Stadtführung und Stadtrundgang in München:

Unbekanntes München: Nymphenburg - einst, damals und jetzt

Als die lebenslustige Prinzessin aus Turin nach München kam, war sie zunächst enttäuscht von ihrem Ehemann... schlimmer als diese persönliche Enttäuschung war die Tatsache, dass der Kindersegen ausblieb.
Nach der Geburt des ersehnten Thronfolgers, des späteren "blauen Kurfürsten" Max Emanuel, schenkte der Kurfürst seiner Gattin ein Grundstück weit außerhalb der Stadtmauern von München.
Und Nymphenburgs Geschichte begann...

Zimmermanns prächtiger Steinerner Saal, Zimmerfluchten im Shabby Chic und fragwürdige Zeitgeschichte mit der Nacht der Amazonen, das alles und einiges mehr erzähle ich Ihnen im und ums Schloss herum.

Und wenn Sie Entfernungen spüren wollen, so kommen Sie mit dem Rad - die Strecke vom Stadtschloss/Residenz nach Nymphenburg entspricht einer guten Kutschstunde.

Mehr Text anzeigen
Weniger Text anzeigen
Sprachen:de us 
Unterwegs:Fuss 
Teilnehmer:2 bis 25
Geeignet für:
Saison:ganzjährigTermine:nach Absprache
Dauer:ca. 2 Stunden Preise:nach Absprache, abhängig von der Personenzahl, zuzüglich Eintritt Schloss und Amalienburg
Strecke:Voranmeldung:Eine Voranmeldung ist erforderlich!
Treffpunkt:Vor dem HauptschlossKontakt zum Stadtführer:
Name:Martina Henrici
Telefon:0049 089 74160796
Mobil:
Email:info@unbekanntesmuenchen.de
Web:www.unbekanntesmuenchen.de

Details zum Anbieter dieser Führung zeigen

Diese Führung wird Ihnen angeboten von:

Ansprechpartner:Frau Martina HenriciTelefon:
Mobil:
Email:
Web:
(0049) 089 / 74160796
0163 7535249
info@unbekanntesmuenchen.de
www.unbekanntesmuenchen.de
Anschrift:unbekanntesmuenchen
Martina Henrici
Konrad-Celtis-Str. 84
81369 München

Weitere Stadtführungen

in München

Anzeige
Das Wetter für München
Mehr auf wetteronline.de