Stadtführung und Stadtrundgang in Bamberg:

Von Siechen, Ackerbürgern und Chorherren – Ein Streifzug durch das Gärtnerviertel

Dieser Rundgang beschäftigt sich mit dem drittten zentralen Stadtteil Bamberg, der Gärtnerstadt. Bereits im 11. Jahrhundert entwickelte sich um das Stift St. Gangolf ein Siedlungskern östlich der Regnitz, die Theuerstadt. Entlang dem Steinweg, der alten Handelsstraße von Nürnberg nach Erfurt, entstanden zahlreiche Gärtnereibetriebe, Wirtschaften und Spitäler. In bayerischer Zeit wurden mit der Anlage des Friedhofs, der Ottokirche und der Luitpoltschule moderne architektonische Akzente gesetzt. Ein Besuch im Gärtner- und Häckermuseum lässt sich sehr gut in diese Stadtteilführung integrieren, genau wie der Besuch bei den traditionellen Gärtnerbetrieben, die in jüngerer Zeit auch die alten Bamberger Gemüsesorten wieder entdecken.

Mehr Text anzeigen
Weniger Text anzeigen
Sprachen:de us it 
Unterwegs:Fuss 
Teilnehmer:1 bis 25
Geeignet für:
Saison:ganzjährigTermine:nach Vereinbahrung
Dauer:1,5 bis 2 StundenPreise:Bis 5 Personen 50 €, 6-25 Personen 70 €. Wir erheben keine Fremdsprachenzuschläge.
Strecke:3,5 kmVoranmeldung:Eine Voranmeldung ist erforderlich!
Buchen Sie Ihren Wunschrundgang per mail unter info@bamberg-zu-fuss.de oder telefonisch unter 09543-4412911.
Treffpunkt:Vor der OttokircheKontakt zum Stadtführer:
Name:Rosa Karl
Telefon:0049 09543 4412911
Mobil:
Email:rosa.karl@gmx.de
Web:www.bamberg-zu-fuss.de

Details zum Anbieter dieser Führung zeigen

Diese Führung wird Ihnen angeboten von:

Ansprechpartner:Frau Dr. Rosa KarlTelefon:
Mobil:
Email:
Web:
(0049) 09543 / 4412911
0179 7065440
info@bamberg-zu-fuss.de
www.bamberg-zu-fuss.de
Anschrift:Bamberg zu Fuß GbR
Dr. Rosa Karl
Gartenweg 19
96129 Strullendorf

Weitere Stadtführungen

in Bamberg

Anzeige
Das Wetter für Bamberg
Mehr auf wetteronline.de