Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg:

Barockes Bamberg – eine Stadtführung zu Kunst und Kultur der Schönbornzeit

Nach den düsteren Zeiten der Hexenverfolgung und des 30jährigen Krieges blühte Bamberg in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts so richtig auf. Die Bischöfe aus der mächtigen Familie der Schönborns krempelten die mittelalterliche und finanziell recht klamme Stadt um. Die florierende Wirtschaft und die Fürstbischöfliche Steuerpolitik sorgten für einen wahren Bauboom. Balthasar Neumann und die Architektenfamilie Dientzenhofer errichteten zahlreiche repräsentative Bauten für Klerus und Bürgertum.
Barockes Lebensgefühl drückte sich in prächtiger Kunst, aber auch in strenger Etikette aus. Der Rundgang erkundet dieses baufreudige Zeitalter und seinen bis heute dominanten Einfluss auf die Architektur und Stadtstruktur Bambergs.

Mehr Text anzeigen
Weniger Text anzeigen
Sprachen:de 
Unterwegs:Fuss 
Teilnehmer:1 bis 25
Geeignet für:
Saison:ganzjährigTermine:nach Vereinbarung
Dauer:1,5 bis 2 StundenPreise:Bis 5 Personen 50 €, 6-25 Personen 70 €. Wir erheben keine Fremdsprachenzuschläge.
Strecke:3,5 kmVoranmeldung:Eine Voranmeldung ist erforderlich!
Buchen Sie Ihren Wunschrundgang per mail unter info@bamberg-zu-fuss.de oder telefonisch unter 09543-4412911.
Treffpunkt:Auf dem Brunnen am MaxplatzKontakt zum Stadtführer:
Name:Rosa Karl
Telefon:0049 09543 4412911
Mobil:
Email:rosa.karl@gmx.de
Web:www.bamberg-zu-fuss.de

Details zum Anbieter dieser Führung zeigen

Diese Führung wird Ihnen angeboten von:

Ansprechpartner:Frau Dr. Rosa KarlTelefon:
Mobil:
Email:
Web:
(0049) 09543 / 4412911
0179 7065440
info@bamberg-zu-fuss.de
www.bamberg-zu-fuss.de
Anschrift:Bamberg zu Fuß GbR
Dr. Rosa Karl
Gartenweg 19
96129 Strullendorf

Weitere Stadtführungen

in Bamberg

Anzeige
Das Wetter für Bamberg
Mehr auf wetteronline.de