Stadtführung und Stadtrundgang in Jena:

Sibylle von Kleve erzählt von der Reformation in Jena - Kostümführung

Die Herzogin von Sachsen ist nach der Lektüre des Nostradamus versehentlich in unsere Zeit geraten. Sie wundert sich über den Wandel in der Stadt, wie die "Besteinung" der Wege und Plätze. Begeistert erzählt sie von den großen Leistungen ihres geliebten Gemahls Johann Friedrich sowie den Ereignissen um Martin Luther in Jena. Dabei lernen die Gäste noch vorhandene Kostbarkeiten und Orte dieser Zeit kennen.

Mehr Text anzeigen
Weniger Text anzeigen
Sprachen:de us 
Unterwegs:Fuss 
Teilnehmer:2 bis 35
Geeignet für:
Saison:April bis OktoberTermine:frei vereinbar
öffentliche Führungen siehe meine Homepage - aktuell
Dauer:ca. 1,5 StundenPreise:100 € für eine Gruppe bis 25 Personen
mit Sprachverstärker 120 € bis 35 Personen
125 € in Englisch
Strecke:ca. 2 kmVoranmeldung:Eine Voranmeldung ist erforderlich!
Treffpunkt:Johann-Friedrich-Denkmal auf dem Jenaer MarktKontakt zum Stadtführer:
Name:Sabine Weiß
Telefon:0049 03641 634302
Mobil:
Email:sabine.esc.weiss@t-online.de
Web:www.jena-stadtfuehrung.de

Details zum Anbieter dieser Führung zeigen

Diese Führung wird Ihnen angeboten von:

Ansprechpartner:Frau Sabine Weiß
(Geprüfter Gästeführer)
Telefon:
Mobil:
Email:
Web:
(0049) 03641 / 634302
Nicht angegeben
sabine.esc.weiss@t-online.de
www.jena-stadtfuehrung.de
Anschrift:Stadtführungen mit Herz
Sabine Weiß
Max-Steenbeck-Str. 12a
07745 Jena
BVGDDer Anbieter ist Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD)
Anzeige
Das Wetter für Jena
Mehr auf wetteronline.de