Stadtführung und Stadtrundgang in München:

Hauptstadt der Bewegung - München während der Zeit des Nationalsozialismus.

München leuchtete schrieb schon Mann über seine Wahlheimat Wie konnte es also dazu kommen, daß ausgerechnet in diese freien Stadt, die so Kunstliebend und unpolitisch war, das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte seinen Lauf nehmen konnte?
Eine differenzierte Auseinandersetzung mit dieser Epoche bringt Licht ins dunkel der Hauptstadt der Bewegung. Dabei wird auch der, gerade in München sehr ausgeprägte, Wiederstand besehen werden.

Entdecken Sie die Spuren, die Hitler in München hinterlassen hat und erfahren Sie mehr darüber wie München zur "Hauptstadt der Bewegung" wurde.

Mehr Text anzeigen
Weniger Text anzeigen
Sprachen:de 
Unterwegs:Fuss 
Teilnehmer:3 bis 23
Geeignet für:
Saison:April - OktoberTermine:Jeden ersten Sonntag im Monat 11:00 Uhr
Jeden dritten Sonntag im Monat 14:00 Uhr

Nicht am 15.06.2014 während des Stadtgründungsfestes
Dauer:ca. 90 - 120 min.Preise:Erwachsene 10,00 €
Ermäßigt 8,00 €
(Schüler/Studenten/Rentner/ALG II - bitte Nachweis mitbringen)
Strecke:ca 1,5 kmVoranmeldung:Es ist keine Voranmeldung erforderlich.
Treffpunkt:Marienplatz an der MariensäuleKontakt zum Stadtführer:
Name:Roman Stefka
Telefon:0049 089 78019302
Mobil:
Email:info@entdecke-muenchen.de
Web:www.entdecke-münchen.de

Details zum Anbieter dieser Führung zeigen

Diese Führung wird Ihnen angeboten von:

Ansprechpartner:Herr Roman StefkaTelefon:
Mobil:
Email:
Web:
(0049) 089 / 78019302
0172 4629999
info@entdecke-muenchen.de
www.entdecke-münchen.de
Anschrift:Entdecke-München
Roman Stefka
Gottfried-Böhm-Ring
81369 München

Weitere Stadtführungen

in München

Anzeige
Das Wetter für München
Mehr auf wetteronline.de