So zeugt das Rokkoko-Palais des Hofjuweliers und Münzpächters Veitel Ephraim vom jüdischen Neubeginn in der Stadt, während schräg gegenüber der Toleranzdichter Gotthold Ephraim Lessing in seiner kleinen Mietwohnung vergeblich auf eine Anstellung beim Preussenkönig hoffte. Anschaulich stellt Ihnen dieser Stadtspaziergang den mittelalterlichen Ursprung der Stadt vor und bietet einen architektur- und stadthistorischen Querschnitt vom Mittelalter über die 750-Jahr-Feier (1987) bis in die aktuelle Gegenwart. Spazieren Sie mit uns auf historischem Pflaster und erleben Sie Altberliner Geschichte und Geschichten.......

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Führung Regierungsviertel - die Neue Lust an Großformaten
Unsere Berlin Führung verblüfft mit einer Konzentration deutscher Geschichte auf engstem Raum. Hier liegen Vergangenheit mit Schrecken und optimischer Aufbruch ganz nah beisammen. Diese kurzweilige unterhaltsame Tour startet am Potsdamer Platz. Hautnah und mit reichlich Bildmaterial erleben wir den Untergang und die Auferstehung einer ganzen Gegend. Zuerst Bahnhofsgegend vor den Toren der Stadt, dann Boomtown und Symol für das aufstrebende Berlin der zwanziger Jahre. Vergessen und an den Rand gedrängt erlebte der Potsdamer Platz eine unvergleichliche Wiederauferstehung. Während unserer Führung erleben wir dort wo die Berliner Mauer stand einen versteckten Wachtturm der DDR, erfahren warum das Holocaustmahnmal im ehemaligen Machtzentrum liegt und wieso das Brandenburger Tor als einziges von 16 Stadttoren erhalten blieb. Den Abschluss bilden die aktuellen Regierungsbauten mit spannenden Erklärungen und viel Insiderwissen. Hier erfahren wir Hintergründe warum wie gebaut wurde, genießen die Weitläufigkeit und bestaunen Reste der Berliner Mauer entlang der früheren Grenze. Führung Regierungsviertel - selten waren Berlin Führungen so spannend!

Stadtführung und Stadtrundgang in Dortmund
Dortmund und sein Bier mit Brauseminar und Braudiplom
Wer verbindet Dortmund nicht mit Bier? Seit vielen Jahrhunderten hat Dortmund das Braurecht und die Stadt war einmal Bierexportweltmeister. Kennen Sie das mittelalterliche Grutbier oder die alten Rezepte? Kennen Sie den Stößchenkrieg und was ist der Unterschied zwischen ober- und untergärig? Auch die Mönchen haben fleißig Bier gebraut und warum darf Bier auch in der Fastenzeit getrunken werden? Bei dieser kurzweiligen und amüsanten "Dortmund und sein Bier" - Führung erfahren Sie das Wichtigste zu unserem Bier. Anschließend erlernen Sie in Brauhausatmosphäre in etwa 2 Stunden das Handwerk des Brauens und erlangen das "Braudiplom". Natürlich bleibt hierbei die Kehle nicht trocken und Sie können nach Herzenslust den Gerstensaft testen. Das Brauseminar beinhaltet: eine ausführliche Informationsmappe Rezeptvorschläge das Braudiplom eine Brauprobe zum Mitnehmen eine Brotzeit zwischendurch und Gerstensaft nach Gusto Gerne kann nach dem Seminar auch ein Menü dazugebucht werden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Amüsante Brauhaustour am Eigelstein inkl. Kölsch und Brauhaus Teller!
Die Brauhausführung auf dem Eigelstein ist ein Highlight unter Brauhausfreunden! Entdecken sie das wohl bekanntestes Veedel. Köln von seiner kölschen Seite! Ein Stadterlebnis der besonderen Art weit ab der bekannten Touristen Pfade. Angelegt von den Römern als Heeresstraße Richtung Xanten vor ca. 2000 Jahren, hat das vielbesungene Viertel der Kölner, seinen Wandel im laufe der Zeit gemacht. Erfahren sie im alten Rotlicht Viertel Geschichten über Reliquienhändler, Kappesbauern, Napoleon Bonaparte, der erhabenen Eigelsteintorburg, bis hin zum Brauen des obergärigen Goldes, dem Kölsch. Was sucht Pharao Ramses in einem Kölner Brauhaus ? Wer ist eigentlich der kölsche Boor? Was ist die Schreckenskammer? Gibt es noch Lust und Laster im ehemaligen Rotlichtviertel der Stadt? Erfahren Sie mehr ….. Besuchen Sie mit uns die beliebten Brauhäuser des Eigelsteins und Sie werden von den Geschichten rund um das kleinste Viertel der Stadt angetan sein. Die Brauhaustour am Eigelstein ist ein Erlebnis und wird von Brauhausfreunden als Geheimtip gehandelt! Stadtführung: Dauer ca. 2- 2,5 Stunden Treffpunkt: Kreuzblume am Kölner Dom Preise: 26,00 Euro pro Person! (inkl. 3 Kölsch pro Person und zum Abschluß der Führung ein leckerer Brauhausteller in einem der Urigsten Brauhäuser des Eigelstein Viertels!) Brauhaustour inkl. 3 Kölsch pro Person, ohne Brauhausteller, 22,00 Euro pro Person! Brauhaustouren ohne Verköstigung bei Kleingruppen bis 12 Teilnehmern 150,00 Euro gesamt. Reservierungen und Preise zu variablen Teilnehmerzahlen oder Gruppen können natürlich individuell angefragt werden. (Mindest Teilnehmerzahl 6 Personen) Bei Führungen nach 20:00 Uhr wird ein einmaliger Abendzuschlag von 20,00 Euro berechnet. Öffentliche Führungen/Termine: Jeden Freitag und Samstag um 17:00 Uhr (Anmeldung erforderlich).

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Waldgeister - Nachtwanderung durch den Stuttgartrer Wald
Die gespenstische Nachtwanderung führt uns durch den Stuttgarter Buchwald. Dabei werden Geistergeschichten aus dem Stuttgarter Wald erzählt. Wir erschrecken niemanden! Aber die Gruselgeschichten und der nächtliche Wald verbreiten eine ganz besondere Stimmung... Selbstverständlich erfahren Sie auch etwas über Stuttgart! So wird erzählt, warum es hier viele Klingen gibt oder wie die Stuttgarter früher den Wald nutzten. Die Nachtwanderung geht auf einem für Stuttgarter Verhältnisse fast ebenen Weg. Festes Schuhwerk wird empfohlen!

Stadtführung und Stadtrundgang in Quedlinburg
Stadtführung Quedlinburg
Die Stadtführung in Quedlinburg ist neben viel interessanter Geschichte auch ein Fest für die Augen. Eintausenddreihundert Fachwerkhäuser aus acht Jahrhunderten geben der Stadt am Harz ein unverwechselbares, mittelalterliches Stadtbild. Quedlinburg ist UNESCO-Welterbe-Stadt. Geschichtlich ist hier vor allem das 10. Jahrhundert bedeutend, als mit dem ersten deutschen Königshof in Quedlinburg der Grundstein für das heutige Deutschland gelegt wurde. Nähere Informationen von der Touristinformation Touralis Quedlinburg, Tel 039 46 / 638 20 30, info@quedlinburg-stadtfuehrung.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Unterwelttour - Köln unteriridsch
Tauchen Sie mit uns ab in den Untergrund von Köln. Imposante Relikte aus der Vergangenheit machen die Spuren der 2000jährigen Geschichte Kölns sichtbar. Mit der drei Meter dicken Mauer der ehemaligen römischen Stadtbefestigung sowie den Überresten des alten Nordtores beginnt unsere Führung und zeigt uns Köln von unten. Anschließend gehen Sie trockenen Fußes durch einen Abwasserkanal der Römer, der so genannten Cloaka Maxima. Sehen Sie Überreste eines tief verborgen Palastes berühmter römischer Statthalter und Kaiser, wie Varus, Trajan oder Konstantin der Große. Sie können ebenso das älteste und geheimnisvollste Monument unter der Erde Kölns besuchen oder Sie gehen Sie mit uns hinab in die Welt des Mittelalters und entdecken dort in ca. 17 m Tiefe ein bis heute sehr gut erhaltenes jüdisches Ritualbad. Diese Tour in die "Unterwelten" Kölns ist buchbar mit verschiedenen Komponenten und in unterschiedlicher Länge. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Möglichen buchbare Stationen: Baptisterium – ein vorchristliches Taufbecken (ca. 30 Min) Annoloch und Römermauer – ein mittelalterlicher Geheimgang an der Römermauer (ca. 30 Min) Mikwe – jüdisches Ritualbad (30 Min) Praetorium / Statthalterpalast und Abwasserkanal (Achäologische Zone) (1 Stunde) Ubiermonument – Ältester Steinbau Deutschlands**Erst wieder am September 2012 geöffnet (ca. 30 - 45 Min) Preis bis 15 Personen: 149,00 Euro* (2 Std.) Preis von 16 - 25 Personen: 179,00 € * (2 Std.) *(Eintrittspreise nicht enthalten) Dauer: 2 Stunden (Bei Bedarf auch längere Führungen möglich)

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Bier (Haupt)Stadt München von Hopfen bis Malz durch die Münchner Altstadt
Die sechs größten Brauereien brauen immer noch innerhalb der Münchner Stadtgrenzen. Verglichen mit den ehemals über siebzig Brauereien, die es allein in der heutigen Altstadt gab, ist dies allerdings eine verschwindend geringe Zahl. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Braukunst und entdecken Sie den Werdegang des Bieres auf diesem kurzweiligen Rundgang. Wenn Sie es wünschen, können Sie als (Schaum-)krönenden Abschluss der Tour ein Bier an historischer Stelle genießen. (Speisen und Getränke sind im Preis nicht enthalten)

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Segway-Tour Remscheid
Erleben Sie die Trasse des Werkzeugs bei einer spannenden Segway-Tour, abseits vom öffentlichen Straßenverkehr. Das Trendfahrzeug Segway bietet ein ganz neues Fahrgefühl und eignet sich sowohl für Familien und Freunde als auch für Mitarbeiter als unvergessliches Erlebnis. 378meter.de bietet Ihnen Führungen & Touren, bei denen Sie die Bergische Kultur neu erleben. Begeben Sie sich mit uns beispielsweise auf eine Zeitreise in die Geschichte Ihrer Stadt! Es begrüßt Sie die Magd Gertrudis zu einer Tour durch Lenneps alte Gassen. Mörderisch geht es beim Tatort Lennep oder unserem Rätselkrimi „Mord in der Altstadt“ zu. Oder gehen Sie auf eine Schatzsuche der modernen Art! Entdecken Sie Remscheid bei unseren spannenden Geocaching-Touren! Weitere Ideen finden Sie unter www.378meter.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Kaffeklatsch in der Messestadt – Cafegeschichten unterwegs
C-a-f-f-e-e – viel besungen und viel gebraucht. Das stärkende Getränk hat ja heute weltweit seinen Siegeszug weltweit angetreten. Doch wann war das nochmal, als die Deutschen ihren ersten Kaffee tranken? Und was haben die Sachsen eigentlich mit dem Kaffee zu tun? Wussten Sie, das Leipzig die Stadt war, in der eines der ersten Kaffeehäuser Europas errichtet wurde? Und das hier die erste Kaffeehaus-Ordnung erlassen wurde? Wie viele Kaffeehäuser passen in Leipzigs größtes Kaffeehaus? Und wie genoss man in Leipzig und Deutschlandweit das schwarze Getränk? Wer durfte wo Kaffe genießen und warum zeigte sich nicht jeder erfreut über dessen belebende Wirkung? All dies besprechen wir unterwegs – ein gemeinsamer Kaffeeklatsch ist nach Wunsch nicht ausgeschlossen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
NEU! VEEDELSTOUR Nippes. NEU!
NEU! VEEDELSTOUR Nippes. NEU! Vom Bauerndorf weit vor den Toren Kölns bis zum heutigen Kölner Stadtbezirk: Nippes hat vor allem in den letzten 200 Jahren eine rasante Entwicklung vorzuweisen. Erfahren Sie in dieser Tour, was es mit dem berüchtigten Dollbier auf sich hatte und wie die Eisenbahn und der Rohstoff Gummi zum Aufstieg von Nippes beigetragen haben. Sie haben noch nie das Tadsch Mahal gesehen oder eine autofreie Stadt? Auch das können Sie erleben während des etwa zweistündigen Rundgangs.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhauswanderung Altstadt
Brauhauswanderung Altstadt Was macht die sprichwörtliche rheinische Mentalität aus? Woher rührt die recht liberale Haltung eines Kölners seinen Mitmenschen gegenüber? Wo und wer spricht (noch) Kölsch? Wie und wo wird der edle Gerstensaft gebraut? Wie viele "Kölsch-Marken" gibt es? Woher stammt die Bezeichnung "Köbes" und was hat es mit dem "Halven Hahn" auf sich? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es auf dem Spaziergang durch die Altstadt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Freiburg
Geocaching Citycache Freiburg - Stadtführung durch Freiburg
Mit dem Stadt- und Schatzwächter Heinrich unterwegs im mittelalterlichen Freiburg. Startpunkt ist der Colombipark Freiburg in Bahnhofsnähe. Jede Gruppe wird in Untergruppen mittels eines Teamspiels aufgeteilt. Es folgt eine theoretische Einführung in das Thema GPS und Geocaching und die Teilnehmer/innen werden mit den Spielregeln und Geräten vertraut gemacht. Anschließend sucht jede Gruppe ihre Wegepunkte mittels des GPS-Gerätes. Dort sind Fragen und Aufgaben hinterlegt, deren richtige Beantwortung die neuen GPS-Punkte ergeben. Das Finale befindet sich für alle Gruppen am gleichen Ort, wo bei Erfolg dann die Schatzkiste geöffnet werden kann.

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Genuss auf Schritt und Tritt in Trier
Genießen Sie die Stadt auf besondere Art und Weise und stillen Sie Hunger und Wissensdurst. Beim genüsslichen und kurzweiligen Stadtspaziergang in der Innenstadt werden Ihnen heitere und besinnliche Details rund um das Thema Essen und Trinken serviert. Der Bogen spannt sich dabei vom Trierer Viez über römische Weinbecher bis hin zu den Nussecken von Gildo Horn. Unterwegs gibt es mehrere Genussstationen mit Kostproben. Kommen Sie mit, hören, sehen und kosten Sie! PS: Je nach Gruppengröße, Wochentag und Öffnungszeiten können die Kostproben variieren. Details gerne bei Ihrer konkreten Anfrage.

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
UNESCO Welterbe in Trier
Acht Weltkulturerbestätten gibt es allein in der Innenstadt von Trier, darunter natürlich das Wahrzeichen der Stadt, die Porta Nigra. Bei einer Besichtigung von innen heraus eröffnen sich uns ganz neue Perspektiven der Stadt, nämlich von oben. Am anderen Ende der Stadt lockt das Amphitheater unterhalb der Weinberge. Die Attraktion der nicht weit entfernten Kaiserthermen ist die erhaltene und somit begehbare unterirdische Kanalisation. Lassen Sie sich das römische Heizsystem der Palastaula Konstantins erklären, auf Anfrage dürfen wir auch in die Grabungen darunter. Mehr Fragen als Antworten erzeugen bis heute die Viehmarktthermen am damaligen Cardo Maximus unter einem futuristischen Glas-Kubus. Die Römerbrücke dagegen ist unzweifelhaft das Verbindungsstück zwischen Hunsrück und Eifel, seit sie dort gebaut wurde (ca. 144 n. Chr.). Einträchtig beieinander stehen Dom und Liebfrauenkirche, denn sie gehen beide auf den ältesten Bischofssitz Deutschlands aus dem 4. Jh. zurück. Die ideale Ergänzung zu den Monumenten ist ein Besuch im Rheinischen Landesmuseum mit berühmten archäologischen Fundstücken. Gerne begleite ich Sie auch zu Stätte 9, der Igeler Säule 9 km westlich von Trier, von der Goethe einen Abguss als Briefbeschwerer auf seinem Schreibtisch in Weimar stehen hatte (s. Exkursion Strasse der Römer, Tour A.2 oder A.4).

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Römertour/Köln unterirdisch
Köln unterirdisch: Ein spannender Rundgang auf den Spuren der Römer, die das heutige Köln im Jahr 50 n. Chr. als Colonia Claudia Ara Agrippinensis gründeten. Wir folgen dem Verlauf der teils gut erhaltenen römischen Stadtmauer und steigen an verschiedene Stellen in die Kölner "Unterwelt" hinab, so etwa in der Tiefgarage am Dom, wo ein Stück Stadtmauer gut erhalten ist. Später geht es in die unterirdischen Ausgrabungen des Prätoriums hinunter, dem römischen Statthalterpalast. Die Atmosphäre hier unten ist beeindruckend, ebenso der begehbare römische Abwasserkanal, den wir durchlaufen werden. Und wir erklären Ihnen an den Grundmauern, wie modern und fortschrittlich die Römer waren und dass die Kölner nach dem Sieg der Germanen in primitive Verhältnisse zurückfielen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Rokokogarten und Sommerschloss Veitshöchheim - Eine Idealwelt aus künstlicher Natur und natürlicher Kunst
1619 erwirbt die Hochstiftsregierung des Würzburger Fürstbischofs das Gelände in Veitshöchheim, ehemals Jagdzone für »hochfürstliche Jagdausflüge«. Mehrmals wird dieser Sommersitz mit Landschloss umgestaltet, bis ein spätbarocker Hofgarten entsteht, ausgeschmückt in der neuesten Mode des Rokoko: Ein Kleinod der europäischen Gartenbaukunst im 18. Jahrhundert. Das Figurenprogramm des böhmischen Bildhauers Ferdinand Tietz gibt dem Garten eine ganz besondere und fröhliche Stimmung. Der ordnungsliebende Besucher findet hier ebenso seine Reize wie derjenige, der sich über Mystik und das Spiel mit den Sinnen freut. Führung zur Gartenbaukunst, nur außen. Auch kombiniert mit Schifffahrt ab Würzburg und/oder Altortführung Veitshöchheim möglich

Stadtführung und Stadtrundgang in Greiz
Geführter Rundgang durch den Greizer Park
– ein Landschaftspark im englischen Stil Er gehört zu den schönsten europäischen Landschaftsparks: der Greizer Park. Angelegt im englischen Stil, verzaubert die ca. 60 ha große, wundervolle Parkanlage mit Parksee und atemberaubender Pflanzenvielfalt die Besucher zu jeder Jahreszeit. Sonstiges: für bewegungseingeschränkte Teilnehmer: Park ebenerdig

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhaustour Altstadt - KÖBES, KÖLSCH UND HALVER HAHN
Mit Kölsch und kölsche Tapas Von Kölschstangen und Köbesen - Vom Halven Hahn und Beichtstühlen - Von Weingöttern und Gerstensaft - Von Kölsch und Kaviar Diese Brauhaustour durch die Kölner Altstadt ist die beliebteste Stadtführung von Köln. Diese Brauhauswanderung ist erfrischend, amüsant sowie informativ. Finden Sie heraus, dass Kölsch nicht nur ein Bier ist, sondern ebenso eine Sprache und das Lebensgefühl der Kölner. Kölsch ist die einzige Sprache, die man auch trinken und fühlen kann. Kölsch ist außerdem weltweit das einzige Bier welches regional geschützt ist. Pilgern Sie also mit uns von Geschichte(n) zu Geschichte(n), von Brauhaus zu Brauhaus sowie von Kölsch zu Kölsch. Trinken Sie bei vielen vergnüglichen Verzällchern ein leckeres Kölsch und begegnen Sie den Hauptdarstellern unserer Kölner Brauhäuser - dem dem Kölsch, dem Köbes und der Kölschstange. Treffpunkt: Kreuzblume am Kölner Dom Preis: 22 € inkl. 3 Kölsch oder 2 Softgetränke* p.P.; 26 € inkl. 3 Kölsch oder 2 Softgetränke und kölsche Tapas p.P. Termine für individuelle Gruppen: Nennen Sie uns Ihr Wunschzeit Termine für öffentliche Touren: Täglich 16:30 Uhr* Dauer: 2 - 2,5 Stunden

Stadtführung und Stadtrundgang in Dortmund
Dortmunder Stadtrundgang
Wir besichtigen bei diesem klassischen Stadtrundgang das neue Dortmunder Rathaus. In Dortmund ist in den vergangen Jahrhunderte viel passiert und ihr Gesicht hat sich mehrfach verändert. Das Mitttelalter und das Industriezeitalter haben Spuren in Dormtund hinterlassen. Der Rundgang informiert über diese Spuren und über das heutige Dortmund. Erfahren Sie Interessantes und erkunden die Dortmunder City.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Ehrenfeld TOP! Veedelsführung durch Köln-Ehrenfeld
Unterhaltsame Tour durch das neue Szene-Viertel Ehrenfeld, das sich vom Leuchtturm bis zur Moschee vom ehemaligen Arbeiterviertel zu einem belebten Stadtviertel mit besonderem Flair entwickelt hat. Hieß es noch vor Jahren "Gott schütze mich auf dieser Welt vor Nippes, Kalk und Ehrenfeld ...", als über dem ehemaligen Arbeiterviertel noch die Industrieschlote qualmten und bahnbrechende Techniken die Fabriken verließen. Hier wurden die größten Schiffspropeller der Welt produziert. Ein Leuchtturm strahlte über den Vorort, in den Rheinlandhallen wurde Geschichte geschrieben und die Mieten waren noch billig. Unser erlebnisreicher Spaziergang führt uns durch den alten Industrievorort, der als Wohnviertel immer beliebter wird und sich zum Szeneviertel mit einer bunten Geschäftswelt und lebendigen Kulturszene entwickelt hat. Mit Witz und Insiderwissen führen wir Sie durch Ehrenfeld.

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Kleine Führung durch die Villenkolonie Babelsberg
Erleben Sie einen Rundgang durch die Villenkolonie Babelsberg. Erfahren Sie Historien und Histörchen über UFA-Stars und "Größen" wie Marika Rökk, Brigitte Horney, Lilian Harvey, Joseph Goebbels, Günther Quandt, Konrad Adenauer, Stalin, Truman, Churchill ... Bestaunen Sie Traumvillen von Ludwig Mies van der Rohe, Hermann Muthesius, Alfred Grenander ...

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhauswanderung Altstadt
Brauhauswanderung Altstadt Was macht die sprichwörtliche rheinische Mentalität aus? Woher rührt die recht liberale Haltung eines Kölners seinen Mitmenschen gegenüber? Wo und wer spricht (noch) Kölsch? Wie und wo wird der edle Gerstensaft gebraut? Wie viele "Kölsch-Marken" gibt es? Woher stammt die Bezeichnung "Köbes" und was hat es mit dem "Halven Hahn" auf sich? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es auf dem Spaziergang durch die Altstadt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Weimar
Kostümführung mit der Gräfin von Weimar und Orlamünde
Entdecken sie mit mir in der Kulturhauptstadt Weimar, die Reste des Mittelalters und dann auch noch die Zeiten der Dichter und Denker. Wir begehen schöne , alte kopfsteingepflasterte Straßen, um zu den wichtigsten Erinnerungsstätten des Klassischen Weimar zu gelangen. Schmale Gassen und große , berühmte Plätze werden wir entdecken. Dabei wird uns immer, auf allen unseren Wegen, der Geist von Goethe und Schiller begleiten. Also, wann machen Sie sich auf, um mit mir die historischen Zeugnisse der letzten Jahrhunderte zu entdecken?

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
TÄGLICH: Stadtrundgang Geschichten und Geschichte
Möchten Sie Leipzig auf amüsante Weise entdecken? Dann ist diese Tour genau die richtige für Sie! So manche Anekdote und viel Legendenhaftes aus der Stadtgeschichte wird während dieses beliebten Rundganges mit einem Augenzwinkern präsentiert. Wissen Sie, warum der Hauptbahnhof zwei Hälften hat? Oder kennen Sie die pikante Geschichte, die sich um den Mendebrunnen rankt? Warum ist die Manteltasche am Bachdenkmal nach außen gekrempelt? Woher kommt der Begriff „Kaffeesachse“? Was hat es mit der Lotterwirtschaft wirklich auf sich? Warum sollten Sie lieber nicht gefälschte Wechsel auf die Stadtkasse ausstellen? Und was hat es mit Shakespeares Strümpfen auf sich? Diesen und anderen Fragen mit Unterhaltungswert gehen wir nach.

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
"Stadt und Genuss", ein kulinarischer Stadtrundgang durch Trier
Kulinarischer Stadtrundgang durch Trier. Das Rezept für eine Tour mit netten Freunden, für Ihre nächste Familienfeier oder den Betriebsausflug! Man nehme: • Vorspeise • Hauptgang • Dessert • drei verschiedene Restaurants • die Sehenswürdigkeiten von Trier • einen unterhaltsamen Gästebegleiter Die Komposition von leckerer Küche mit Kultur und Geschichte! Freuen Sie sich auf kulinarische und kulturelle Entdeckungen in Trier!

Stadtführung und Stadtrundgang in Konstanz
Stadtführungen in Konstanz für Kinder, Schülergruppen, Jugendliche und junggebliebene Erwachsene
Bereits ab dem Grundschulalter bieten wir spezielle Stadtführungen für Kinder. Aber auch größere Kinder bis ca. 12 Jahre werden Ihren Spaß haben. Die Führungen begeben sich auf eine kindgerechte und spannende Entdeckungsreise durch das mittelalterliche Konstanz. Es gibt einen schaurigen Wuostgraben zu erkunden, sonderbare Details auf den zahlreichen Konstanzer Wandmalereien zu enträtseln, die hintersten Ecken des Münsters zu begutachten, der Geschichte des Römischen Kastells zu erfahren und ganz nebenher noch einiges über das berühmte Konstanzer Konzil zu erfahren. Oder wie wär's, auf einer spannenden Stadtraylle/Schnitzeljagd durch das alte Konstanz die Geheimnisse der Konzilsstadt zu erkunden? Die Kinder entdecken hierbei auf spielerische Weise die Stadt, ihre Gassen und ihre Geschichte und lernen, sich in der Stadt zurechtzufinden. Sehr viel Spaß garantiert die "Tierische" Stadtführung für Kinder ab 6 Jahren. Konstanz zeigt sich hier als zoologischer Garten, denn überall gibt es allerlei Tiere zu entdecken. Die Kinder sehen, wo und wie "die Katze aus dem Sack" gelassen wird, begegnen einem echten Keinohrhasen und lernen im Münster eine vorwitzige Spinne kennen. Ganz nebenbei lernen die Kinder Konstanzer Straßen, Gassen und Plätze kennen und sich zu orientieren. Das "Abenteuer Konstanzer Konzil" entführt die Kinder in das tiefe Konstanzer Mittelalter. Um zurück in die Gegenwart zu finden, müssen sie erst verstehen lernen, worum es beim Konstanzer Konzil überhaupt ging... Unsere kindgerechten Stadtführungen sind ein ideales Programm für Kindergeburtstage (während die Erwachsenen einen Kaffee trinken…).

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Altstadtführung plus Rheinrundfahrt
Einmal vom Dom abgesehen: Was wäre Köln ohne den Rhein? Der Fluss gehört zur Stadt, so wie eine Schifffahrt auf dem Rhein zum Pflichtprogramm für jeden Köln-Besucher gehört. Reisegruppen, die in Köln einen Führung durch die historische Altstadt am Rhein buchen möchten, können dies nun in Kombination mit einer anschließenden Altstadtführung Köln plus Rheinrundfahrt tun. Die Kombination ist optimal: Zuerst werden Sie zu den schönen Kölner Sehenswürdigkeiten in der Altstadt geführt und erfahren so in kurzer Zeit viel über die spannende Geschichte der Domstadt. Zur Entspannung geleiten wir Sie dann zum Schiffsanleger am Rheinufer, von wo Sie eine einstündige Rundfahrt auf dem Rhein unternehmen. Auf den Ausflugsbooten gibt es Sitzplätze mit Tischen sowohl auf Deck als auch im geschützten Inneren der Schiffe. Wer möchte, kann sich während der Fahrt an Bord ein Getränk oder einen kleinen Snack bestellen. Denn die frische Brise auf dem Rhein macht immer Appetit. Hinzu kommt dann noch der für viele geradezu traumhafte Ausblick vom Schiff auf das Kölner Altstadtpanorama. Jetzt von Sommer bis Herbst ist dieses Programm einfach herrlich und wunderschön.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dresden
Dresden und Umgebung - Führungen in Deutsch und Italienisch Dresda e dintorni - visite guidate in lingua italiana
Ich zeige Ihnen meine Stadt Dresden, genannt Elbflorenz. Zu Fuß oder im Bus sehen Sie die schönsten Plätze und erhalten die interessantesten Informationen über unsere Geschichte und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart. Benvenuti! Vi faccio vedere i posti più belli della mia città Dresda, chiamata Firenze dell'Elba. Vi accompagno a piedi o in pullman e voi ricevete le informazioni più interessanti della nostra storia e cultura, nel passato ed oggi.

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Lennep für Nachtschwärmer
Erleben Sie Stadtgeschichte und Geschichtchen aus Lennep "met wat zom eaten on zom drenken"! Lothar Vieler führt Sie durch die alte Kreisstadt und läßt die Zeit der letzten 200 Jahre wieder auferstehen. Beim Besuch verschiedener Lokalitäten werden nicht nur alte Historie und Traditionen vermittelt, sondern auch "bergisches" gegessen und getrunken.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Kombi Berlin Stadtrundfahrt und Schifffahrt Dampferfahrt
Kombinierte Berlin Stadtrundfahrten mit Reisebus, Panorama Kleinbus oder Minivan und Dampferfahrt Schifffahrt auf der Spree. Klassische 3-stündige Berlin Stadtrundfahrt zu Lande vom Startpunkt nach Wahl, je nach Gruppengröße im Reisebus, Panorama Kleinbus oder Van, inklusive Ausstiege, Fotostopps und kleine Rundgänge mit Endpunkt an der Anlegestelle für die anschließende Schifffahrt. Gefolgt von einer 1 1/2-stündigen Stadtkernfahrt Schifffahrt Dampferfahrt auf der Spree oder einer 3 1/2-stündigen Berliner Brückenfahrt auf Landwehrkanal und Spree. Ausstiege, Fotostopps sind während der 3-stündigen Berlin Stadtrundfahrt zu Lande möglich. Dampferfahrten Schifffahrten in Berlin: Wie in keiner anderen Metropole Europas können Sie in Berlin vom Wasser aus unmittelbar ins Herz der Stadt blicken. Große Teile der Architektur wurde zum Wasser hin ausgerichtet, wobei weite Teile der Ufer der Spree nicht von Straßen gesäumt werden. Insbesondere dieser Aspekt macht den Reiz einer Schiffsrundfahrt in Berlin aus - ja zwangsweise obligatorisch, um die Stadt richtig kennen zu lernen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Mit dem Nachtwächter durch Lennep
Erleben Sie unter dem Motto "Altes bewahren und Neues entdecken" den Nachtwächter "Gustav om Hackenberg" auf seinem Weg durch den mittelalterlichen Kern der fast 800-jährigen Handels- und Tuchmacherstadt im Zentrum des Bergischen Landes. Während des 1,5 bis 2-stündigen Rundgangs wird spannend die Geschichte von der Stadtgründung bis zur Eingemeindung nach Remscheid geschildert. Beim Wandern durch die alten Strassen und Gassen werden Sagen und Geschichten aus der alten Kreisstadt wahr.

Stadtführung und Stadtrundgang in Herford
Typisch Westfälisch- Geschichte muss nicht trocken sein! Gönnen Sie sich ein kulturelles Erlebnis mit „Geschmack“
Ist er nun bedächtig oder stur- der Ostwestfale? Wenn Sie eine originelle Idee suchen, um sich mit dem Freundeskreis, den Schützenbrüdern, Familie oder Kollegen auf lockere Art auf einen gemütlichen Abend vorzubereiten, sind Sie bei diesem Angebot genau richtig! Nach einem humorvollen abendlichen Rundgang durch die historische Innenstadt, bei der Sie allerlei von dem so „typischen“ Westfalen erfahren, geht es zur Einkehr in eine ebenso typische Gaststätte. Hier gibt es ein echt Westfälisches Abendbrot mit einem richtigen Herforder. Pils.

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Remscheider Friedhofsführung
Guck mal wer da liegt! Der evangelische Stadtfriedhof in der Remscheider Innenstadt birgt so manches Geheimnis! Tauchen Sie bei einem Rundgang in die bewegte Geschichte Remscheids ein und erfahren mehr über stadtbekannte Persönlichkeiten, Begräbniskultur im Wandel der Zeit und geheimnisvolle Grabstätten. 378meter.de bietet Ihnen Führungen & Touren, bei denen Sie die Bergische Kultur neu erleben. Begeben Sie sich mit uns beispielsweise auf eine Zeitreise in die Geschichte Ihrer Stadt! Es begrüßt Sie die Magd Gertrudis zu einer Tour durch Lenneps alte Gassen. Mörderisch geht es beim Tatort Lennep oder unserem Rätselkrimi „Mord in der Altstadt“ zu. Oder gehen Sie auf eine Schatzsuche der modernen Art! Entdecken Sie Remscheid bei unseren spannenden Geocaching-Touren! Weitere Ideen finden Sie unter www.378meter.de.

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Fahrt durchs Fränkische Weinland und auf der Romantischen Straße - Kunst, Kultur, Geschichte in ruhigem Fahrwasser und abwechslungsreicher Natur.
Fahrt mit Ihrem Fahrzeug (Bus) durch Frankens alte Weinorte, reich an Kultur und Geschichte, malerisch und wehrhaft, mittelalterlich und barock. Z.B.: Randersacker - Sommerhausen - Ochsenfurt - Marktbreit, Sulzfeld - Iphofen - Volkach, Maria im Weingarten - Dettelbach. Oder: Würzburg – Bad Mergentheim – Taubertal – Stuppacher Matthias-Grünewald-Madonna – Weikersheim mit Schloss und Schlossgarten – Creglingen, Tilman Riemenschneiders Marienaltar – Rothenburg ob der Tauber. Im Rahmen einer Busrundfahrt durchs Fränkische Weinland oder auf der Romantischen Straße gibt es verschiedene Besichtigungsmöglichkeiten von Kapellen, Wallfahrtskirchen, romantischen Ortschaften, Weinbergen, Aussichtspunkten, Naturdenkmälern, Riemenschneider-Werken, Museen. In Rothenburg ob der Tauber bietet sich ein Aufenthalt mit Stadtführung, Kirchenbesichtigung (St. Jakob mit Tilman Riemenschneiders Heilig-Blut-Altar) und Mittags- oder Kaffeepause an. Ein entsprechendes Programm spreche ich sehr gerne mit Ihnen ab.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Grauen für Frauen …wie Frauen morden, wie Frauen sterben…
Grauen für Frauen …wie Frauen morden, wie Frauen sterben…: Frauen morden anders? Entdecken Sie auf einem Stadtrundgang die subtilen Morde, die ungewöhnlichen Tatorte und die bizarren Waffen, mit denen vor allem weibliche Krimi – Autoren in Köln arbeiten. Ein Schluck Riesling zur Leiche, zum Giftmord Salz auf der Zunge – und Sie sind mitten drin. Viele unserer Geschichten sind von Autorinnen der Stadt Köln geschrieben, die zum Netzwerk der sogenannten „Mörderischen Schwestern“ gehören und da können Sie sicher sein – die kennen sich aus mit dem „Grauen für Frauen“...

Stadtführung und Stadtrundgang in Augsburg
Gespenstisches Augsburg
Nachts treiben sie ihr Unwesen: Geister & Gespenster. Ihre Anwesenheit wird gefürchtet, denn sie treiben den Lebenden Angst und Schrecken ein. Ihre Begegnungen haben Folgen für die Menschen. Gerüchte gingen durch die Stadt: Es wurde von einer Geistermesse berichtet, an der eine Augsburgerin teilnahm. Mütter warnten ihre Kinder: ein gespenstischen Wesen, trieb sich durch die dunklen Gassen der Fuggerstadt! In dieser spannenden Stadt-Tour erleben Sie hautnah, wo es in Augsburg einst spukte. Doch Vorsicht! Heute noch werden von Geisterbegegnungen berichtet. Sie erkunden unheimliche Orte und lauschen schaurigen Geschichten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Jena Im Mittelalter
In dieser Führung wird den Gästen viel Wissenswertes über Handel, Handwerk und das Leben anhand historischer Dokumente berichtet. Die Führung bewegt sich in den Grenzen der damaligen Stadtmauer. Welche Personen lebten während dieser Zeit in unserer Stadt? Welche Rolle spielte die Kirche im täglichen Leben der Menschen? Welche Stände gab es . Die interessante Fussreise in die Vergangenheit wird Ihnen diese und andere Fragen beantworten. Sie werden Jena in Zukunft mit anderen Augen sehen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhaus, Kölsch und Anekdoten aus der Altstadt, eine Brauhaustour witzig und informativ auf Hochdeutsch oder Kölsch
Seit 1986 ist in der Kölschkonvention festgelegt welches Bier sich Kölsch nennen darf. Kölsch "dat Bier us Kölle" ist europaweit geschützt durch den Europäischen Gerichtshof, der die Kölsch-Konvention als Grundlage anerkannt. Nach dieser Tour haben Sie drei Brauhäuser kennengelernt und können sich selbst ein Bild machen , welche Kölschsorte Ihnen am besten schmeckt. Sie werden erfahren was Cognac und Kölsch gemeinsam haben, was ein "halver Hahn" ist und warum es im Brauhaus einen Beichtstuhl gibt. Sie werden Anekdoten der Brauhäuser und aus der Altstadt hören die Sie die Kölner Mentalität besser verstehen lässt. Sie werden etwas über die Kölner Geschichte und das "Kölsche Grundgesetz erfahren. Als Kölner spreche ich mehrere Fremdsprachen unter andern auch Kölsch und Hochdeutsch. Lassen Sie sich von einem "aale Kölsche" in die Altstadt und die Brauhäuser entführen und erfahren Sie mehr über die Kölsche Lebensart, die Kölner und ihr Bier.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Klöster und Stifte – Die Kirchenlandschaft im Berggebiet
Noch heute ist das Bamberger Berggebiet stark von seinen vielen kirchlichen Bauten geprägt. Ob Marienkapelle, Stephanskirche, Obere Pfarre, St. Jakob oder Kloster Michelsberg, jede der Kirchen hatte ihre spezifische Aufgabe zu erfüllen. Der Rundgang berichtet von der Macht des Michelsberger Abtes, vom ausschweifenden Leben der Benediktinerinnen, der ungewöhnlichen Funktion des Kirchturms der Marienkirche und dem Hass der Bauern auf die Zisterzienser.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dresden
Semperoperführung
Nehmen Sie an einer Führung in der Semperoper Dresden teil - einem der bekanntesten Opernhäuser überhaupt. Einige der berühmtesten Konzerte und Opern wurden in dem prächtigen Saal uraufgeführt. Große Sänger, Dirigenten und Künstler konnte man hier schon erleben. Außerdem ist die Semperoper Dresden Heimatstätte der Sächsischen Staatskapelle Dresden.??

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Anekdoten & Amüsantes über Köln (tlw. auch "Op Kölsch")
Anekdoten & Amüsantes über Köln Erleben Sie Köln "pur" und hören Sie, welche Histörchen sich die Kölner noch heute erzählen, wo urkölsche Originale lebendig sind und welche Spezialitäten auch dem Besucher munden. Auf unserer amüsanten Stadtführung erfahren Sie, wie ein gewitzter Kölner trotz Pressezensur bekannt machte, dass Josef Frings der neue Erzbischof in Köln war, und wie es kommt, dass jemand, der keine Noten lesen konnte, zu einem der wichtigsten Komponisten kölschen Liedgutes wurde. In der Kölner Altstadt erzählen wir Ihnen, was es mit "Kallendresser" und "Platzjabbeck" auf sich hat, wie alt der kölsche Adel ist, wo Tünnes und Schäl wohn(t)en und vieles mehr. (Am 6. Juni 2015 & 1. August 2015 och op Kölsch! - Achtung: "Fremdsprachen"zuschlag von 1,-€!)

Stadtführung und Stadtrundgang in Freiburg
Stadtführung in Freiburg - Ein erlebnisreicher Rundgang nach Ihren Wünschen.
Ein Rundgang durch die engen Gassen der Altstadt Freiburgs führt Sie zu den typischen Bächle, entdecken Sie die schönsten Bürgerhäuser, den Münsterplatz mit dem Markt und erfahren Sie interessante Geschichten zum Bau des gotischen Münsters. Sie wollen die Altstadt entdecken, sind aber auch an den vielen kleinen Geschichten und Details des früheren studentischen Lebens interessiert - dann stellen wir Ihnen eine Kombination der Themen zusammen, die sie auf Ihrer Stadtführung erwarten.Wir bauen die Tour entsprechend Ihrer Wünsche auf.

Stadtführung und Stadtrundgang in Wasserburg am Inn
Hexe, Weise, Wildes Weib
Eine spannende Führung auf den Spuren der Hagazussa, der geheimnisumwobenen Zaunreiterin, die ihren Blick in beide Welten richtet. Erzählt werden Geschichten über Frauen aus der Historie, weisen Kräuterweibern, unschuldigen Opfern der Hexenverfolgung und nicht zuletzt darüber, dass einst (?) auch im beschaulichen Wasserburg die Hexen rege Umtriebe feierten. Nicht nur für Frauen - mystisch - spannend - informativ!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Barokoko - Wer schön sein will...
Höhepunkte barocker Architektur von Weltrang prägen das Münchener Stadtbild. Barocke Kunstwerke faszinieren ihr Publikum wie eh und je. Die Münchner Musikszene ist zur Zeit des Barock die ergiebigste Tonschmiede der bekannten Welt. Und die Persönlichkeiten, die München in dieser faszinierende Epoche prägen, zählen zu den schillerndsten Figuren der Geschichte. Die untrennbare Verbindung zwischen kirchlichem und weltlichem Leben dieser Zeit spiegelt sich in den festlichen Sakralbauten und ihren nicht minder prächtigen profanen Pendants wider. Der Münchner Hof gehört zu den repräsentativsten Europas, München wird endgültig zum Kunstzentrum. Der Fürst versteht sich als Personifikation seines Staates – und untermalt dieses Selbstverständnis gegenüber seinen Zeitgenossen der Nachwelt mit unübersehbar glanzvollen architektonischen Akzenten und dem stetigen, großzügigen Aufbau der Kunst- und Kultursammlungen. Der Personalbedarf der Fürsten steigt, das Hofpersonal nimmt mit seinen im Umfeld der Residenz gelegenen prächtigen Palais nachhaltig Einfluss auf den Organismus der Stadt. In barockem Glanz präsentiert sich nicht nur das Gesicht Münchens – im Barock manifestiert sich sein Charakter. Wir tauchen ein in eine der faszinierendsten Epochen der Münchner Geschichte. Genießen ihre Schönheit und Genialität. Nicht jedoch, ohne auch hinter die barocken Fassaden zu blicken, denn die überbordende Prachtentfaltung hat unübersehbar ihren Preis.

Stadtführung und Stadtrundgang in Jena
Saufen, singen Degen schwingen. Mit Hobel und Bachantenzahn (Kostümführung)
Ehe das lustige Studentenleben begann, mußten alle alle angehenden Studiosi eine recht grobe Jünglingsweihe ertragen, die Deposition. Während diese mit nachgebauten Geräten und Instrumenten an einem Jüngling vollzogen wird, erfahren Sie, woher Ausdrücke wie "ungehobeltes Benehmen" oder "ungeschliffene Manieren" stammen und wie das Poesiealbum erfunden wurde. Stellen Sie sich den Geschmack von klumpiger Rosinensoße vor und hören Sie von nackt badenden Studenten. Diese und viele weitere Tatsachen aus dem Alltag der Studenten in den ersten 300 Jahren der Universität hören Sie vom Gründungsprofessor der Universität, Victorin Strigel. Am Ende steht ein kleiner geminsamer Umtrunk, schließlich will auch eine Studententaufe gefeiert sein!

Stadtführung und Stadtrundgang in Augsburg
Rokoko in Augsburg - Eine Reise in die Zeit des Rokoko
Wie wurde Augsburg zur süddeutschen Kunsthauptstadt des Rokoko? Im Mariendom besichtigen wir die Marienkapelle, eines der wenigen sakralen Zeugnisse aus der Zeit des Rokokos in Augsburg. Nicht weit entfernt liegt die ehemalige fürstbischöfliche Residenz, zu deren Rokokosaal uns eine geschmackvolle Prunktreppe aus der Zeit führt. Wir besuchen das Köpfhaus auf dem Fuggerplatz und begegnen in der Unteren Stadt der Kunstmäzenatin Barbara Gignoux und ihrer Kattunfabrik, bei der Madame Pompadour ihre Kleiderstoffe in Auftrag gab. Wir streifen die Fuggerhäuser in der Maximilianstraße, wo Mozart sein einziges öffentliches Konzert 1777 abhielt und besuchen den Montgelaspalais mit seinem stuckiertem Treppenhaus und seinem hübschen Festsaal. Der unbestrittene Höhepunkt unserer Rokoko Tour stellt der Besuch des prachtvollen Schaezlerpalais dar, eines der schönsten profanen Bauwerke des Rokokos in Bayern. Bei der Einweihung des glanzvollen Spiegelsaales tanzte hier Marie Antoinette, die Tochter der Kaiserin Maria Theresia. Kommen Sie mit EPOCA auf den „Augsburger Geschmack“!

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Leipzig ganz privat - Stadtführung aus persönlicher Perspektive
Sie möchten Leipzig wie ein Einheimischer sehen? Eine Stadtführung mit wenig Jahreszahlen aber mit vielen Informationen, die nicht im Reiseführer stehen? Dann Sie bei mir richtig. Ich bin Wahlleipziger und lebe in dieser Stadt, weil Sie mir gefällt. Als Gründer von lipzi tours möchte ich Ihnen zeigen, warum ich hier lebe. Ich erzähle Ihnen auf persönliche Art und Weise von der Stadt und Ihren Menschen. Natürlich hören Sie auch Wissenswertes über die heimliche Hauptstadt Sachsens ... Klassisch ist ein 2-stündiger Stadtrundgang in der Innenstadt, aber auch Stadtteilführungen z.B. im Musikviertel oder den Szenevierteln Plagwitz und Schleußig sind möglich. Selbstverständlich kann ich Sie auch ganz privat mit dem Fahrrad durch Leipzig führen. Ich freue mich auf Sie.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Themenführung - Hexenkunst und Teufelswerk
Durchstreifen Sie mit Hexe Marga die engen, verwinkelten Gassen Bambergs bei Nacht. Lassen Sie sich in den Stunden des Nachtwächters in den Bann der alten Sagen und Legenden ziehen! Marga, unsere etwa 640 Jahre alte Hexe – weiß Geschichten von Hexern und Geistern, Teufeln und Wundertaten. Sie wird Ihnen das Gruseln und Schaudern lehren und dann dürfen Sie auch wieder herzhaft mit Ihr lachen. Nicht die Geschichte mit ihren Zahlen und Fakten, sondern die seit Jahrhunderten in Stuben und Kinderzimmern erzählten Geschichten und Geschichtchen dieser Stadt stehen im Mittelpunkt dieser 1 ½ stündigen Führung durch das nächtliche Bamberg.

Stadtführung und Stadtrundgang in Brandenburg an der Havel
Kombinierter Stadtrundgang/ Stadtrundfahrt für die Bustouristik zur BUGA 2015 in Brandenburg an der Havel.
Im Rahmen der BUGA Bundesgartenschau 2015 bieten wir Ihnen eine kombinierte Stadtrundfahrt/ Stadtrundgang durch Brandenburg an der Havel. Wir starten ab dem Hauptbahnhof Brandenburg an der Havel und los geht's zu einem gemütliche Spaziergang durch die Neustadt. Hier sind die Katharinenkirche und das Pauli Kloster die Highlights. Vom Neustädtischen Markt aus fahren wir nun per Bus (Bus gegen Zulage oder auftraggeberseitig) vorbei an liebevoll restaurierten Häusern bis zur Dominsel. Von dort aus geht es weiter in die Altstadt bis zum Rathaus mit seinem mächtigen Roland. Über den Nicolaiplatz und dem Marienberg geht es zurück an unserem Ausgangspunkt dem Hauptbahnhof von Brandenburg an der Havel. Es bleibt für Sie nun ausreichend Zeit um in Eigenregie einen Besuch auf der BUGA 2015 am Standort Brandenburg an der Havel zu unternehmen. Herzlich willkommen in der Havelregion! Wir freuen uns auf Sie!

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Der Blaustrümpfler Weg - Eine bekannte Stadtwanderung Stuttgarts neu entdeckt und mit "Stäffele" kombiniert
Eine tolle Rundwanderung mit Standseilbahn und Zahnradbahn kombiniert. Zunächst fahren wir mit den restaurierten und original Seilbahnwagen von 1929 nach S-Heslach (problemlos für Personen mit Höhenangst, da es sich um eine Standseilbahn handelt die auf Schienen fährt). Unsere Wanderung führt uns durch die Stadt, Gärten und Wiesen und durch Wald. Nach Erreichen des Hasenbergturmes ist das anstrengendste Teilstück geschafft und wir genießen die kulturellen Besonderheiten am Hasenberg. Unweit davon erreichen wir die Karlshöhe und kehren gemeinsam im Biergarten mit der besten Sicht über Stuttgart Süd ein. Über die berühmten Stuttgarter Stäffele erreichen wir den Marienplatz und von hier aus bringt uns die "Zacke" wieder hinauf in Richtung Degerloch. Entlang durch Waldlandschaft und überraschenden Bauten erreichen wir unseren Start- und Endpunkt am Waldfriedhof. Ihr Stäffelesguide ist ausgebildeter Wanderführer und gebürtiger Stuttgarter und weiß mit allerlei überraschenden Geschichten zu unterhalten. Weitere Infos und weitere Touren finden Sie unter www.stuttgarter-staeffelestour.de/staeffele.php

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Trier-die vielen Gesichter einer Stadt
Trier hat viele Gesichter – kein Wunder bei einer Stadt mit einer über 2000 Jahre alten Stadtgeschichte. Treverer, Römische Kaiser, Bischöfe und Bürger haben hier Geschichte gestaltet. Baudenkmäler von Weltrang sind geblieben und erzählen ihre Geschichte. Bei Ihrem Rundgang informieren Sie sich an den Kaiserthermen über die römischen Badesitten. Auf dem Weg zur römischen Palastaula - der heutigen evangelischen Kirche - kommen Sie durch den Palastgarten und sehen das Kurfürstliche Palais. Das Domviertel mit der Doppelkirche von Dom und Liebfrauenkirche ist ein Beispiel für ein eigenständiges Viertels innerhalb der Altstadt. Der Hauptmarkt ist auch heute noch der Mittelpunkt des städtischen Lebens. Den Wandel der Baustile über Jahrhunderte finden Sie u.a. an barocken Bürgerhäusern, den Fachwerkhäusern und der gotischen Bürgerkirche St. Gangolf dokumentiert. Auf dem Weg zum Wahrzeichen der Stadt Trier, der Porta Nigra, machen Sie unterwegs noch Zwischenstopps im mittelalterlichen Judenviertel und am Dreikönigshaus. Willkommen zur Spurensuche in Trier! PS: Varianten (zeitlich und inhaltlich) Ihrer Entdeckungstour (auch Rundfahrt möglich) nach Ihren Wünschen und Mobilität nach Absprache!

Stadtführung und Stadtrundgang in Erfurt
Kostümführung mit der Frau eines Waidhändlers in Erfurt
In der Zeit des Mittelalters gab es in Erfurt zahlreiche Waidhändler, die mit dem Handel der wertvollen Färbepflanze zu hohem Reichtum und Ansehen gelangten. Mit mir, als Waidhändlerfrau, erkunden Sie die so Reiche, mit besonderen Gebäuden gesegnete Stadt Erfurt. Wir kommen an unterschiedlichen Häusern der Waidhändler vorbei, entdecken aber auch Häuser aus den anderen Epochen. Ich erzähle Ihnen über die Geschichte und die Verwendung des Färberwaid. Was hat es mit den Sprichwörtern „Blauer Montag“ oder „Stinkreich“ auf sich? All das und noch vieles mehr werden Sie in spannender Weise entdecken und erfahren. Also, wann machen Sie sich auf, um mit mir die Erfurter Innenstadt zu entdecken?

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Romantische Straße – Kunst, Kultur, Geschichte in ruhigem Fahrwasser und abwechslungsreicher Natur
Busrundfahrt mit Ihrem Bus: Z.B. Würzburg – Bad Mergentheim – Taubertal – Stuppacher Matthias-Grünewald-Madonna – Weikersheim mit Schloss und Schlossgarten – Creglingen, Tilman Riemenschneiders Marienaltar – Rothenburg ob der Tauber In Rothenburg ob der Tauber bietet sich ein Aufenthalt mit Stadtführung, Kirchenbesichtigung (St. Jakob mit Tilman Riemenschneiders Heilig-Blut-Altar) und Mittags- oder Kaffeepause an. Ein entsprechendes Programm spreche ich sehr gerne mit Ihnen ab. Die Fahrten finden mit Ihrem Fahrzeug (Bus) statt, mit welchem Sie anreisen bzw. welches Sie vor Ort samt Fahrer anmieten. Voraussetzung ist ein Reiseleiterplatz vorne und eine Mikrofonanlage im Fahrzeug. Gerne vermittle ich Ihnen den Kontakt zu örtlichen Busunternehmen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Greiz
Die Gründerzeit in Greiz
– und ihre schönsten Beispiele Entdecken auch Sie die Schönheit der Architektur dieser außergewöhnlichen Zeit! Bei dieser Führung werden die beeindruckende Architektur erklärt und die kreativen Köpfe hinter den Ideen vorgestellt. Wer also Neogotik nicht von Neobarock und Neorenaissance unterscheiden kann, ist bei dieser Führung genau richtig! Machen Sie mit unseren Gästeführern eine Zeitreise in die Welt des Historismus. Sonstiges: für bewegungseingeschränkte Teilnehmer: ebenerdig, mit Begleitung

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Individuelle Stadtführungen durch Leipzig - Altstadt und die Stadtteile! Entdecken Sie historisches neben neuem! Führungen für Einzelpersonen und kleine Gruppen!
Leipzig - die fast 1000-jährige Handels- und Messestadt hat viel zu bieten. Sehen Sie Handelshäuser und Messepaläste neben der bekannten Nikolaikirche oder Auerbachs Keller. Auch der riesige Augustusplatz mit seinen beiden Konzerteinrichtungen bietet ein imposantes Bild. Hin und wieder biegen wir von den bekannten Touristenrouten in die ein oder andere Seitengasse oder Innenhof ab - denn auch da lauert Sehenswertes! Sehen Sie Leipzig im Wandel. Wunderschöne historische Gebäude in unterschiedlichen Baustilen stehen neben Architektur der DDR-Zeit und der jetztigen Epoche. Das alles im pulsierenden Trubel einer Großstadt! Die Route kann individuell verändert, und nach Ihren Wünschen angepasst werden! Ich freue mich auf Sie Ihr Falk Hartwig

Stadtführung und Stadtrundgang in Leipzig
Trabi-Stadtrundfahrt: Leipzig aus dem Kultmobil erleben
Nach 15 Jahren Wartezeit auf ihn war der Trabi schon zu Ostzeiten heiß begehrt - und als Kultmobil knattert er immer noch (wenn auch nicht gerade zahlreich) durch's Land. Erlebt bei unseren Trabi-Stadtrundfahrten das wunderbare Leipzig aus unseren "Pappkameraden" heraus. Am Steuer sitzt Ihr selbst und folgt (nachdem wir Euch in Ruhe in die Geheimnisse des Trabifahrens eingewiesen haben) unserem Führungsfahrzeug. Darin sitzt auch unser Guide, dessen Erklärungen zu all den großartigen Dingen am Wegesrand Ihr per Funk und per Lautsprecher in "Eurem" Trabi hört. Unterwegs legen wir Stopps ein, damit Ihr Euch z. B. auch am Steuer abwechseln könnt. Im Preis enthalten: - Bereitstellung Trabis inklusive Funktechnik - Führungsfahrzeug mit Gästeführer - fahrtechnische Einweisung vor Beginn der Fahrt - Benzinverbrauch und Versicherung

Stadtführung und Stadtrundgang in Düsseldorf
ArchitekTour Medienhafen
Eine Zeitreise von den Kränen des alten Handelshafens zum heutigen Eldorado der Architektur-Moderne: Das ambitionierte Stadtplanungsprojekt wartet mit den neuen Wahrzeichen Düsseldorfs wie dem "Stadttor" und dem "Neuen Zollhof" auf. Prominente Baumeister der Moderne sind hier in einen Wettbewerb getreten. Sie erfahren die Entstehungsgeschichte herausragender Objekte und lernen, die Formensprache der Architektur zu lesen. Auch die wirtschaftliche Entwicklung des 100jährigen Hafens wird berücksichtigt - alte Speichergebäude und die Hafenkräne repräsentieren den Beginn dieser Hafengeschichte. Ein Augenzwinkern zur ansässigen Kunstprominenz rundet die Führung ab.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Themenführung - "Himmel! Welch ein Bier!"
Selbst große Dichter wie Jean Paul und Philosophen wie Hegel schwärmten vom Bamberger Bier! Anscheinend gelang es den Benediktinermönchen im Jahre des Herren 1122 einen derart guten Gerstensaft zu brauen, sodass die Tradition des Rauchbiers bis in unsere Zeit erhalten blieb. In Bamberg gibt es sage und schreibe noch 9 Privatbrauereien, die gerne für Ihren ungetrübten Biergenuss sorgen. Auf Wunsch können Sie die Führung mit einer Bierverkostung in einem unserer urigen und traditionsreichen Gasthäusern kombinieren. "A Seidla" und "a Bärla Bratwörscht mit Kraut" , an manchen Tagen riecht die ganze Sandstraße danach und zieht Sie magisch in Richtung der berühmten Brauerei "Schlenkerla" vorbei an wunderschön erhaltenen Barockbauten. Wer Kultur nicht nur elitär mit Jahreszahlen, Vorträgen über Architektur und Herrscherdynastien erfahren möchte, sondern hautnah, direkt in den mittelaterlichen Gassen "schmecken" will, der kommt am besten mit uns auf unsere Bier-Tour. Wir freuen uns auf Sie! (ganz ehrlich, wir gehen auch gerne auf Bier-Tour :-) )

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Tatort Köln - Krimi Tour durch Köln
Skandale, Klüngel, Hinrichtungen und Verbrechen. Auf dieser Verbrecherjagd durch die Jahrhunderte erleben Sie die spannendsten Kriminalfälle aus Köln. Hören Sie von der hinterhältigen Ermordung eines mittelalterlichen Erzbischofs, von berüchtigten Banküberfallen, vom Klingelpütz sowie vom Vampir aus Düsseldorf. Auch die Geschichte des Diebstahl im Kölner Dom und Schäfers Naas dürfen natürlich nicht fehlen. Zwielichtes und Kurioses aus Kölns ehemaliger "heißesten Zeit" der 60er und 70er Jahre. Bei dieser Führung steigt die Spannung und Köln wird zum Tatort Krimi. Lassen Sie sich von dem Kölner Original Erwin Resch (Autor der Buchserie John Quentin) durch die Stadt führen und auf die Folter spannen. Köln hat einen Ruf zu "verlieren" als ehemaliges Chigaco am Rhein. Besonderes Flair entwickelt diese Stadtführung in den Abendstunden.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Anekdoten & Amüsantes über Köln
Erleben Sie „Köln pur“ und hören Sie, wo urkölsche Originale lebendig sind und welche Spezialitäten auch dem Besucher munden. Sie erfahren, wie Bürgermeister Gryn einen Löwen tötete und was es mit dem „Kallendresser“ auf sich hat. Weshalb wurde der Dom nie fertig, warum verließen die Heinzelmännchen Köln? Wieso konnte Albertus Magnus zaubern? Viele der Sagen, die sich die Kölner noch heute gerne erzählen, haben einen historischen Kern, um den sich im Laufe der Zeit viel Sagenhaftes rankte.

Stadtführung und Stadtrundgang in Lübeck
Ein Rundgang durch das Weltkulturerbe der Lübecker Altstadt - oder Deutschlands erste gereimte Stadtführung ?
Darüber berichtete die Presse (z. B. Lübecker Nachrichten) - siehe Homepage: www.luebeckstadtfuehrung-roth.de. Diese Führung kann jederzeit bei schlechtem Wetter, Schnee und Regen - auch im Winter in Ihrem Hotel usw. stattfinden - mit Bilder und im Kostüm (Poet - sieh Galerie). Bei Kaffee und Kuchen oder nach dem Mittagessen usw. usw. Ideal für Ältere oder Gehbehinderte. (Auf Wunsch anschließend Begleitung zu den Sehenswürdigkeiten). Bieten Sie Ihren Gästen eine völlig neue Art von Stadtführung - Unterhaltung mit Information. Terminbestellung nötig - Preis auf Anfrage. Ideal für Vereine und Seniorentreffs, VHS usw. Näher Informationen? Anruf genügt. Die gesamt Führung ist auch als Buch erschienen: "Alte Hansestadt in Neuen Reimen" ISBN 978-3-7357-9189-4 www.luebeckstadtfuehrung-roth.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Lustige Brauhaustour Altstadt inkl. Kölsch und kölsche Tappas!
Kölsch Brauhaustour – Köbes, Zappes, Halver Hahn Erfahren Sie auf diesem amüsanten Pilgerpfad alles rund ums Kölsch und seine Besonderheiten. Kölsch Verköstigung auf Kölner Art ist eine Lebensphilosophie, welche in der Kölner Altstadt Ihren höchsten Grad erreicht. Amüsante Geschichten und der Besuch der berühmten Brauhäuser der Altstadt, machen diese Stadtführung zu einem aussergewöhnlichen Stadterlebnis. Was hat es mit dem halven Hahn auf sich? Was ist Obergäriges Bier und wer sind seine Artverwandten? Was sucht ein Beichtstuhl in Kölner Brauhäusern? Woher leitet sich der Begriff des Köbes ab? Von der Schnelle bis zur heutigen Stange. Vom Hämchen bis zum Kölsche Kaviar. Eine Brauhausführung zwischen Himmel und Ääd. Kosten und geniessen sie den einzigen Dialekt Deutschlands den man auch Trinken kann auf dieser Führung. Stadtführung: Dauer ca. 2- 2,5 Stunden Treffpunkt: Kreuzblume am Kölner Dom Preise: 26,00 Euro pro Person inkl. 3 Kölsch und kölsche Tappas! Alternativ Kölsch Verköstigung inkl. 3 Kölsch nur 22,00 Euro pro Person! Brauhaustouren ohne Verköstigung bei Kleingruppen bis 12 Teilnehmern 150,00 Euro gesamt. Reservierungen und Preise zu variablen Teilnehmerzahlen oder Gruppen können individuell angefragt werden. (Mindest Teilnehmerzahl 6 Personen) Bei Führungen nach 20:00 Uhr wird ein einmaliger Abendzuschlag von 20,00 Euro berechnet. Öffentliche Führungen/Termine: Jeden Freitag und Samstag um 15:30 Uhr und 19:00 Uhr (Anmeldung erforderlich). Fremdsprachen auf Anfrage: Englisch, Italienisch, Spanisch, Griechisch, Französisch und natürlich op Kölsch. Aufschlag 10,00 Euro pro Stunde. Die Brauhaustour in Kölner Altstadt ist eine gelungene Veranstaltung für jeden Betriebsausflug, den Vereinsausflug, der Betriebsfeier, für seriöse Junggesellenabschiede, für Familienfeste und Freundesfeiern.

Stadtführung und Stadtrundgang in Konstanz
Der Bischoff von Konstanz führt Sie durch seine Stadt.
Helmut Bischoff, Stadtführer in Konstanz, und sein Team zeigt Ihnen die historischen Orte von Konstanz. Erfahren Sie alles Wesentliche über das Konzil von Konstanz, das Konzil, das so bedeutend gewesen ist, dass es in so viele Sprachen übersetzt wurde wie kein anderes Konzil davor oder danach. Wir zeigen Ihnen die Stationen von Jan Hus, der nach Konstanz gekommen ist um die Kirche zu reformieren aber statt dessen als Ketzer verbrannt wurde. Wir zeigen Ihnen aber auch, dass Konstanz noch viel mehr Geschichte zu bieten hat. Von den Pfahlbauten über die Römer, das frühe Mittelalter mit dem Konstanzer Frieden, aber auch der "Genfer Kolonie", die sehr wichtig für Konstanz gewesen ist.

Stadtführung und Stadtrundgang in Apolda
Verhexte Stadtführung zur Walpurgisnacht
Als Hexe verrate ich Ihnen die mystischen und grusseligen Geschichten von Apolda und dem Mittelalter. Mit Fackeln erleuchten wir die sagenumwobenen Orte von Apolda und vertreiben „die bösen Geister“. Wir erkunden in der Schötener Promenade den Ort, wo einstmals die Lindwürmer gehaust haben. Im Anschluss stärken wir uns am Schloss Apolda mit einem Glas leckerem, heißen „Hexenblut“.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dresden
Führung durch das Historische Pflichtgebiet
Individuell und professionell nach Gruppeninteresse mal mehr architektonisch, mal mehr historisch,…: Warum der Zwinger so heißt, was dort war, was heute dort ist; Theaterplatzgebiet mit Semperoper, Hofkirche, Schloss,…; vom Schlossplatz aus werden u.a. DD-Neustadt und die Brühlsche Terasse erklärt; Fürstenzug; Neumarkt mit Frauenkriche; Altmarkt mit Kreuzkirche und Rathaus; Stallhof.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
"Durch dit Nikolaiviertel!" - Kostümführung Berlin
„Durch dit Nikolaiviertel!“ – Kostümführung Berlin Unterwegs mit dem preußischen Wachtmeister Otto Piefke geht es durch die engen Gassen und Winkel rund um die Nikolaikirche. Otto Piefke unterhält Sie bei diesem abendlichen Spaziergang mit Geschichten und Schnurren aus dem alten Berlin. Eine amüsante Kostümführung durch die Berliner Mitte. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in eines der vielen urigen Wirtshäuser und Restaurant des Nikolaiviertels einzukehren. Ideal als Firmenevent oder für andere geschlossene Gruppen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Dortmund
Öffentliche Stadtführung "Geführter Spaziergang über den Ostfriedhof"
Der Dortmunder Ostfriedhof wurde 1876 eröffnet und gilt als einer der schönsten Friedhöfe Deutschlands. Viele einflussreiche und angesehene Bürger haben hier ihre letzte Ruhe gefunden. Die Gräber sind meist monumental und aufwändig gestaltet und haben eine künstlerische und stadthistorische Bedeutung. Einige der Grabdenkmäler wurden von dem aus Dortmund stammenden jüdischen Künstler Benno Elkan gestaltet. Er schuf unter anderem die Bronze-Menora vor dem Parlament in Jerusalem. Und wer kennt nicht den Satz: "Man nehme ...". Hier liegt auch Henriette Davidis begraben, die zu den ersten und erfolgreichsten Kochbuchautorinnen in Deutschland gehörte.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Stadtführung: die Berliner Mauer - Symbol des Kalten Krieges
Fast 30 Jahre lang hat die Berliner Mauer Berlin in zwei Stadthälften getrennt - und die Berliner auch. In dieser Stadtführung begeben wir uns auf die Spuren der Berliner Mauer vom Brandenburger Tor bis zur Bornholmer Straße. An den historischen Plätzen möchte ich Ihnen die Geschichte des Mauerbaus und des Widerstands der DDR-Bürger gegen das DDR-Regime, die Geschichte der gelungenen und misslungenen Fluchtversuchen erzählen. Heute bleibt die Mauer ein Teil der Geschichte Berlins, ein Merkmal sogar.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berliner Lichterfahrt zur Vorweihnachtszeit - inklusive Glühweinstopp
Berlin Lichterfahrt: Im November und Dezember können Sie die strahlenden Glanzlichter der Hauptstadt auf einer individuellen Berlin Lichterfahrt Stadtrundfahrt der besonderen Art entdecken. Der Glitzertrip beginnt zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, dauert ca. 2 Stunden – mit Glühweinstopp am Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg 2 ½ Stunden - und führt durch die hell erleuchtete Berliner Innenstadt. Sie bestimmen den Start- und Endpunkt im Zentrum Berlin West oder Ost; z.B. ein Hotel oder Ihre Firmenadresse. Erleben Sie auf den individuellen Berlin City Lights Lichterfahrten Berlins Prachtstraßen „Unter den Linden“ und den „Kurfürstendamm“ in festlicher Adventsbeleuchtung, das strahlende Geschäftszentrum Potsdamer Platz, die Siegessäule, den Fernsehturm (Telespargel), die Reichstagskuppel und das Regierungsviertel, den idyllischen Gendarmenmarkt mit Konzerthaus sowie Deutscher und Französischer Dom, Lustgarten, Staatsoper, das Schloss Charlottenburg und viele weitere Berlin Sehenswürdigkeiten im hellen Lichterglanz. Stopp für einen Glühwein-Grog-Feuerzangenbowle mit oder ohne Schuss z.B. am Berliner Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg möglich. Qualifizierte Berlin Stadtführer begleiten je nach Gruppengröße im Reisebus, Panorama Kleinbus oder im Minivan mit fachkundiger und unterhaltsamer Moderation. Startpunkt nach Wunsch; z.B. direkt von Ihrer Firmenadresse oder von einem Berliner Hotel im Zentrum West oder Ost. Sie besuchen am Ende der Lichterfahrt einen der über 50 Berliner Weihnachtsmärkte, auf Wunsch die Weihnachtsrevue im Friedrichstadt-Palast, den „Roncalli Weihnachtscircus“ im Tempodrom oder am Restaurant Ihrer Wahl zum Gänsebraten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Bamberg Entdecken - ein Spaziergang zu den klassischen Sehenswürdigkeiten der UNESCO Weltkulturerbestadt
Bamberg hat eine über Jahrhunderte gewachsene Stadtstruktur. Mit dieser Fülle an erhaltenen Bauten, Kunst- und Kulturdenkmälern ist Bamberg einzigartig in Deutschland. Geschichte wird auf Schritt und Tritt erfahrbar - anschaulich in jeder Hinsicht. Erleben Sie das UNESCO Weltkulturerbe Bamberg und entdecken Sie diese vielfältige Stadt mit uns! Diese Stadtführung ist ideal, wenn Sie Bamberg noch nicht kennen oder sich erst mal einen Überlick verschaffen möchten. Von der Inselstadt geht es über das Brückenrathaus und die Sandstrasse mit ihren berühmten Brauereien auf den Domberg. Gerne lassen sich hier auch Schwerpunkte ganz nach Wunsch setzen. Werden Sie mit uns zum Bamberglievbhaber.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Vielfalt: Anekdoten, Unterwelt, Brauhaus & mehr
Kölner Vielfalt: Anekdoten, Unterwelt, Brauhaus & mehr: Ein Potpourri "von allem etwas": Sie hören typisch Kölsches, werfen einen Blick ins unterirdische Köln und erleben ein Kölner Brauhaus. Erleben Sie Köln "pur" und hören Sie, welche Histörchen sich die Kölner noch heute erzählen, was sich einige Meter unter unserem Straßenniveau befindet und was eigentlich ein Kölsch ausmacht...

Stadtführung und Stadtrundgang in Erfurt
CRIMINALISIMO - Story-Rundgang - mit Saisonsparpreis im März 2016
Missetaten blieben auch in der großen Mittelaltermetropole Erfurt nicht aus. Die alten Chroniken berichteten mitunter von allerlei skurrilen Straftaten und seltsamen Ermittlungen, die allesamt zwar nicht zur Nachahmung, aber zum Schmunzeln durchaus empfohlen sind. Der Rundgang hat eine spezielle Wegoute - nur in altstädtischen Gassen und Winkeln - und ist ein Thema aus dem Kombiprogramm "ERFURTS GROSSE ALTE WELT". Im Nebensaison-Monat März 2016 erhalten Sie diesen Rundgang - unabhängig von der Teilnehmerzahl - für nur 44 Euro. Nebensaisonangebote finden Sie regelmäßig unter "www.stadtführer-erfurt.de".

Stadtführung und Stadtrundgang in Eisenach
"Von Luther bis Bach - auf der Suche nach einem gnädigen Gott"
Sonderthemenführung zur Lutherdekade. Erleben Sie die Wartburgstadt aus der Perspektive des Reformators Martin Luther und des größten deutschen Barockmusiker Johann Sebastian Bachs. Was verbindet die beiden großen Namen? Martin Luther verbrachte in Eisenach seine Lateinschulzeit, bevor er dem Wunsch des Vaters entsprach, um in Erfurt das Studium der Rechtswissenschaften aufzunehmen. Johann Sebastian Bach besuchte in seiner Geburtsstadt etwa 200 Jahre nach Luther die gleiche Lateinschule und erhielt hier seine Prägung für den weiteren Lebensweg als Schöpfer von über 300 Kantaten und zahlreicher weltlicher Werke... (auf Wunsch und zzgl. Gebühr mit Lutherhaus- und / oder Bachhausführung)

Stadtführung und Stadtrundgang in Braunschweig
"Hört, hört und hört!" Mit dem Stadtschreier unterwegs...
Stadtschreier Thomas von Wolkenstein führt Sie durch sein Braunschweig des 18. Jahrhunderts - mit zahlreichen Anekdoten vom Leben bei Hofe, wie sich ein verarmter Adliger als Stadtschreier und Bader durch das Leben schlägt und was er so im Laufe des Tages alles auszurufen hat.... (Wenn Sie dem Stadtschreier vorher Ihre aktuelle Meldung geben, ruft er sie gern aus!)

Stadtführung und Stadtrundgang in Koblenz
Koblenz- Stadt der Historie und Histörchen
Eine Fussführung durch die Koblenzer Altstadt bis zum "Deutschen Eck". Wir stellen die "Koblenzer Originale vor" und erläutern ihre Bedeutung in der Koblenzer Stadtgeschichte. Dazu gehört auch der Besuch des "Schängelbrunnen". Sie lernen Marktplätze, Gassen und Kirchen kennen darunter auch die Basilika und erfahren ihre Bedeutung für die Geschichte Mitteleuropas. Die Führung führt auch an Mosel und Rhein entlang, mit Blick auf die größte Landfestung Europas, den "Ehrenbreitstein".

Stadtführung und Stadtrundgang in Senftenberg
Interessantes erfahren Sie über die Bergarbeiter-Stadt Senftenberg! Entlang am Senftenberger See - mitten im entstehenden Lausitzer Seenland - eine Umgebung/Landschaft im Wandel
Von Menschenhand wird die Lausitz in eine Urlaubsregion umgestaltet. Wo es vorher Braunkohlentagebaue gab, entstehen Erholungsgebiete. Seen werden durch Überleiter miteinander verbunden. Was der Landschaftsarchitekt Otto Rindt sich in den 60er Jahren ausdachte - wird nun Wirklichkeit. Erfahren Sie, was für Veränderungen in der Lausitz stattfanden und finden. Ab Senftenberg fahren Sie mitten durch das Lausitzer Seenland. Die Landmarke - ein Aussichtsturm bietet bei gutem Wetter einen hervorragenden Weitblick. Aber auch die schwimmenden Häuser und andere Sehenswürdigkeiten werden Sie zum Stauen bringen!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Was Sagen sagen
... die Wirklichkeit mal anders betrachtet Kennt Ihr die Geschichte vom Affentürmchen in der Münchner Herzogburg? Böse Zungen behaupten, sie sei erfunden. Was, glaubt Ihr, hat sich wirklich zugetragen vor 700 Jahren, als der große Kaiser Ludwig als unschuldiger Säugling in seiner Wiege lag und urplötzlich entführt wurde? Was geschah mit den armen Bäckerlehrlingen des Mittelalters, wenn sie versuchten, ihren Meister zu betrügen? Für sie hatte man sich eine besonders ausgefallene, schlimme Strafe ausgedacht. Den Metzgergesellen soll es übrigens auch nicht viel besser ergangen sein. Und dann wären da noch die Teufelslegenden. Der schiefe Turm von St. Peter – ein Werk der Teufelchen? Der Fußtritt des Teufels in der Frauenkirche, wie kam er dort hin? Macht sich da jemand einen Spaß mit uns? Oder steckt am Ende etwas ganz anderes dahinter… Solche Geschichten gibt es unendlich viele. Sehr berühmte und eher geheim gehaltene…Lasst uns gemeinsam herausfinden, was es auf sich hat mit den vielen unheimlichen Geschichten in München. Möchte man uns einen Bären aufbinden oder liegt am Ende doch ein Körnchen Wahrheit darin? Kann eine Geschichte womöglich gleichzeitig wahr und unwahr sein?

Stadtführung und Stadtrundgang in Eisenach
Allgemeine Altstadtführung "Eisenacher Highlights"
Wir laden Sie ein zu einem Streifzug durch über 900 Jahre Geschichte: Zahlreiche Persönlichkeiten prägten das Bild unserer Wartburgstadt, wie z. B. die ungarische Königstochter Elisabeth, die später als Heilige Elisabeth in die Geschichte einging, der Reformator Martin Luther, der Barockmusiker Johann Sebastian Bach, Johann Wolfgang von Goethe, der niederdeutsche Dichter Fritz Reuter, die russische Zarentochter Maria Pawlowna, Großherzog Carl Alexander ... Kulturelle wie politische Ereignisse hinterließen ihre Spuren: Der sagenhafte Sängerkrieg auf der Wartburg, das Treffen der deutschen Burschenschaften 1817, die Gründung der SDAP auf dem "Eisenacher Parteitag" 1869 ... Oder interessieren Sie sich für die industrielle Entwicklung Eisenachs? Von der Via Regia zur A4. Handelsstraßen, Tuchmacherei, Automobilbau ... Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
GESPENSTERFÜHRUNG
„Mit der leidenschaftlichen Liebe ist es wie mit Gespenstern: Alle reden davon, aber keiner hat sie gesehen“, bemerkte einst der Herzog von La Rochefoucauld – Wahrscheinlich ging er nie des Nachts durch die Straßen Münchens, denn hier lässt sich vielleicht nicht die Liebe, wohl aber das eine oder andere Gespenst entdecken. Bei einer schauerlich-schönen Stadtführung von Munich Special Tours ist Gänsehaut vorprogrammiert. ... Auf dem Weg zu den unheimlichen Plätzen der Stadt begegnen die mutigen Teilnehmer dem Leibhaftigen und seinen Dämonen, Ketzern, Hexen, Verdammten und sogar dem Lindwurm. Die Geisterführung startet an der Frauenkirche, wo der Beelzebub einst seinen berüchtigten Teufelstritt zurückließ. Der Weg führt durch die nördliche Altstadt, in das noble Kreuzviertel und in das hochherrschaftliche Graggenauer Viertel. Am Jungfernturm sind bisweilen die unheimlichen Schreie gequälter Seelen zu hören – und vielleicht erwachen sie auch bei diesem Rundgang…

Stadtführung und Stadtrundgang in Wasserburg am Inn
Wasserburg - jenseitig - makaber
Durch die Wasserburger Altstadt auf den Spuren des "Boandlkramers" und anderer Seelenführer. Welche Spuren hat der Tod in den mittelalterlichen Gassen und Winkel hinterlassen? Welche schrägen und skurrilen Geschichten aus alter Zeit erzählen die Bewohner der Altstadt? Eine Führung, die beweist, dass der Tod hier nicht immer toternst genommen wurde.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Kindergeburtstag!
… der wichtigste Tag des Jahres… ist für die meisten Kinder ihr Geburtstag! Wir feiern ihn daher auf ganz besondere Weise. Ihr Kind lädt seine besten Freunde ein zu einem spannenden Stadträtsel! Wir erzählen von den vielen Abenteuern der Helden unserer Stadt und zeigen den Kindern die Orte in München, die wirklich eine Geschichte zu erzählen haben. Wenn sie dann ein wenig knobeln und ihre Fantasie spielen lassen, ergibt sich am Ende ein Lösungswort. Und zu jedem Lösungswort gehört natürlich eine feierliche Siegerehrung und eine Urkunde für alle Teilnehmer. Alle Themenführungen sind für Geburtstagsfeiern geeignet. Natürlich ist der Schwierigkeitsgrad der Rätsel auf die jeweilige Altersgruppe hin ausgerichtet. Damit das Ganze auch richtig rund wird, haben wir Muffins oder Kuchen dabei sowie ein paar Leckereien für zwischendurch. Und auf Wunsch empfehlen wir gerne eine Location für die anschließende Einkehr. Wer es so richtig krachen lassen möchte, für den organisieren wir im Anschluss an das Rätsel noch ein paar historische Spiele.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
VEEDELSTOUR Rodenkirchen
Vom Fischerdorf und Treidelstation zum renommierten Villenviertel. Geschichte(n) von der Römerzeit bis heute, wobei die Legende des römischen Bischofs Maternus eine wesentliche Bedeutung noch heute für das Stadtbild Rodenkirchens hat. Vom Fischerdorf und Treidelstation zum renommierten Villenviertel. Geschichte(n) von der Römerzeit bis heute, wobei die Legende des römischen Bischofs Maternus eine wesentliche Bedeutung noch heute für das Stadtbild Rodenkirchens hat.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
"Berlin mit Kindern" - Stadtführungen für Kinder und Familien
Das Brandenburger Tor, die Berliner Mauer, das Nikolaiviertel oder der Kurfürstendamm – davon haben Sie bestimmt schon gehört. Aber kennen Sie und Ihre Kinder auch die Geschichte und die Geschichten, die damit verbunden sind? Gern möchte ich mit Ihrer Familie kindgerechte Touren unternehmen, auf Interessantes aufmerksam machen, Spannendes erzählen, Bilder und Fotos zeigen. Diese Stadtführungen wurden extra für Familien ausgearbeitet und orientieren sich an Alter und Wissensstand der Kinder. Damit es nicht langweilig wird, gibt es immer etwas zu tun. In kleinen Gruppen mit höchstens fünf Kindern machen wir uns auf den Weg. So haben Ihre Kinder immer die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Ich freue mich darauf, Ihnen Berlin zu zeigen! Auf meiner Website können Sie sich über Termine und Themen vorab informieren.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhauswanderung Südstadt: Köbes, Kölsch und Kaviar
Brauhauswanderung Südstadt: Köbes, Kölsch und Kaviar Lernen Sie die Vielfalt der Brauhäuser und Kneipen in einem typisch kölschen „Veedel“ kennen. Welche Kölsch-Marken werden hier getrunken? Wo serviert uns der Köbes Kölsch und Kaviar? Bier brauende Gallier in Köln? In einer Südstadt Kneipe probieren wir die Südstadt-Spezialtät. Entdecken Sie das kölsche Lebensgefühl in einem der beliebstesten Stadtviertel von Köln - im Severinsviertel.

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Fahrradführung Trier - die Alternative
Eine Besichtigung per Fahrrad ermöglicht es uns, neben den klassischen Zielen auch andere Sehenswürdigkeiten aufzusuchen, die etwas entfernt liegen. Mit dem Drahtesel erreichen wir alle lohnenswerten Ziele der Innenstadt schnell und bequem, für die wir per pedes viel mehr Zeit aufwenden müssten. Wir fangen dort an, wo auch Trier seinen Anfang nahm: an der Mosel. Nach der Römerbrücke biegen wir in die Innenstadt ein und erkunden den südlichen Bereich bis zu den Kaiserthermen. Von dort ist es nicht weit bis zur Aula Palatina: Es folgen viele weitere berühmte Attraktionen und unerwartete Sehenswürdigkeiten von Trier. Die Tour endet am Dom. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Fahrrad mit oder mieten Sie eines.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Sex & Crime: Geschichte(n) über Liebe, Mord und Leidenschaft
Sex & Crime: Geschichte(n) über Liebe, Mord und Leidenschaft: Liebe, Mord und Leidenschaft sind oft nahe zusammen – das galt im römischen Köln genauso wie heute. Auf unser Stadtführung Sex & Crime klären wir viele Fragen rund um das Thema Kriminalität und Sexualität in früheren Jahrhunderten – mit Abstechern zur Neuzeit. Wie unterschied sich die Sexualmoral bei den Römern von der im Mittelalter? Warum duldete die Kirche früher Bordelle? Und wer durfte sie aufsuchen? Was passierte mit Ehebrechern? Wie ging es in den Badestuben zu? Wie stand man zur Homosexualität? Was ist eine Hübschlerin? Warum weilte Casanova länger in Köln, als er zunächst geplant hatte?

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Mord in der Altstadt
Hinter den Mauern der beschaulichen Lenneper Fachwerkbauten hat sich ein rätselhaftes Verbrechen ereignet. Sie haben zwei Stunden Zeit, Alibis zu überprüfen, widersprüchliche Zeugenaussagen zu entlarven und an Hand mysteriöser Indizien diesen grausamen Fall zu lösen. Zu öffentlichen Terminen sowie als Gruppe ab 10 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Die Führung findet bei jedem Wetter statt

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Schuld und Sühne - Mit aller Macht?
Ein streitlustiger Herzog begehrt auf gegen die Obrigkeit. Er scheut es nicht, sich Kaiser und Kirche entgegen zu stellen und ignoriert auch die drakonischsten Strafmaßnahmen. Am Ende bleibt ein geachteter, aber geächteter Mann. Einer seiner Nachfolger hat weniger Glück auf dem Weg nach oben und wird in einer Nacht-und-Nebel-Aktion auf einer Brücke erdolcht. Ein Auftragsmord von höchst prominenter Seite? Da erscheint die versehentliche Enthauptung einer Herzogin eher als kleines Missgeschick – was es jedoch keineswegs war. Wer den Mächtigen im Wege steht, muss eben weichen. Bayerns rasanter Aufstieg zum Kaiserreich verlief derartig turbulent, dass man sich in einen Roman versetzt fühlt. Lassen Sie sich entführen in die spannende Welt des Mittelalters. Erleben Sie Geschichte durch Geschichten, die faszinierenderweise einen erschreckend hohen Wahrheitsgehalt aufweisen. Was Sie nicht abschrecken sollten – denn immerhin verdanken wir diesem Gemetzel erst die wunderschöne historische Kulisse, vor der sich alles abspielte! Spannend,aufschlussreich, zum Nachdenken anregend. Die fast vergessene mittelalterliche Seite Münchens.

Stadtführung und Stadtrundgang in Mannheim
Die etwas andere Stadtführung mit einem Mannheim Greeter !! Gehen Sie auf eine Entdeckungstour mit einem Einheimischen. Wir bieten individuelle Stadtspaziergänge ganz nach ihren Wünschen und Interessen
Ein Greeter ist ein in Mannheim lebender Einheimischer, der Gäste mit auf einen Spaziergang nimmt. Er kennt sich aus und zeigt nicht nur die üblichen Touristen-Spots sondern auch die verborgenen und weitere spannende Plätze. Er zeigt Ihnen die Stadt aus seinem perönlichen Blickwinkel. Sie als Gast können das Thema wählen, seien es nun die Einkaufsmöglichkeiten, die Stadgeschichte, Tips für Kneipen und Restaurants, der Hafen, bestimmte Stadtteile, Szenenviertel, Architektur, Kultur, usw.. Das alles ist in unserem Team vertreten. Das Ganze ist absolut kostenfrei für die Gäste. Buchen sie noch heute Ihren persönlichen Mannheim Greeter unter: www.mannheim-greeter.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Rudolstadt
Historische Altstadt Rudolstadts und angrenzende Straßenzüge (Standardführung)
Rudolstadt mitten im grünen Herzen Deutschlands, am Tor zu Thüringer Schiefergebirge und zu Thüringer Wald mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Traditionen, historischen Persönlichkeiten und Gebäuden ist eine schöne Stadt am Fuße der Heidecksburg zu beiden Seiten der Ufer der Saale, umgeben von einer faszinierenden typischen mitteldeutschen Mittelgebirgslandschaft. Hier trafen sich die beiden Dichterfürsten Goethe und Schiller zum ersten Mal, die Rudolstädter Musiktradition reicht bis ins Jahr 1635 zurück, die historische Altstadt vermittelt noch heute ein über Jahrhunderte erhaltenes eigenes Flair, ... Rudolstadt liegt an der Klassikerstraße, Porzellanstraße und Spielzeugstraße. In einer Stadtführung gebe ich gern einen kurzen Einblick in die geschichtliche Entwicklung der Stadt, wir wandeln gemeinsam auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten vorbei am Theater, Schillerhaus, Altem Rathaus, Stadtkirche, ... , durch den Handwerkerhof, über den Marktplatz, ... Die Führung durch die historische Altstadt und angrenzende Straßenzüge ist auf Wunsch auch erweiter- und anpaßbar, so kann z.B. eine Besichtigungsführung durch die Stadtkirche oder ein Fußweg zum Heinepark oder ein weiteres individuelles Ziel angeschlossen werden, wodurch sich die Gesamtauer um ca. 25 bis 30 Minuten verlängert. (Hinweis: Die Heidecksburg - das Wahrzeichen der Stadt - spielt zwar in einer Stadtführung selbstverständlich eine Rolle, ist aber als Besichtigungsobjekt nicht enthalten. Führungen durch eines oder mehrere Museen der Heidecksburg sollten separat angemeldet werden.) (Ich führe die Stadtführungen nur nebenberuflich vorrangig an Wochenenden durch.)

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Stuttgart: russische Stadtführung
Stuttgart - Hauptstadt des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg und ehemaligen Herzogtums und Königreiches Württemberg. Stuttgart ist Automobil-Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland: Gottlieb Daimler eröffnete seine erste Werkstatt hier, wo der Verbrennungsmotor für erstes Prototyp-Auto erfunden wurde und heute atemberaubenden Museums Mercedes Benz und Porsche zur Begeisterung sorgen. Eine Parade von Oldtimern, Rennwagen und unvergleichliche Architektur. Stuttgart lockt mit einer Reihe von Attraktionen: das alte und neue Schloss, die Stiftskirche mit der Grablege der Herzöge und ungewöhnlich für die oft beengten mittelalterlichen deutschen Städte - eleganter, geräumiger Schlossplatz.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Führung am Richardplatz in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle
Hier am Richardplatz wurde das heutige Neukölln vom Johanniterorden gegründet. Noch heute hat der Richardplatz vieles von seinem dörflichen Charakter bewahrt. - Wohngebäude zu Beginn des 19. Jahrhunderts. - Dorfkirche - Die Schmiede Schwerpunkt der Führung wird neben den historischen Gebäuden/Sehenswürdigkeiten die Geschichte der böhmischen Einwanderer sein, die sich 1737 aus Böhmen in Rixdorf ansiedelten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Benefiz-Spuktour zur Walpurgisnacht KOSTÜMFÜHRUNG
Was versetzte die Menschen früher in Angst und Schrecken? Von welchen Geistern und Dämonen fühlten sie sich bedroht? Wer hielt sich damals zu nächtlicher Stunde in den Straßen auf? Wie verfuhr der Nachtwächter mit "lichtscheuem Gesindel"? Folgen Sie uns in die dunklen Ecken der Stadt und erfahren Sie etwas über Aberglauben, Rätselhaftes und Gruseliges aus verschiedenen Jahrhunderten.

Stadtführung und Stadtrundgang in München
EPOCA kids: Mal ins Museum - Alte Pinakothek
Wenn Bilder Geschichten erzählen - Viele weltberühmte Gemälde der großen Meister, die zu entdecken tausende von Menschen um die halbe Welt reisen, hängen ganz in Eurer Nähe! Begleitet uns in die Alte Pinakothek, bestaunt die teilweise riesengroßen Gemälde und hört die Geschichten, die diese Meisterwerke erzählen. Manchmal gibt es auch unglaubliche Geschichten über die Bilder selber. Ihr werdet Euch wundern! Das sagenhafte Schlaraffenland des Pieter Brueghel oder die Wunderwelt von Peter Paul Rubens mit seinen Tierwelten, seinen schulschwänzenden Engeln und vielen, vielen großen und kleinen Sensationen - nehmt Eure Familie oder Eure Freunde mit und kommt vorbei! Wir zeigen Euch eine wunderschöne Welt voller Bilder!

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Führung durch die Villenkolonie und den Park Babelsberg
Erleben Sie eine Führung durch die Villenkolonie Babelsberg und den Park Babelsberg - die Residenz Wilhelm des I. Erfahren Sie Historien und Histörchen über UFA-Stars und "Größen" wie Marika Rökk, Brigitte Horney, Lilian Harvey, den Ufa-Regisseur Alfred Zeisler, den Seidenfabrikanten Hans Gugenheim, Joseph Goebbels, Günther Quandt, Konrad Adenauer, Stalin, Truman, Churchill ... Bestaunen Sie Traumvillen von Ludwig Mies van der Rohe, Hermann Muthesius, Alfred Grenander ....

Stadtführung und Stadtrundgang in Würzburg
Kinderführung in Würzburg
Bei allen Führungen werden die Sinne der Kinder eingebunden und die Kinder aktiv an der Führung beteiligt. Sie können zum Beispiel in der Schustergasse einen Leisten in die Hand nehmen, riechen vor dem Dom an Weihrauch und probieren bittere Myrrhe. Führungsschwerpunkt und Führungsinhalte können unterschiedlich gelegt und an die Gruppen angepasst werden. Auch Sonderführungen wie "Märkte und Handwerker", "Tierdarstellungen in der Stadt", "Das Dritte Reich in Würzburg" oder "Würzburger Sagen und Legenden" sind möglich.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Brauhaustour Altstadt (tlw. auch "Op Kölsch")
Brauhaustour Altstadt: Was macht die sprichwörtliche rheinische Mentalität aus? Wie und wo wird der edle Gerstensaft gebraut? Wie viele offizielle „Kölsch-Marken“ gibt es und warum? Woher stammt die Bezeichnung „Köbes“ und was hat es mit dem „Halven Hahn“ auf sich? Wussten Sie, dass unser Kölsch eine europaweit markenrechtlich geschütze Regionalspezialität ist? Was regelt die "Kölsch-Konvention"? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es auf dem Spaziergang durch die Altstadt. Und bitte nicht vergessen: Der "Zappes" ist kein "Köbes"! (Brauhaustour Altstadt "Op Kölsch" nur am Samstag, 9. Mai 2015! - Achtung: "Fremdsprachen"zuschlag von 1,-€!)

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Kunstausstellung "Circles - Kreise" Wir begleiten Sie und Ihr Flanieren durch das kulturelle Erbe!
20 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe! Dazu bringt die Stadt an 16 Stationen zeitgenössische Kunst von hochdekorierten, berühmten Künstlern mit historischen Persönlichkeiten, imposanten Kulissen und bedeutenden Ereignissen in Dialog. Lassen Sie sich von uns bei Ihrer Kunstbetrachtung begleiten! Genießen Sie das Flanieren durch Raum und Zeit und erleben Sie jahrhundertealte Geschichte sowie moderne Kunst völlig neu. -Sehen, staunen und hören!

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Rathausführung – Rund um’s Remscheider Rathaus
Rund um’s Rathaus – Besichtigen Sie den Remscheider Rathausturm und verschaffen sich einen atemberaubenden Überblick über das Bergische Land. Spannende Geschichten und Anekdoten geben Ihnen dabei einen vorwiegend heiteren Einblick in die bewegte Geschichte der Stadt Remscheid. Zu öffentlichen Terminen sowie als Gruppe ab 10 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Geisterführung - Stuttgarter Sagen und legenden
Wir erzählen Stuttgarter Geistersagen und -legenden und besuchen dabei bekannte Sehenswürdigkeiten wie auch unbekannte Ecken der Stadt. Wir erzählen die unterhaltsamen Geschichten in ihrem wahren historischen Gewand, sodass Sie erfahren, wie das Leben in Stuttgart früher war. Sie erfahren auch eine Menge über Stuttgart und seine Geschichte, z.B. warum das Bohnenvier Bohnenvier heißt, wann Württemberg zum Königreich erhoben wurde und wann der letzte König abdankte oder warum es in der Markthalle eigentlich Schienen gibt.

Stadtführung und Stadtrundgang in Gütersloh
Gütersloh für Besserwisser - unnützes Wissen zur schönsten Stadt der Welt
Welches Geheimnis verbirgt sich unter dem Alten Kirchplatz in Gütersloh? Welche bauliche Kuriosität macht das Gütersloher Heidewaldstadion deutschlandweit einzigartig? Und wo ist der sicherste Aufenthaltsort bei einem Atomangriff auf die Dalkemetropole? Die Antworten auf diese Fragen erfahren Interessierte während des Innenstadtrundgangs "Gütersloh für Besserwisser - unnützes Wissen zur schönsten Stadt der Welt" mit Stadtführer Matthias Borner. Der Autor mehrerer Ostwestfälisch-Sprachführer verspricht "humorvolle anderthalb Stunden mit überraschenden Fakten zu Gütersloh, mit denen man beim nächsten Stammtisch bestens angeben kann." Eine Stadttour für Gäste und Zugereiste, bei der aber selbst gebürtige Gütersloher noch viel Neues über ihre Stadt erfahren werden!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Mein unbekanntes München
Nicht Daten, Zahlen und Fakten stehen im Mittelpunkt unseres gemütlichen Stadtspazierganges, sondern Motive und die Ausrichtung menschlichen Handelns. Wir begeben uns auf die Spuren Ludwig den Bayern, über die Weinstadt München, bis hin zur heutigen Zeit. Stadtspaziergang bedeutet, einen Streifzug durch das unbekannte München. Manches erstmals, manches aber auch nur neu zu entdecken.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Aus Menschenblut Gold machen - Hexenverfolgung im Hochstift Bamberg
"Unschuldig bin ich in das gefengnus kommen, unschuldig bin ich gemarttert worden, unschuldig muss ich sterben. Denn wer in das Haus [das Hexengefängnis an der heutigen Promenade] kompt, der muss ein Drudner werden oder wird so lange gemarttert, biß das er etwas aus seinem Kopf erdacht weiß, und er sich erst, daß Gott erbarme, uf etwas bedenke." (aus dem Brief des Bürgermeisters Johannes Junius an seine Tochter Veronika) Dieser Rundgang begibt sich auf die Spuren eines düsteren Kapitels der Bamberger Neuzeit, der Hexenverfolgung. Wie kam es zu den Verfolgungswellen? Welche Personen, welche Vorstellungen trieben die Prozesse an? Wer wurde als Hexe verdächtigt? Konnte man der Anklage auch wieder entkommen? Hat sich Niemand gegen diese Praxis gewehrt? Und weshalb ist die Rede davon, bei den Hexenprozessen handele es sich um eine besondere Alchimie, mit der aus Menschenblut Gold gewonnen werde? Und wer war die Blaulöwin aus der Judengass?

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Unbekanntes München: Die Münchner Bohème - ein Spaziergang durch Schwabing und die Maxvorstadt
Wer kennt sie alle, die „… Maler, Bildhauer, Dichter, Modelle, Nichtstuer, Philosophen, Religionsstifter, Umstürzler, … entlaufenen höheren Töchter, Lebensgierigen und Lebensmüden, Wildgelockten und adrett Gescheitelten“, die aus ‚Wahnmoching’ weniger einen Stadtteil, als vielmehr eine Lebensart machten? Enorme und Belanglose, die Kosmiker teilten’s ein, ein Künstler in den Startlöchern zu Münchens schönster Villa, Konservative neben Lebenskünstlern… Wir treffen die Werefkin und die Reventlow, geben uns dem Rauschhaften hin und erfahren, wo Thomas Mann das Fräulein Pringsheim das erste Mal traf. Was ist aus Franz Marcs Atelier geworden? Was aus dem Simplicissimus, dem gleichnamigen Lokal oder gar dem Café Stephanie, besser bekannt als Café Größenwahn? Dazwischen kreuzen der Kohlrabiapostel und ein weiterer Sonderling unseren Weg, wir erfahren, wer wo wann wohnte und wie mit dem ersten Weltkrieg die Zeit der Bohème allmählich ihr Ende fand…

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Krippenführung Köln Altstadt im Januar 2016 "Zur Krippe her kommet“ - Krippentour zu verschiedenen Weihnachtskrippen in den Kölner Altstadtkirchen
Krippenführung Köln Wir machen uns auf zum „Kreppche luure“, einem alten Brauch, der den Kölner schon seit vielen Generationen die Weihnachtsbotschaft näher bringt. Wir besuchen verschiedenartige Weihnachtskrippen, die traditionell von Heiligabend bis Mariä Lichtmess aufgestellt werden (24. Dezember – 2. Februar) und in denen ungewöhnliche Krippenfiguren zu entdecken sind. Je nach Wegstrecke sehen wir das Jesuskind gebettet in ein Pittermännchen, umgeben von Handwerkern des Braugewerbes. Auch finden wir Straßenfeger, FC-Fan, Tanzmariechen und Polizisten, den Teufel mit glühenden Augen, ein riesiges Dromedar, selbst ein scharzes Schaf fehlt nicht in der außergewöhnlichen Kölner Krippenlandschaft. Im Dezember 2015 finden zusätzlich Aventskrippen-Führungen statt. Siehe dazu unter www.blickpunkt-koeln.de die entsprechenden Termine für die Dezemberführungen sind am Mttwoch, 16.12.2015 und Sonntag 20.12.2015, jeweils von 15--17 Uhr Weitere Infos unter: www.blickpunkt-koeln.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Fürstenfeldbruck
Aus dem Markt Bruck und dem Kloster Fürstenfeld wird die Stadt Fürstenfeldbruck
Die Führung beleuchtet die Verbindung des Marktes Bruck mit dem Kloster Fürstenfeld, aus der erst 1908 Fürstenfeldbruck wurde. Die über Jahrhunderte dauernde Schicksalsgemeinschaft seit der Gründung des Zisterzienserklosters Fürstenfeld im Jahre 1263 bis zur Säkularisation 1803 hat den Ort geprägt. Nach der Eröffnung der Eisenbahnlinie 1873 wurde Bruck zum begehrten Ausflugsort für Sommerfrischler und Rodler und zahlreiche Klünstler bauten sich am Amperufer prächtige Villen. In der schmucken Altstadt besuchen wir die älteste Kirche, St, Magdalena, die Wallfahrtskirche St. Leonhard mit ihrer barocken Ausstattung, wir gehen zum alten Rathaus, über den Marktplatz zum Geburtshaus von Ferdinand Miller, zum ehemaligen Klosterrichterhaus, vorbei am traditionsreichen Hotel Post und zur Brücke, die dem Ort einst den Namen gab. An der Amper entlang streifen wir dann die Aumühle mit ihren beeindruckenden Gebäuden, die Floßlände und kommen schließlich zum Klostergelände, wo sowohl die Klostergeschichte und die Funktion der Gebäude erläuert werden. Zum Abschluss gehen wir in die eheamlige Zisterzienserabteikirche Fürstenfeld, die zu den größten und schönsten Barockkirchen Bayerns zählt. Neben den Brüdern Cosmas und Egid Quirin Asam haben an ihrer Ausstattung bedeutende Künstler der Zeit mitgewirkt. Für die dargestellte Führung sind 150 Minuten angesetzt. Es gibt auch kürzere Stadtührungen, entweder den klassischen Stadtrundgang ohne Kloster (90 Minuten) oder den kleinen Altstadtspaziergang (60 Minuten) oder nur das Klosterareal im Detail (60 Minuten) Falls eine ausführliche Kirchenführung gewünscht wird, müsste diese beim Pfarrverband Fürstenfeld separat gebucht werden. (08141-50160) Weiter biete ich von Mai bis Oktober Gruppenwanderungen vom Nikolausberg über den Engelsberg zum Kloster Fürstenfeld an. Näheres dazu auf Anfrage.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Berlin Radtour Berlin Ufer Tour
Berlin vom Wasser aus - Radtour Berlin Ufer Tour Berlins Ursprünge als Fischerdorf, ein historischer Hafen, ein Fischerdorf, Szenekieze, viel grün und natürlich viel viel Wasser. Die Berlin Ufer Tour ist die alternative Stadtführung Berlin und eröffnet neue Horizonte. Wir entdecken nicht wie bei einer Schifffahrt Berlin vom Wasser aus, sondern am Wasser entlang. Wir erkunden angrenzende Hinterhöfe und Hofareale, staunen über riesige Wasserflächen und bewegen uns auch auf Routen abseits der üblichen Schiffstouren in Berlin. Unsere Route bietet sehr viele unterschiedliche Facetten. Die Historische Mitte mit Museumsinsel und Schloßplatz macht den Auftakt unserer Fahrradtour. Berlin mit seinen Ursprüngen als Fischerdorf passt dabei perfekt zu unserer Berlin Ufer Tour. Neugierig geworden?

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Sensationelle Stadtführung im Kölner Untergrund mit Besuch des Unterirdischen Museums
Führung Köln Unterirdisch – Praetorium und Jüdisches Viertel Die wohl beliebteste thematische Führung in Köln. Erleben sie im Gewölbe des heutigen Rathauses der Stadt die Überreste römischer Zivilisation und das Staunen hat keine Ende. Das Praetorium, der ehemalige prunkvolle Statthalterpalast, das Machtzentrum des römischen Imperiums am Rhein erwartet Sie. Hier herrschte und verwaltete der Repräsentant der Cäsaren, die strategisch wichtige Region Germania Inferior mit dem ihm untergebenen Legionen. Der Besuch des Römischen Abwasserkanals ist einzigartig für ganz Deutschland. Im Anschluss an dieses kleine Abenteuer erwartet Sie eine weitere Überraschung, mit dem Besuch des Jüdischen Ritualbades, der Mikwe, welche sich ca. 14 Meter unter der heutigen Oberfläche befindet! Unser Stadtrundgang führt Sie in das ehemalige Jüdische Viertel der Stadt Köln (Archäologische Zone). Seit dem Jahre 320 n.Chr. ist hier die älteste Jüdische gemeinde Europas schriftlich datiert. Die Stadtführung im Kölner Untergrund ist ein unvergessliches Highlight! Stadtführung: Dauer ca. 2 Stunden Treffpunkt: Kreuzblume am Kölner Dom Preise: Kleingruppen bis 12 Personen 140,00 Euro* (*zzgl. 3,50 Euro p.P. Eintritt für das Praetorium) Reservierungen und Preise zu variablen Teilnehmerzahlen oder Gruppen können natürlich individuell angefragt werden. (Mindest Teilnehmerzahl 6 Personen) Öffentliche Führungen/Termine: Jeden Samstag um 12:00 Uhr (Anmeldung erforderlich). Preise öffentliche Führungen: 12,00 Euro* pro Person (*zzgl. 3,50 Euro p.P. Eintritt für das Praetorium) Fremdsprachen auf Anfrage: Englisch, Italienisch, Spanisch, Griechisch, Französisch. Aufschlag 10,00 Euro pro Stunde.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Kriminalgeschichten aus 2000 Jahren
Kölner Kriminalgeschichten aus 2000 Jahren: Ehebruch, Plünderung, Raub, Mord ... Verbrechen sind auch früher in Köln vielfältig gewesen. Entsprechend einfallsreich waren diejenigen, die über die Delinquenten urteilten: Augen blenden, Ohren abschneiden, am Kax stehen, stäupen ... Während unserer Stadtführung durch das „kriminelle“ Köln klären wir, wann welche Strafen angewendet wurden und was hinter Redewendungen wie "ein Schlitzohr" oder "den Stab über jemanden brechen“ steht. Unsere Krimitour führt Sie auch zu Schauplätzen einiger spannender Kriminalfälle der Neuzeit. Sie erfahren so manches über „Chicago am Rhein“, die Kölner Halbwelt der 60er Jahre sowie über spektakuläre Kunstraube.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Von Reliquienschätzen und Heiligenlöchern – Bamberg und seine Heiligen
Mit seinen drei "ganzen" Heiligenleibern vor Ort konnte Bamberg schon im Mittelalter große Pilgerscharen locken. Zeitweise galt die Stadt sogar als bester Ort für Ablässe nach Rom. Dabei war es immer besonders wichtig, den verehrten Hinterlassenschaften möglichst nahe zu kommen. Vom Durchschlupf des Ottograbs bis zu den Heiligenlöchern am Dom und in der Michelskirche hat der Kult um die Verstorbenen vielfältige Spuren hinterlassen, die der Rundgang entdecken will. Unterwegs stellen wir uns auch den Herausforderungen hinter den Legenden: Wie hat so eine Heiligsprechung eigentlich funktioniert? Warum hat Otto trotz allem 50 Jahre im Fegefeuer verbracht? Und wie kommt es, dass es immer die hl. Kunigunde ist, die die Stadt rettet und nicht ihr Mann?

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Fürstbischöfliches Plaisir, bayerischer Niedergang und Renovierung - im Garten von Schloß Seehof
Eine Führung durch die barocken Gartenanlagen des bischöflichen Jagdschlosses Seehof, auch Marquardsburg genannt, ist eine wunderbare sommerliche Ergänzung zu einer Stadtführung in Bamberg. Der Kaskadenbrunnen mit seinen Figuren, die Orangerien, Marssälle, die Skulpturen von Ferdinand Dietz und die abwechslungsreich gestalteten Gartenzonen liefern heute wieder einen lebhaften Eindruck von der einstigen Pracht des fürstbischöflichen Jagdschlosses. Selbstverständnis und Festkultur mit Opern und Theateraufführungen, die Bälle und Konzerte der barocken Kirchenfürsten werden dabei ebenso anschaulich wie die wechselhafte Geschichte dieser einst besonders prachtvollen Anlage vor den Toren der Stadt

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Stadtrundgang Das Historische Zentrum Berlins
Das historische Zentrum Berlins auf einem geführten Stadtrundgang entdecken. Unterwegs durch die Geschichte und Gegenwart der Hauptstadt. Die Highlights auf der Route: Alexanderplatz, Weltzeituhr, Berliner Fernsehturm, Neptunbrunnen, Rotes Rathaus, Nikolaiviertel, Nikolaikiche, Berliner Stadtwappen, Berliner Stadtbrunnen, Marx-Engels-Forum, Spreeinsel, Schlossplatz (Humboldt-Forum), Wiederaufbau Berliner Stadtschloss, ehem. Staatsratsgebäude, Museumsinsel, Lustgarten und Altes Museum (Neues Museum, Pergamonmuseum, Bode Museum, Alte Nationalgalerie), Berliner Dom, Schlossbrücke, Zeughaus (Deutsches Historisches Museum), Kronprinzen- und Kronprinzessinnen-Palais, Neue Wache (Denkmal der Bundesrepublik Deutschland für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft), Staatsoper Unter den Linden, Reiterstandbild Friedrich II., Humboldt-Universität, Bebelplatz, Mahnmal Versunkene Bibliothek, St.-Hedwig-Kathedrale, Gendarmenmarkt, Deutscher Dom, Französischer Dom, Konzerthaus, Schiller Denkmal, Friedrichstr., Galerie Lafayette, Prachtstraße Unter den Linden, Botschaft der Russischen Federation, Britische Botschaft, Pariser Platz, Französische Botschaft, Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Brandenburger Tor.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Führung "Köln unterirdisch" zum Glanz der Antike: Unter Kölns Pflaster auf den Spuren römischer Relikte. Statthalterpalast (Praetorium), römische Stadtmauer, Römerkanal
Hier wird die Pracht der Antike noch einmal lebendig: Wir steigen ab in die antike Vergangenheit Kölns, die sich etliche Meter tief unter dem Asphalt der Altstadt verbirgt, besichtigen die Überreste des prunkvollen Kaiserpalastes (Praetorium), der über Jahrhunderte Schaltzentrale und Machtzentrum der Stadt war und durchqueren in 9 Metern Tiefe ein Teilstück des römischen Abwasserkanals. Sie sehen das beeindruckende Fußboden-Mosaik eines prächtigen Wohnhauses, Teile der gewaltigen römischen Stadtmauer, eine Römerstraße etc. Nach Absprache sind auch weitere Grabungen zu besichtigen: Auch unter der romanischen Altstadt-Kirche Groß St. Martin oder im vermutlich ältesten Steinbau Kölns, dem Ubiermonument, sowie im Baptisterium, einem frühchristlichen Taufbecken unter dem Domchor, zeigt sich die antike Seite der Stadt. Hinweis: Mikwe derzeit wegen Bauarbeiten geschlossen. (Anmerkung: Diese Stadtführung ist nicht behindertengerecht.) Durch die städtischen Öffnungszeiten von Praetorium, Abwasserkanal und Mikwe kann diese Tour nur zu folgenden Zeiten angeboten werden: Von Dienstag bis Sonntag, 10.00 – 17.00 Uhr Am 1. Donnerstag eines Monats (außer an Feiertagen) von 10.00 - 22.00 Uhr

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Nobilissima - Faszinierende Frauen der bayerischen Geschichte
Kräfte, die im Verborgenen wirkten: interessante, ja schillernde weibliche Persönlichkeiten haben Münchens Geschichte deutlicher geprägt, als es die Überlieferungen vermuten lassen. Eine der höchsten Ehren, die ihnen offiziell zugestanden wird, ist die, Heiratsobjektes des Hochadels sein zu können. In der Renaissance erscheinen erstmals einige Ausnahmefrauen in den zeitgenössischen Medien – um dann wieder für Generationen aus der öffentlichen Wahrnehmung zu verschwinden. Und doch haben sie Politik und Kunstgeschehen über Jahrhunderte hinweg maßgeblich mitgestaltet. Und häufig die Lorbeeren anderen zu überlassen. Wir präsentieren Ihnen bemerkenswerte Frauen, ihre außergewöhnliche Lebensläufe und ihre Werke, die bis heute nachwirken. Auf subtile Art und Weise haben sie Geschichte geschrieben.

Stadtführung und Stadtrundgang in Greiz
Mit der Vogtländerin Greiz entdecken
Die „Vogtländerin“ Johanna Kühnast führt Sie während dieser Kostümführung durch die über 800-jährige Stadt Greiz. Folgen Sie ihr zu den Resten der alten Stadtmauer und zu den Spuren der mittelalterlichen Geschichte der Stadt. Hören Sie dabei Spannendes und Unterhaltsames aus dem Alltag im einstigen „Groytz“. Eine kleine Schnapsprobe rundet Ihre Reise ins Mittelalter ab. Geschichte nicht nur sehen, sondern erleben!

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Naufn Kellä und nüber die Gaß - Bamberger Bierbegeisterung und ihre Traditionen
Bamberg ist zu Recht stolz auf seine Brautraditionen. Hier findet sich die weltweit größte Dichte an Brauereien. Die Vielfalt und Qualität des fränkischen Biers lockt nicht nur die EInheimischen auf die Keller und in die Wirtsstuben, sondern sorgt auch für einen regen Biertourismus. Unser Rundgang begibt sich im Wortsinn über Gaß(n) und naufn Kellä: auf den Spuren von Bambergs fast 1000 jähriger Biertradition beginnen wir am Michelsberg mit Bambergs ältester nachgewiesener Braustätte, begeben uns auf die Spuren von Mälzereien, Braumaschinen, Bierkriegen, Büttnern und legendären Wirten durch Bambergs historische Brauereilandschaft bis wir, aufm Kellä, das gewonnene Wissen in der Praxis testen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Quedlinburg
Martin Luther war nicht in Quedlinburg!
Eine Führung auf den Spuren gesellschaftlicher Umbrüche am Ende des Mittelalters und am Anfang der Neuzeit! 2017 jährt sich zum 500tenmal der Thesenanschlags Luthers an das Tor der Schlosskirche zu Wittenberg. Und auch wenn Luther an vielen Orten, nicht nur in Sachsen-Anhalt, seine Spuren hinterlassen hat, in Quedlinburg ist der Reformator nicht gewesen! Die Reformation als eine Emanzipationsbewegung am Ende des Mittelalters und zum Beginn der Neuzeit, hat allerdings ihre Spuren in Quedlinburg hinterlassen. Da solche Bewegungen nicht aus dem Nichts kommen, haben sie ihre Vorgeschichte und ihre Nachwehen! Es war die Zeit der Renaissance, deren Spuren in Quedlinburg zu finden sind, es war die Zeit gesellschaftlicher Umbrüche, von den verschiedensten Emanzipationsbestrebungen begleitet. Erinnert sei in diesem Zusammenhang an Bestrebungen der Quedlinburger Bürger welche im Jahre 1477 in einer direkten, militärischen Auseinandersetzung mit der Äbtissin gipfelten und nicht ohne Folgen für die spätere Entwicklung der Stadt blieben. Oder die Emanzipationsbestrebungen der Bauern, welche im deutschen Bauernkrieg 1524-26 gipfelten und nicht spurlos an Quedlinburg vorbeigingen. Und welche Rolle spielte das Stift im Verlauf dieser Zeit? Und Luther? Wie ist er in seine Zeit einzuordnen, war er treibender oder getriebener, oder vielleicht sogar beides? Nicht idealistische Verklärung wird ihm gerecht, sondern eine Einordnung, welche seiner Komplexität und Widersprüchlichkeit im Kontext seiner Zeit gerecht wird. Was haben Luther und Heinrich I. gemeinsam, was mit dem Christentum zu ihrer Zeit eigentlich nicht zu vereinbaren war und was haben seine Thesen mit 1477 zu tun, auf welche Ängste Luthers lassen die Drudenfüße an einem Ackerbürgerhaus aus der Renaissance in der Hölle schließen und was hat der Luther-Becher, ein wertvolles Prunkgefäß aus dem 13. Jahrhundert mit Martin Luther zu tun?

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Kölner Brauhaus-Tour
Der Frühling in Köln ist da und damit eine der angenehmsten Zeiten in der Domstadt. Der gefühlt unendliche und eiskalte Winter ist vorbei und in Köln findet das Leben wieder überwiegend draußen an der frischen Rheinluft statt. Frische und Abkühlung erhält man auch in den historischen Kölschen Brauhäuser zwischen Dom und Rhein im Martinsviertel. Die Brauhäuser sind der Dreh- und Tatort der Kölner Brauhaustour. Es geht den Begriff Kölsch - Sprache, Herkunft und Bier. Die goldgelbe Delikatesse ist hier in Köln besonders wichtig und als einzige Dimension für jeden Gast sowie für auswärts geborene Neukölner ("Imis") ohne Lehrgang sofort zu "verinnerlichen". Im Kölner Brauhaus wird meist noch Kölsch gesprochen, und beim Kölsch im Glas kann man dort viel vom alten Köln erfahren. So etwa, warum und seit wann die Männer mit den zylindrischen Biergläsern in einem Kranz "Köbesse" genannt werden. Und was das Kölsch von anderen Bieren unterscheidet, dass man es immer frisch in den kleinen Gläsern bekommt um zu verhindern, dass es sonst "Alt" werden könnte. Selbstverständlich sind dann auch "Kostproben" vorgesehen. Dabei erlernen Sie das schon weit bekannte "Kölsche Grundgesetz" lernen (z.B. "Et kütt wie et kütt" und "Et hät noch immer jotjejange").

Stadtführung und Stadtrundgang in Potsdam
Stadtführung durch das historische Potsdam und Führung durch den Park Sanssouci
Erleben Sie einen Rundgang durch die Altstadt von Potsdam mit dem Alten Markt, der Nikolaikirche, Marstall, Neuer Markt, Glockenspiel der Garnisonkirche, einem Stück des rekonstruierten Stadtkanals, mit Holländischem Viertel, Wilhelmsplatz, Luisenplatz, der katholischen Peter u. Paul-Kirche, der französisch reformierte Kirche, der Brandenburger Str. mit Brandenburger Tor, das Nauener und das Jägertor, viele sehenswerte historisch restaurierte Bürgerhäuser der barocken Stadterweiterungen sowie einer Führung durch den Park Sanssouci u.a. mit Weinberg und Gruft Friedrichs des Großen, Großer Fontaine, Ehrenhof, Friedenskirche, Marlygarten, Bildergalerie (außen), Neue Kammern (außen), Oranienrondell, Chinesisches Teehaus (außen), Musenrondell, Entführungsrondell, Historische Mühle (außen), Orangerie (außen), Nordischen Garten, Sizilianischen Garten, Blick auf die Ruinen des Ruinenbergs ... .

Stadtführung und Stadtrundgang in Stuttgart
Stuttgarter Stäffelestour Süd - über den Dächern Heslachs - Die besondere Stadtwanderung in Stuttgart
Die wohl am stärksten begangenen Stäffele Stuttgarts befinden sich an der Karlshöhe und sind vorwiegend nach den Stuttgarter Humoristen aus alter Zeit benannt. Vorbei am Stuttgarter Lapidarium und einem innerstädtischen Weinberge wird auf unterhaltsame Weise über die Geschichte der Namensgeber erzählt. Über die bereits neu sanierten Stäffele am breitesten Straßentunnel Deutschlands, dem Schwabtunnel mit seinem prunkvollen und historischen Portal, erreichen wir an der Hasenbergsteige tolle Aussichtspunkte nach Stuttgart West und natürlich auch auf Stuttgart Heslach, dem pulsierenden Stadtteil im Süden der schwäbischen Landeshauptstadt. Nach der Rückkehr am Marienplatz haben Sie die Möglichkeit bei einem Besuch im Café das Stuttgarter Stadtleben zu beobachten. Weitere Infos und weitere Touren finden Sie unter www.stuttgarter-staeffelestour.de/staeffele.php

Stadtführung und Stadtrundgang in Halle an der Saale
Altstadtführung in Halle an der Saale
In dieser kurzweiligen Führung erhalten Sie einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt. Von der Moritzburg aus gehen wir Richtung Marktplatz durch einladendende Straßenzüge, welche Architekturstile der letzten Jahrhunderte widerspiegeln. Sie sehen den Dom und werden erfahren wie es zu dieser turmlosen Kirche kam. Am Hallmarkt gibt es viele Geschichten aus der Geschichte der alten Salzstadt zu berichten. Das Ensemble der 5 Türme, des Wahrzeichens der Stadt, lernen Sie auf dem Marktplatz kennen. An zahlreichen Stellen treffen Sie auf die Spuren der Kunst und Kultur, welche prägend für den Eindruck der Händelstadt sind.

Stadtführung und Stadtrundgang in Freiburg
Marktprobiertour - kulinarische Stadtführung über den schönen Münstermarkt in Freiburg.
Bummeln Sie mit uns über den wunderschönen Münstermarkt und probieren Sie an den verschiedenen Marktständen kleine leckere Häppchen. Lauschen Sie Geschichten rund um das Münster, aufgelockert von kulinarischen Stopps wie z.B. beim Weintrinken in der Alten Wache, probieren der "Langen Roten", Käsekuchen etc. Sie werden sehen, dass diese Art der Stadtführung zu einem Erlebnis mit allen Sinnen wird! Wir freuen uns auf Sie!

Stadtführung und Stadtrundgang in München
Die Macht und die Herrlichkeit - Macht um jeden Preis?
München als Residenzstadt. Das Selbstverständnis eines europaweit nicht nur kulturell führende Fürstenhauses verlangt dessen möglichst glanz- und prachtvollen Ausdruck im Äußeren seiner Wirkungsstätten. Der Aufstieg des Hauses Wittelsbach im kontinentalen Machtgefüge prägt bis heute eindrucksvoll Münchens Stadtbild. Doch wie hoch war der Preis, den die Dynastie über Jahrhunderte hinweg zu zahlen bereit war für seine dann doch niemals unangefochtene vermeintliche Machtposition? In der dem Humanismus verpflichteten Renaissance spüren wir bereits deutlich die Wurzeln des Absolutismus. Und die Epoche des Barock wird endgültig zum Portrait einer zerrissenen Gesellschaft. Überbordendem Luxus steht abgrundtiefe Armut gegenüber. Lebenslust ringt mit Todesangst. Machthunger und Selbstüberschätzung treffen auf Intrige und Stagnation. Die untrennbare Verbindung zwischen kirchlichem und weltlichem Leben dieser Zeit spiegelt sich in den festlichen Sakralbauten und ihren nicht minder prächtigen profanen Pendants wider. Der Münchner Hof gehört zu den repräsentativsten Europas, München wird endgültig zum Kunstzentrum. In prachtvollem Glanz präsentiert sich nicht nur das Gesicht Münchens – hier manifestiert sich sein Charakter. Wir tauchen ein in eine der faszinierendsten Epochen der Münchner Geschichte. Genießen ihre Schönheit und Genialität. Nicht jedoch, ohne auch hinter die wunderbaren Fassaden zu blicken, denn die überbordende Prachtentfaltung hat unübersehbar ihren Preis. Ein aufschlussreicher und durchaus amüsanter Blick auf München für Geschichtsfreunde, Politik-Interessierte und Kunstbegeisterte gleichermaßen

Stadtführung und Stadtrundgang in Braunschweig
Kurioses am Wegesrand
Sie möchten Braunschweig einmal auf eine andere Art und Weise kennen lernen? Dann ist die Führung " Kurioses am Wegesrand" die richtige für sie. Denn - auf einem Spaziergang durch die Stadt werden Sie auf außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten aufmerksam gemacht, an denen normalerweise achtlos vorbeigegangen wird. Und - Sie erfahren weniger bekannte Geschichten zu vergangenen Ereignissen, die inzwischen schon Geschichte geworden sind.

Stadtführung und Stadtrundgang in Remscheid
Kneipentour Remscheid
Gehen Sie auf einen Streifzug durch die Kneipenszene Alt-Remscheids und erhalten spannende Rückblicke, Einblicke und Überblicke über Jahrzehnte Remscheider Kneipenkultur. Von der ErlebBar in der Hindenburgstraße über das Billardcafe Rack’n’Roll bis zum Brauerhaus am Markt begegnen Ihnen fast vergessene Kultstätten und lustige Anekdoten. Die Tour endet bei einem leckeren Remscheider Bräu in Remscheids neuer Brauerei am Hauptbahnhof. 378meter.de bietet Ihnen Führungen & Touren, bei denen Sie die Bergische Kultur neu erleben. Begeben Sie sich mit uns beispielsweise auf eine Zeitreise in die Geschichte Ihrer Stadt! Es begrüßt Sie die Magd Gertrudis zu einer Tour durch Lenneps alte Gassen. Mörderisch geht es beim Tatort Lennep oder unserem Rätselkrimi „Mord in der Altstadt“ zu. Oder gehen Sie auf eine Schatzsuche der modernen Art! Entdecken Sie Remscheid bei unseren spannenden Geocaching-Touren! Weitere Ideen finden Sie unter www.378meter.de

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Liebe, Lust und Leidenschaft für verliebte Paare
Gemeinsam werden wir uns auf den Spuren historischer Liebespaare bewegen und ihren bewegten Geschichten lauschen. An den Originalorten werden wir drei Liebesrituale durchführen und so mit der Liebesmagie früherer Verliebter verbinden. Zum Abschluß der sinnlichen Tour greift ihr in eine Minnekästchen und belohnt Euch mit etwas Aphrosisierendem. Romantische Stadtführungen und Junggesellinnenabschiede durch die Kölner Altstadt. .

Stadtführung und Stadtrundgang in Trier
Sancta Treveris - Trier im Mittelalter
Das Mittelalter hatte nicht nur dunkle Seiten. Trier war noch lange nach der Antike eine Stadt mit Ausstrahlung und Anziehungskraft, nicht zuletzt dank einiger berühmter Reliquien. Unser Weg führt durch die Innenstadt vorbei an Kirchen, Klöstern und Stiften. Wir entdecken das Judenviertel mit Wohnhäusern aus dem 14. Jh. Am Hauptmarkt werden wir den langen Machtkampf zwischen Erzbischof und Bürgern nachvollziehen. Wir stöbern nach Spuren der Zünfte und Kaufleute und finden Zeugnisse von wehrhaften Wohntürmen und Hospizien. Unser Rundgang geht bis zum Moselkran am Jakobsweg, auf dem Trier eine wichtige Etappe darstellte. Diese Tour läßt sich ideal mit dem Stadtmuseum Simeonstift sowie der Schatzkammer des Stadtarchivs Weberbach kombinieren.

Stadtführung und Stadtrundgang in Quedlinburg
Mit Eulenspiegel durch Zeit und Raum - Eine Kostümführung -
Einst als literarische Sonderführung im Rahmen des Quedlinburger Bücherfrühlings konzipiert, können Sie Eulenspiegel heute regelmäßig durch Quedlinburg geleiten. Eulenspiegel, 1300 geboren, 50 Jahre später verstorben, lebt weiter, so auch in Quedlinburg. Zu Lebzeiten reiste er durch Sachsen und andere deutsche Länder, er war in Dänemark, in Rom hat er den Papst getroffen, in Nürnberg heilte er Kranke, in Quedlinburg … ja was war eigentlich in Quedlinburg? Lassen Sie sich überraschen, in jedem Fall mehr als die offizielle Geschichtsschreibung überliefert! Es geht durch die historische Altstadt von Quedlinburg, sowie durch die verschiedensten historischen Epochen. Historisches aus der Stadtgeschichte wird vermischt mit Geschichten aus dem Leben Eulenspiegels und weiteren historischen Begebenheiten. Eulenspiegel war ein Schalk, der den Menschen seiner Zeit nicht nur den Spiegel vorhielt, sondern auch wusste, wie er ansonsten ganz gut durchs Leben kommt. Er war im Gegensatz zu den meisten seiner Zeitgenossen viel unterwegs und lernte somit mehr als nur einen Kirchturm kennen. Im Gegensatz zu seinem ursprünglichen Auftreten trägt er während der Führung die Krone des Narren und das Zepter der Weisheit und Einsicht!

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
Köln kostümiert: Historische Personen erzählen aus ihrem Leben und ihrer Epoche
Worüber tauschen sich Ubierin und Römerin aus? Was versetzt die Stiftsdamen in St. Maria im Kapitol in höchste Aufregung? Wie sah das Leben in einem Damenstift aus? Was bewegt den Henker? Mit wem versucht die Hübschlerin anzubändeln? Wofür kauft sie von der Marktfrau Fischblasen? Diese und andere Figuren erzählen in unserer Kostümführung über ihren Alltag, ihre Freuden und ihre Sorgen.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
VEEDELSTOUR Das Friesenviertel
VEEDELSTOUR Das Friesenviertel Mal wieder hat sich das Friesenviertel gewandelt: vom Milieu durch Stadtsanierung über repräsentative Bauten zum noblen Wohnviertel. Ein Spaziergang durch die Straßen rund um St. Gereon und Gerling beleuchtet Spuren der Stadtgeschichte bis in die heutige Zeit und führt zu "Tatorten" berühmt-berüchtigter Persönlichkeiten.

Stadtführung und Stadtrundgang in Köln
VEEDELSTOUR Deutz: Von wegen "Schäl Sick"?
Manche sagen, die Schäl Sick sei gar nicht richtig Köln, aber aus der Stadtgeschichte ist Deutz nicht wegzudenken. Die Römer bauten dort ein Kastell, später entstanden Klöster und Lusthäuser. In Deutz fanden viele die Freiheit, die es in Köln nicht gab.Dies galt insbesondere für die aus Köln vertriebene protestantische und jüdische Gemeinde. Die Bezeichnung "Deutzer Freiheit" erinnert daran.

Stadtführung und Stadtrundgang in Berlin
Stadtrundgang Das Neue Berlin
Entdecken Sie DAS NEUE BERLIN auf einem geführten Stadtrundgang. Unterwegs durch die Geschichte und Gegenwart der Hauptstadt. Kompakt, unterhaltsam und informativ. Highlights auf der Route: Pariser Platz inklusive Hotel Adlon - Französische Botschaft - Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika - DZ Bankgebäude, Brandenburger Tor, Platz des 18. März, Verlauf der Berliner Mauer, Regierungsviertel mit Reichstag - Bundeskanzleramt - Marie-Elisabeth-Lüders-Haus - Paul-Löbe-Haus - Schweizerische Botschaft, Berlin Hauptbahnhof von der Ferne, Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, Str. des 17. Juni mit Siegessäule von der Ferne, Denkmal für die ermordeten Juden Europas "Holocaust Mahnmal", ehem. Ministergärten mit den Landesvertretungen, neues Geschäftszentrum Potsdamer Platz inklusive Beisheim Centre, Sony Centre mit "Kaisersaal", ehem. Daimler Areal, Marlene- Dietrich-Platz, Weinhaus Huth.

Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg
Stadtführung - Bamberg zum Kennenlernen
Erleben Sie das eindrucksvolle Weltkulturerbe Bamberg. Eine mittelalterlich geprägte Stadt in barockem Gewand. Bei einem zweistündigen Spaziergang durch die historische Altstadt zeigen wir Ihnen die Highlights von Bamberg, wie den Kaiserdom mit dem weltberühmten Bamberger Reiter, Klein Venedig mit seinen Fischerhäusern, das Alte Brückenrathaus inmitten des linken Regnitzarmes und vieles mehr.

Stadtführung und Stadtrundgang in Flensburg
Stadtführung in Flensburg Profihaft günstig und gut
Führungen durch unsere profihaft ausgebildeten und mit jahrelanger Erfahrung im Gästebereich, bekommen Sie zu einem äußert günstigen Preis: Gruppe bis 25 Personen nur 49,00 € wochentags, am Wochenende + 10,00 € Zuschlag. Wir bieten verschiedene Touren an, diese auch in den Sprachen englisch, französisch und italianisch mit einem Fremdsprachenzuschlag von 10,00 €. Dänisch ist für uns keine Fremdsprache und daher ohne Zuschlag. Reisen Sie mit einem Bus an, so bieten wir auch geführte Busrundfahrten in Flensburg und der Umgebung an. Dieses zu einem Preis ab 60,00 €. Werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Homepage, dort erhalten Sie detaillierte Aussagen und Vorschläge.

Zum Seitenanfang